FREEFM
 

Hölderlin

Jetzt wär es Zeit

... dass Frühling wird - jawohl! So heißt aber auch ein spätes Rilke-Gedicht, das am Anfang dieser Sendung steht. Janis Joplin, Frl.

 

Hölderlin - Lost on the Road to Eternity

Diesmal gibt es Auszüge aus Martin Walsers "Umgang mit Hölderlin" zu hören, mit zahlreichen Textbeispielen aus dem Schaffen des Dichters.

 

Meine Lieblingstexte 2017

Bekanntes und Neues von Autoren der Weltliteratur - diesmal 2 Stunden lang!

Am Dienstag von 10 bis 12.

Wie käme man besser ins Neue Jahr als mit Poesie...

 

Pferd - Die Überschau

So heißen zwei Gedichte, die in dieser Sendung gelesen werden. Mirko Bonné und Dorothea Grünzweig sind die Autoren. Weitere Texte von Houellebecq bis Hölderlin. Und viel Musik dazwischen.

 

Halb Mensch, halb Glocke

...wird er genannt, Quasimodo, die Titelgestalt des Romans "Der Glöckner von Notre Dame".

 

Pessoas Dark Flow

Ein Gedicht von Fernando Pessoa, ein anderes von Hölderlin sowie ein Auszug aus Victor Hugos Roman "Les Miserables" - dazwischen Musik von Hellmut Hattler aus seinem neuen Album "Bassball 2".

 

Betrachtung der Zeit

So heißt ein Vierzeiler von Andreas Gryphius, der vor genau 400 Jahren in Schlesien geboren wurde.

 

Heilt Hitler!

So heißt ein Film von Herbert Achternbusch und auch ein Kapitel seines Buches "Der letzte Schliff". Weitere Texte stammen von Hölderlin, Pessoa, Trakl, Benn u.a.

 

Poetische Sprachspiele

Um solche geht es diesmal, mit Autoren wie Peter Handke und Franz Mon u.a. Weitere Gedichte stammen von Sylvia Plath, Dylan Thomas und Hölderlin. Und die Musik?

 

Mit dir im Zeppelin

Im Zentrum steht diesmal die Kurzgeschichte "Nach dem Jahrmarkt" von Dylan Thomas. Texte und auch Musik gibt es von John Cage, sowie viel (eher selten Gespieltes) von Queen.

 
Inhalt abgleichen

Now on air >>Livestream >>
 
Impressum