Alles auf
einen Blick

Sondersendung vom "Tribunal NSU-Komplex auflösen"

Am Freitag, den 19. Mai 2017 wird ein Team von Radio LOTTE Weimar von 8 bis 13 Uhr live vom "Tribunal NSU-Komplex auflösen" in Köln berichten. Radio free FM übernimmt diese Sondersendung ebenfalls live auf der 102,6 MHz.

Das Tribunal ist hervorgegangen und wird getragen von dem bundesweiten Aktionsbündnis „NSU-Komplex auflösen“ sowie von einer Vielzahl von Personen, die sich aus unterschiedlichen Motiven gegen Rassismus engagieren wollen.

nsu-tribunal_logo

Bis heute sind wir weit von der versprochenen „lückenlosen Aufklärung“ im NSU-Komplex entfernt. Initiativen und Einzelpersonen, die mit den Betroffenen der NSU-Mord- und Anschlagserie solidarisch verbunden sind, entwickelten die Idee eines Tribunals, das diese Leerstelle besetzt. Der NSU-Komplex wird dabei gedacht als ein Kristallisationspunkt strukturellen Rassismus. Das Tribunal ist damit ein Ort der gesellschaftlichen Anklage von Rassismus. Die Berichte der Betroffenen und Angehörigen stehen im Mittelpunkt. Ihre Geschichte gilt es zu hören und zu verstehen. (Quelle: nsu-tribunal.de)

Sendedatum

19. Mai 2017