FREEFM
 
Soundcheck

Platte der Woche

Aktuelle Platte der Woche

Various Artists

Vorhang auf für die Platte der Woche mit Agogo Records funky Freestyle-Compilation "Hits Agogo One": 13 Label-Highlights der Jahre 2014/15 auf CD und ganze 16 in der Download-Version.

Allen, die Hannover gerne mal die Ausstrahlung eines Glases lauwarmer Milch bescheinigen, sei gesagt: Hier kredenzt seit vielen Jahren mit Agogo eines der aufregendsten Labels Deutschlands dermaßen heißblütige Groove-Cocktails, dass man Hannover eigentlich nicht mehr an der Leine, sondern vielmehr an der Copacabana vermutet.

Wers nicht glaubt, hat mit der Label-Kompilation "Hits Agogo One" die tolle Möglichkeit, das funky Freestyle-Repertoire der Herren Ralf Zitzmann, Mark Wetzler und Ralf Droesemeyer näher kennenzulernen. Auf dem Sampler sind 13 Highlights der Jahre 2014 und 2015 vertreten, das heißt Afro-Jazz-Soul-Latin-Groove-Monster von Mo Horizons, Funk Busters, dem Hidden Jazz Quartett, der WDR Big Band & GT, den Renegades Of Jazz, dem Stephan Abel Quartett und Gabriele Poso - to name but a few. Diese Fusion traditioneller Sounds aus der ganzen Welt mit clubtauglichen Beats lässt unter Garantie selbst an den Polkappen die Stimmung steigen. Heiß!

01 Celestial Blues
02 Going Underground
03 Can We Get It Together
04 Run Around (Grant Phabao Remix)
05 Jungle Affair (The Soul Session Remix)
06 Rar (Spiritual South Rar'est Remix)
07 Invocation 002 (Opolopo Remix)
08 Tempo Tempo
09 Now I Can (Mop Mop Deconstruction)
10 Luvlite (The Soul Session Remix)
11 I Got Hope (Lack Of Afro Remix)
12 Malinco
13 Olhos De Gato
14 Rar (Radio Citizen Remix)
15 Sambinha (Christian Prommer's NuJazz Remix)
16 Free & Easy (Renegades Of Jazz Louisana Sunset Remix)

Hits Agogo One (kw06 08.02. - 14.02.2016)
Agogo / Indigo
22.01.2016

 

Frühere Platten der Woche

Inhalt abgleichen

Now on air >>Livestream >>

Aktuelle Playlists

 
 
Impressum