FREEFM
 
Klassisch modern

Glückliche Tage

...ist der Titel eines Gedichts von Johann Lippet in der neuen Ausgabe der Dresdner Literaturzeitschrift SIGNUM.

 

Fremde unter Fremden

Zum Valentinstag gibt's etwas Valentin (Karl), dazwischen die Mondscheinsonate, King Crimson und Robert Walser "Aus dem Bleistiftgebiet" - die 200. Sendung!

 

Ich muss mein Herz üben

Der gleichnamige Gedichtband von Angela Krauß wird in dieser Sendung vorgestellt. Sowie Lyrik aus der ORTE-Agenda 2017 und ein Abschnitt aus Fee Katrin Kanzlers Roman "Sterben lernen".

 

Phantomschmerz

In der Sendung von 17.01.2017 gelesene Texte von Brigitte Fuchs, T.S. Eliot, Samuel Beckett, Judith Hennemann, Anna Breitenbach u.a.

 

Der Katzenmann

...heißt ein Gedicht von Ralf Grüneberger, zu finden in der neuen Anthologie "Frauen und Männer" herausgegeben von Gabriele Trinckler. Des weiteren werden Texte von Judith Hennemann, T.S.

 

Mitte des Winters

Das ist der Titel eines Gedichts von Georg Heym, der am 12. Januar 1912 mit 24 Jahren starb. Von Ataol Behramoglu gibt es zwei Gedichte zu hören, übersetzt von Safiye Can.

 

Love is the Seventh wave

..heißt ein Lied von Sting, das in dieser Sendung zu hören sein wird, neben Musik von Van Morrison, Bruce Springsteen, Aretha Franklin u.a.

Radio free FM
 

an die zerbrechlichkeit aller körper

So ist ein Gedicht von Carl-Christian Elze betitelt, das - neben solchen von Sylvia Plath, Walle Sayer, Rilke u.a. - in dieser Sendung zu hören ist.

 

Bob Dylan's Gesänge

Anfang Dezember wird Bob Dylan der Literaturnobelpreis verliehen.

Radio free FM
 

Betrachtung der Zeit

So heißt ein Vierzeiler von Andreas Gryphius, der vor genau 400 Jahren in Schlesien geboren wurde.

 
Inhalt abgleichen Diesen Blog als RSS-Feed abonnieren


Now on air >>Livestream >>

Sendungsinfo

Di11.00-12.00 Uhr
jede ungerade KW
04.2009
Jörg Neugebauer
 
 
 
Impressum