Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Da.Gegen.Rede. Hate Speech erkennen und Umgangsmöglichkeiten erlernen

Zielgruppe: Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte, Ehrenamtliche

Ziel des Angebots: Die Teilnehmenden werden für Hass im Netz sensibilisiert und durch das Aufzeigen von Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit Hate Speech gestärkt. Es geht um Erkennen, Möglichkeiten der Meldewege und Gegenstrategien. Außerdem werden die rechtlichen Aspekte vertieft. Die Teilnehmenden sind im Anschluss dazu befähigt, selbst Workshops mit Ju-
gendlichen durchzuführen, um Sensibilisierungsschwerpunkte im Themenfeld zu setzen.

Melden Sie sich bitte per Mail für die Kurse an. Die Kurse finden in Ulm statt. Alle Teil-
nehmerInnen erhalten eine Bestätigungsmail mit den weiteren Infos.

Rückfragen und Anmeldung für die Schulungen bis zum 15.03.20 an:
f.riethdorf@ulm.de

Datum: 
Dienstag, 7. April 2020 - 10:00
Eintritt frei