Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Die sind anders als wir! Rassismus im Alltag

Zielgruppe:

Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte

Ziel des Angebots:

Weltweit greifen abwertende Einstellungen und menschenfeindliches Verhalten um sich. Auch in Deutschland ist die öffentliche Diskussion nicht selten von Rassismus und Menschenfeindlich-
keit geprägt. Wie kommt es zu Abwertungen von anderen Menschen? Wie verbreiten sich diese Einstellungen in unserer Gesellschaft und wo finden wir diese im Alltag? In welchen Schubladen denken wir selbst? In einem Mix aus Vortrag, Arbeitsphasen und Reflexion werden die Jugendlichen an das Thema herangeführt. Die Jugendlichen können sich sensibel mit dem Thema und dem Begriff des Rassismus auseinandersetzen und sind in der Lage, die eigene Einstellung zu reflektieren.Die Teilnehmenden sind im Themenfeld des Rassismus sensibilisiert und können den Workshop selbstständig mit Jugendgruppen umsetzen.

Melden Sie sich bitte bei mir per Mail für die Kurse an. Die Kurse finden in Ulm statt. Alle Teil-
nehmerInnen erhalten eine Bestätigungsmail mit den weiteren Infos.

Rückfragen und Anmeldung für die Schulungen bis zum 15.03.20 an:
f.riethdorf@ulm.de

Datum: 
Dienstag, 31. März 2020 - 10:00
Eintritt frei