Auf die Ohren.
Fertig. Los!

Info

Podcasts

Die Ulmer Neujahrsvorsätze

Unsere Readkteurin Franca war auf Ulms Straßen unterwegs.

Anlässlich des neuen Jahres hat sie die Bürger*innen nach Neujahrsvorsätzen und Wünschen an das Jahr 2022 gefragt.

Was dabei rausgekommen ist und welche Neujahrsvorsätze schon gebrochen wurden erfahrt ihr in unserer Umfrage.

10 NSU Aufdeckung

Am 4.11.2011 nach einem Banküberfall finden Beamten den Wohnwagen von Uwe Mundlos und Uwe Böhnhart. Es fallen zwei Schüsse, kurz darauf fängt der Wohnwagen Feuer. Beate Zschäpe zündet, sobald sie davon erfährt, ihr gemeinsames Versteck in Zwickau an und stellt sich wenige Tage später der Polizei. Der Nationalsozialistische Untergrund wird aufgedeckt.

Ulmer Schule - der Film

Pornophon ist eine Punkband aus Ulm und sie veröffentlichen trotz der widrigen Umstände ihr bereits 2020 imlegendären FAUST Studio in Scheer an der Donau aufgenommenes, neues Album „Ulmer Schule“ - es ist bereits diesiebte Studioaufnahme der im Jahr 1998 gegründeten Band. Jüngere Musikerkollegen bezeichnen die Truppe bereits alsdie "Rolling Stones von Ulm".

Kultur & Kontiki

Die vh Ulm stellt ihr Programm in den Bereichen Kultur und Kontiki vor. Alles von Ausstellungen über Lesungen bis zu Konzerten und nicht zu vergessen Kurse für jede Altersgruppe sind im Angebot. Tanja Nova und Natascha Bruns erzählen uns mehr. 

Internationale Donau-Kulturkonferenz

Die neunte internationale Donau-Kulturkonferenz steht an - zum Ersten mal seit der Gründung in Ulm wieder zurück in der Stadt. Vom 21.-23.11.2021 - ob in Präsenz oder Hybrid ist noch unklar. Drei große Themen tragen die Konferenz in Form von Workshops und Vorträgen. Peter Langer und Alexander Wetzig erzählen uns genaueres. 

Café weiblich

Anlässlich des 30jährigen Jubiläums startet der Mädchen- und Frauenladen Sie‘ste mit einem neuen offenen Treff - das Café weiblich. 

Sie wollen sich treffen zum plaudern, austauschen, informieren. Alles ist möglich von spielen übers Hobbys mit anderen Frauen teilen bis zum Ungestörten Treffen mit einer Freundin. 

Tarkan Bagci und das Armageddon-Problem

Tarkan Bagci ist Medienschaffender. Angefangen im Lokaljournalismus ging seine Reise weiter über Studium, Studentenradio, Gag-Schreiber für Jan Böhmermann zum Comedy-Autor. Im Frühjahr hat er seinen Debutroman "Die Erfindung des Dosenöffners" veröffentlicht und das 2. Buch steht mittlerweile auch schon in der Pipeline.

Hilfe für Menschen ohne Papiere

Das Medinetz Ulm setzt sich für Menschen ein, die keinen oder einen erschwerten Zugang zum Gesundheitssystem haben. In den kostenlosen und anonymen Sprechstunden vermittelt das Medinetz an Ärzte die eine notwenige Behandlung durchführen können. Die Sprechstunde ist unter kontakt@medinetz-ulm.de und +49 1577 0377991 zu erreichen.