FREEFM
 

FORUM Gemeinsam gegen das Zwischenlager und f├╝r eine verantwortbare Energiepolitik e.V.

Am Standort Gundremmingen wird mit den Bl├Âcken B und C nicht nur Deutschlands gr├Â├čtes Atomkraftwerk betrieben, mit 192 CASTOR-Stellpl├Ątzen f├╝r Hochrisiko-Atomm├╝ll soll dort zus├Ątzlich auch Deutschlands gr├Â├čtes Atomm├╝ll-Lager entstehen. Jeder einzelne dieser CASTOREN enth├Ąlt so viel langlebiges Inventar, wie insgesamt 1986 bei der Katastrophe von Tschernobyl freigesetzt wurde. Mit dem Betrieb des Atomm├╝ll-Lagers w├Ąchst unsere Bedrohung durch eine Strahlenverseuchnung um ein vielfaches. Der dort abgestellte Atomm├╝ll muss ├╝ber 1 Million Jahre sicher vor Mensch, Tier und Pflanze abgeschirmt werden, damit er keinen Schaden anrichten kann. Der Verein FORUM k├Ąmpft gegen den Betrieb des Atomm├╝ll-Lagers, f├╝r den Schutz der Bev├Âlkerung, und fordert und f├Ârdert das sogenannte 3 x E- Konzept: Energieeinsparung, Energieeffizienz und Erneuerbare Energie. Zu Gast bei Rudi Arnold ist Vereinsvorstand Raimund Kamm.

Kommentare

 

Abschalten

Die Entscheidung der Bundesregierung ist richtig! Die Atomernergiegewinnung (sogenannte friedliche Nutzung) h├Ątte nach dem zweiten Weltkrieg: Hiroshima,
Nagasaki, nicht weiter verfolgt werden d├╝rfen.

1957 Majak
1979 Harrisburg
1986 Tschernobyl
2011 Fukushima

Wohin mit dem ganzen gef├Ąhrlichen M├╝ll???

Die sogenannte "Friedlichen Nutzung der Atomenergie" sp├Ąter wurde daraus "Kernspaltung"??? Heute k├Ânnen wir wieder "Atomenergie"h├Âren und lesen,
k├Ânnen wir die heruntergespielten Gefahren deutlich sehen.

Der Ausstieg ist weltweit l├Ąngst ├╝berf├Ąllig, angesichts der Gefahren dieser gef├Ąrlichen Energiegewinnung.

Ich pl├Ądiere f├╝r die unabh├Ąngige Energiegewinnung vor Ort in den Regionen.
E.K.

FORUM Gemeinsam gegen das Zwischenlager und f├╝r eine verantwo

Gut erkl├Ąrt, informativ, in der Konsequenz erschreckend!
CK

Sendung mit Raimund Kamm Gundremmingen

Herzlichen Dank f├╝r die informative, sachliche und ehrliche Sendung. Im Gegenatz zu anderen Medien (Augsburger Allgemeine) gehen Sie das Thema offen an. Weiter so!
Herzlichen Dank auch an Raimumd Kamm, der sich seit vielen Jahren intensiv mit diesem im wahrsten Sinne des Wortes brisanten Thema "Zwischenlager und Atomkraftwerk Gundremmingen" befasst.

Mit freundlichen Gr├╝├čen

Rudolf Mendle
T├╝rkheim

Verantwortbare Energiepolitik

Die Informationen von Hr. Kamm waren ausgezeichnet.Ich w├╝nsche mir, dass viele B├╝rgerInnen sich angesprochen f├╝hlen.Es braucht einen gewissen Sachverstand, um den PolitikerInnen auf den Zahn f├╝hlen.
Nur eine aktive B├╝rgerinitiative hat eine Chance der Atom-Lobby Paroli zu bieten.
Es geht um unsere Heimat und die Zukunft unserer Kinder.Unsere Kinder und Kindeskinder sollen noch f├╝r viele Generationen die wei├č-blaue Fahne hissen k├Ânnen. Die Zukunft geh├Ârt den Erneuerbaren Energien.
H.K.


Now on air >>Livestream >>
 
Impressum