FREEFM
 

„So sieht es aber im Weltraum nicht aus!“

Tommi Brem, Ulmer Kunst- und Kulturschaffender, hat eine Leidenschaft. Er sammelt gerne abgefahrene Dinge. Diesmal: Science-Fiction-Bücher mit Umschlaggestaltung von Eyke Volkmer in Airbrushtechnik erstellt und erschienen im Goldmann Verlag. Über zehn Jahre währte die Zusammenarbeit zwischen Volkmer und dem Verlag, während der 241 Science-Fiction Bücher mit „Volkmer Cover“ veröffentlicht wurden. Tommi hat sie alle!

Deshalb widmet er Volkmers „Weltraum Illustrationen“ eine umfassende und ziemlich coole Ausstellung im Ulmer Stadthaus-Kabinett.

Die Reihen „Goldmanns Zukunftsromane“ und „Goldmanns Weltraum Taschenbücher“ bilden gewissermaßen das Kernstück des grafischen Schaffens Volkmers, welches 1972 ein jähes Ende fand, als er der Grafik den Rücken kehrte.

Heute ist Tommi Brem zu Gast bei Rudolf Arnold in der Plattform und spricht über seine Leidenschaft des Sammelns,seine lange Suche nach noch fehlenden Büchern und seine Begegnung mit Eyke Volkmer. Und... wer hat eigentlich „So sieht es aber im Weltraum nicht aus!“ gesagt? Antworten gibts heute, wie immer, zwischen 16 und 17 Uhr, in der Plattform.

Tommi Brem „So sieht es aber im Weltraum nicht aus!“


Now on air >>Livestream >>
 
Impressum