Das Leben ist zu kurz
für eintönige Musik.

Platte der Woche

Coverbild: 
KW 37 12.09. - 18.09.2022

Universal Vibrations

Artist: 
Sam Redmore
Erschienen: 
09.09.2022
Label: 
Jalapeno Records

Nachdem er sich erst als DJ und dann als Remixer (The Reflex) einen Namen gemacht hat, kommt Sam Redmore nun als Produzent mit einfallsreichen Global Grooves in die Öffentlichkeit. Mit seinen Neubearbeitungen bekam Sam schon früh Unterstützung von bekannten Namen wie Gilles Peterson, Ease (Nightmares on Wax), Lauren Laverne, Danny Krivit und Craig Charles. So hat er sich einen Ruf erarbeitet für Remixe in seinem eigenen Stil mit einer großen Fangemeinde in der Welt, die auf neue Veröffentlichungen warten.

Für sein Debütalbum hat Sam bei Jalapeno Records unterschrieben und seine Fans mit sehr unterschiedlichen Singleauskopplungen zufrieden gestellt. Alle Singles wurden vom englischen Radio stark unterstützt, vor allem bei BBC Radio 1/ 6 Music/Radio 2 und Jazz FM und Worldwide FM.

Die Single 'Nagu' hat im besonderen viel Support bekommen von 6 Music, aber auch mit jeder folgenden Singleauskopplung hat Sam neue Fans dazu gewonnen. Das Album hat eine enorme Vielfalt an Genres abgedeckt, von Cumbia Versionen der Klassiker 'Tears' und 'Just be good to me' (Dub be good to me/Beats international) bis zum Afrohouse von 'One more time (feat MC Sanity)' und später zum schönen Disco-House von 'Just can't wait' reicht die Bandbreite. Das Album hat mit seinen unterschiedlichen musikalischen Ansätzen eine große Reichweite in Großbritannien wie auch sonst auf der Welt.

Inzwischen hat Sam Redmore auch eine zwölfköpfige Liveband zusammen gestellt, mit der er letztes Jahr beim Festival „Mostly Jazz, Funk & Soul“ aufgetreten ist und einen bleibenden Eindruck hinterlassen konnte bei  den einflussreichen Events Boomtown, Wilderness, Green Man, Kendal Calling und einigen anderen.

Tracklist: 
1 Just Can't Wait (Feat. Lumi HD)
2 One More Time (Feat. Sanity)
3 Nagu [Extended Mix]
4 On the One (Feat. Mr. Auden Allen & Renegade Brass Band)
5 Alegre (Feat. Ellie Coleman)
6 Party (Feat. Lumi HD)
7 Music Is... (Feat. Mr. Auden Allen)
8 Only Because You're Around (Feat. Andrea Brown)
9 Blockbuster
10 Tears
11 So Real (Feat. Lumi HD)

Frühere Platten der Woche