FREEFM
 

Sylvia Plath

Bauplan fĂŒr etwas anderes

So heißt der Debutband von Judith Hennemann, der soeben erschienen ist. Weitere Gedichte von Pessoa, Sylvia Plath, Ted Hughes u.a. Und Musik von Styx, Anthony Philipps und Ronnie Wood.

 

an die zerbrechlichkeit aller körper

So ist ein Gedicht von Carl-Christian Elze betitelt, das - neben solchen von Sylvia Plath, Walle Sayer, Rilke u.a. - in dieser Sendung zu hören ist.

 

Poetische Sprachspiele

Um solche geht es diesmal, mit Autoren wie Peter Handke und Franz Mon u.a. Weitere Gedichte stammen von Sylvia Plath, Dylan Thomas und Hölderlin. Und die Musik?

 

Traum von Milena

Die letzte Sendung in diesem Jahr - mit Gedichten von Rilke, Sylvia Plath u.a., sowie Prosa von Kafka, Hölderlin und Robert Walser.

 

Lost Woman Blues

Mit dem o.g. Motorhead-Titel startet diesmal die Sendung, danach gibt es ein paar vorweihnachtliche Bemerkungen zum Zen-Buddhismus sowie Gedichte von Sylvia Plath, Georg Heym u.a.

 

Sister Luck

Diesmal gibt es Gedichte von Ted Hughes, der vor zwei Wochen 85 Jahre alt geworden wÀre. Dazwischen Musik von den Black Crowes.

 

Die 150. Sendung "Klassisch modern"

Zum einhundertfĂŒnfzigsten Mal gibts am Dienstag "Klassisch modern". Wie immer mit klassisch moderner Musik (u.a.

 

Wer ist der Mann?

Josef K. ist alarmiert. "Wer ist der Mann?" ruft er Leni zu, aus gegebenem Anlass. FĂŒr einen Augenblick tritt sogar sein "Process" in den Hintergrund...

 

Oh wÀr ich ein Ton!

Im ersten Teil wird das soeben preisgekrönte KlangstĂŒck "CĂ€cilien-Sektor" von Martyn Schmidt vorgestellt, zum 250. Geburtstag von Jean Paul.

 

Melancholia - Das fröhliche Leben

Viel Lyrik diesmal - von Manfred Peter Hein, Suleman Taufiq, Sylvia Plath, Federico Garcia Lorca, Markus Hallinger und - Hölderlin, mit dem spĂ€t, im TĂŒbinger Turm, entstandenen "Fröhlichen Leben".

 
Inhalt abgleichen

Now on air >>Livestream >>
 
Impressum