FREEFM
 

Yörükler - Hirtennomaden in der Türkei

Mark Klawikowski aus Ulm, Stefan Hämmerle aus Illertissen und der spanische Umweltaktivist Jesus Garzon waren auf Spurensuche nach den letzten Hirtennomaden in der Türkei und erlebten dabei den Verlust einer 8000 Jahre alten Schäferkultur.

"Wir besuchen gemeinsam die Türkei, weil sie als erstes Volk Tiere kultivierten.", schrieb Mark Klawikowski. "Unsere türkischstämmigen Begleiter Resul Kayahan und Saim Güler haben uns auf dieser Reise einen umfassenden Einblick in die aktuelle Situation dieser Gruppen organisiert und zwischen den Kulturen vermittelt."

Auf ein Leben mit Nomaden eingestellt, stellte sich für die Reisenden heraus, dass sie Zeugen eines Überlebenskampfs dieser Menschen wurden. Anstatt vier Wochen Vieh zu treiben, setzen sie sich nun für die Unterstützung der Menschen ein und so standen folglich auch Termine bei einem Minister in Izmir, bei Oppositionellen und Bürgermeistern in den verschiedenen Städten und Dörfern, die auf der Route lagen, auf dem Reiseplan.

Zu Gast in der Plattform bei Heinz Koch berichten Mark Klawikowski, Stefan Hämmerle und Resul Kayahan von ihren Erlebnissen.


Now on air >>Livestream >>
 
Impressum