Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Startseite

News

Vertikale Reiter

#22 Deep Talk mit Sprachassistenten

#22 Deep Talk mit Sprachassistenten

"Hey Alexa, mach mir einen Kaffee!" ...

Die Bitte versteht sie wohl noch nicht ganz. So weit sind die smarten Assistentinnen eben noch nicht. Aber Flachwitze erzählen sie auf Wunsch gerne reichlich. Wir können ihnen Einkaufslisten oder Kurznachrichten diktieren. Sie wecken uns zu einer gewünschten Zeit und spielen Songs aufs Stichwort. Aber können wir das alles nicht oft auch ganz gut selbst? Brauchen wir Siri, Google und Co. um das Radio oder Licht anzumachen? Ein seltsamer Fortschritt ist das, in dem wir mit einem Mobilgerät oder Smart Speaker reden und hoffen, das die Maschine versteht und antwortet. Was erwarten wir eigentlich von dieser Maschine und was soll das ganze unserem Alltag und Leben bringen? Wir, Jule und Elli, widmen uns dem Thema dieses Mal nicht nur zu zweit. Unserer Einladung in die Sendung ist unser Mitstreiter Timo gefolgt, der Siri jeden Tag in der Hosentasche mit sich herumträgt. Hört rein am Freitag ab 17 Uhr auf Radio free FM.

"Der weiße Fleck"

"Der weiße Fleck"

Das Projekt "Vielfalt Leben in Ulm in der einen Welt" möchte Stereotypen abbauen und für Vielfalt und gegen Rassismus und Diskriminierung eintreten. Die Podcast-Reihe behandelt Themen wie Diversity, Menschenrechte, Demokratie oder Extremismus.
Heute zu Gast ist der Journalist und Schriftsteller Mohamed Amjahid. In seinem neuesten Buch "Der weiße Fleck" schreibt er über rassistisches Denken in unserer Gesellschaft. Ist Rassismus erlernt und kann wieder verlernt werden? Wie formen wir eine friedliche, gerechte und inklusive Gesellschaft? Welche konkreten Tipps zum antirassistischen Handeln gibt es?

Gewalt zwischen den Eltern: Wie Kinder leiden

Gewalt zwischen den Eltern: Wie Kinder leiden

Am heutigen Tag geht es darum auf das Thema von häuslicher Gewalt gegenüber Frauen aufmerksam zu machen. Oftmals sind allerdings auch Kinder anwesend, wenn die Gewaltanwendung stattfindet. Auch wenn den Kindern gegenüber nicht immer Gewalt ausgeübt wird, kann es eine große Auswirkung auf die Entwicklung der jungen Menschen haben. Die in der Kindheit erlebte oder miterlebte Gewalt beeinträchtigt die kindliche Entwicklung unmittelbar und wirkt sich zudem nachhaltig auf das spätere Erwachsenenleben aus. 

Was für Folgen kann es für Kinder genau haben? Wie gehen Kinder damit um? Wie kann betroffenen Kindern am besten geholfen werden? Darüber spricht Regine Reisinger von der Caritas Ulm-Alb-Donau.

 

Das Donaubüro Ulm

Das Donaubüro Ulm

Das Donaubüro Ulm/Neu-Ulm ist eine gemeinnützige GmbH der Städte Ulm und Neu-Ulm und fungiert als Projektagentur für in­terregionale Zusammenarbeit im Donauraum. Im Bereich der Europäischen Projektagentur realisiert das Donaubüro transnationale Projekte mit Partnern aus den Donauländern. Dabei liegt der Schwerpunkt vor allem auf den Themen nachhaltige Mobilität und Umweltbildung. Darüber hinaus organisiert das Donaubüro als wohl bekanntestes Event, das alle zwei Jahre stattfindende Internationale Donaufest. Zehn Tage lang feiern hier die zehn Kulturen der Donauregion ein buntes Fest der Begegnung und des gemeinsamen Austauschs. Über das Jahr hinweg organisiert das Donaubüro zudem Konzerte, Literaturabende und Lesungen, politische Podiumsdiskussionen und Vorträge, Ausstellungen sowie spezielle Angebote für Kinder und Jugendliche mit Donaubezug.

Gäste: Sebastian Rihm, Veronika Wierer (Donaubüro Ulm/Neu-Ulm)

Moderator: Julius Taubert

TürÖFFNER - Wem öffnet ihr die Tür?

TürÖFFNER - Wem öffnet ihr die Tür?

Die Wohnungssuche kann vielerorts frustrierend sein -  und das nicht nur für Menschen mit niedrigem Einkommen. Für dieses Problem gibt es viele Lösungsansätze; ein ganz besonderer ist der soziale Ansatz, den Magdalena Tewes und die Caritas Ulm seit Mai verfolgen: Die kirchliche Wohnrauminitiative ,,TürÖFFNER" öffnet die Tür zwischen Menschen, die Platz haben und Menschen, die Platz brauchen. Wie das genau funktioniert hat uns Projektkoordinatorin Tewes erklärt!

 

Homosexualität in der Bundeswehr

Homosexualität in der Bundeswehr

Gleichgeschlechtliche Orientierung galt in der Bundeswehr bis zur Jahrtausendwende als Sicherheitsrisiko und machte eine Karriere als Offizier oder Unteroffizier unmöglich. Mitte September 2020 hat die Bundesministerin für Verteidigung, Kramp-Karrenbauer eine Studie zum Umgang der Bundeswehr mit Homosexualität vorgestellt. Sie hat Entschädigung und Rehabilitierung von Soldaten angekündigt, die aufgrund ihrer Homo- oder Bisexualität aus dem Dienst entlassen, degradiert oder nicht befördert worden sind. Mit welchen Spätfolgen haben Betroffene zu kämpfen und langt die Entschädigung aus? Das hat uns Markus Ulrich beantwortet, er ist Bundespressesprecher des Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD).

Altersarmut in Deutschland

Altersarmut in Deutschland

Wie wird Armut bzw. Altersarmut in Deutschland definiert? Das weiß Ulrike Stocker, Bezirksreferentin vom Malteser Hilfsdienst Ulm. Sie leitet das Projekt "Ulm packt´s – Pakete gegen Armut im Alter", das Betroffene von Altersarmut mit monatlichen Essenspaketen unterstützt. 

Emotionale Welt

Emotionale Welt

"Vom Flüchtling zum Autor" - Frau Baha Meier-Arian kam als Flüchtling nach Deutschland als sie 15 Jahre alt war. Durch das Erlernen einer fremden Sprache und Kultur musste sie sich zwangsläufig eine starke Wahrnehmung sowie eine Selbstständigkeit aneignen, um finanzielle und ausbildungstechnische Hürden zu bewältigen. Die angeeignete Wahrnehmung diente wiederum als Basis für ihre Ausbildung als Gesprächstherapeutin und mental Coach sowie für ihr neu erschienenes Buch: "Charaktere des Alltags - Wegweiser durch die Suppe des Lebens: auch für Männer geeignet", worauf wir im Rahmen der Sendung eingehen. Es werden die verschiedenen Alltagscharaktere besprochen, die uns täglich begegnen und mit denen wir ständig zu tun haben, sowie deren Entstehung. Manche sind sympathisch und einfach im Umgang, manche deutlich weniger. Tipps und Tricks wie man Konfliktmanagement im Alltag schnell, effektiv und ursachenbezogen angehen und auch in therapeutischen Fragestellungen schnell Lösungen finden kann."

Gast Baha Meier-Arian
Moderation: Michael Troost

Kulturgesichter

Kulturgesichter

"Ohne uns ist’s still!" - Das ist das Motto der Aktion Kulturgesichter.

Sie sind die Gesichter hinter den Ulm/Neu-Ulmer Veranstaltungen und dürfen aktuell nicht das tun, was sie lieben und womit sie ihr Geld verdienen.

Die Menschen hinter der Aktion sind der Meinung: "Wenn unsere Branche nicht bald gleichbehandelt wird, bleibt es still..."

Wir haben mit den Iniitatoren von der Aktion aus Ulm, Christian Bolz und Diana Mühlberger, gesprochen und sie über die Aktion audgefragt.

Welle Wahnsinn Ausgabe 74

Welle Wahnsinn Ausgabe 74

Auch die Welle Wahnsinn geht zu Zeiten des "Lockdown Light" ungewöhnliche Wege.

In der 74. Ausgabe am Samstag, den 21.11 von 13-15 Uhr ist Hans Wild, Macher der Kneipe und Kleinkunst-Location "Zum fröhlichen Nix" in Blaubeuren, zu Gast in der Sendung. Mit Hans gehen wir 2 Stunden auf Streifzug durch den ersten Monat Kultur in schweren Zeiten, durch das Programm, das keines wurde und durch das Programm, das vielleicht keines werden wird. Aber auch die Musik, die Hans und seine Umgebung definiert kommt nicht zu kurz, wenn es klappt wird vielleicht auch der ein oder andere Musiker selbst zu Wort kommen.
"Nix geht mehr" war uns zu wenig - wir machen daraus am Samstag ein derzeit "Mehr geht nicht" und machen das Beste daraus...seid mit dabei!

Seiten

Blog

VU 797

Playlist v. 25.11.20 - 18-20 Uhr - Mix: EO

Blues-Kitchen Playlist für den 24.11.2020

Time Is Tight :: Booker T. & The MGs :: single B Movie Boxcar Blues :: The Blues Brothers :: The Best Of Blow Wind Blow :: Muddy Waters :: Fathers And Sons Diving Duck Blues :: Otis Spann :: The Bottom Of The Blues Hole In My Heart :: Tinsley Ellis :: Ice Cream In Hell Heart So Heavy :: Kirk...

Future Folk Re-visited: Tunng & Sufjan Stevens

Artist Titel Album Tunng Death Is The New Sex Tunng Presents Dead Club Tunng SDC Tunng Presents Dead Club Tunng Jenny Again Comments of the Inner Chorus Tunng Death And The Maiden Re-Told This Is... Tunng (Magpie Bites And Other Cuts) Tunng Bank Holiday This...

112

23.11.1887: Geburt von Boris Karloff (William Henry Pratt), englischer Film- und Theaterschauspieler. Berühmt wurde er in seiner Rolle als „Frankenstein“.

Artist Titel Album OST Frankenstein Main Titel Helloween Dr. Stein (2010) Skeewiff vs Missy vs The Munsters Get your Freak On Nicole Paquin Mon mari c´est Frankenstein Peter Thomas Feat. Marie France Monster The Spacelords Pyroclastic Monster The Mighty...

Styx - Paradise Theatre

Nr. 267, Styx - Paradise Theatre Styx ist eine Rockband aus Chicago (USA), die Ende 1960er Jahre als "The Tradewinds" gegründet wurde und seit 1972 bis heute als "Styx" aktiv ist. Allredings ist die heute Besetzung anders als die ursprüngliche und es gab eine Schaffenspause zwischen 1984 und...

Lokaltermin Nr. 59 - Klimaschutz & Fridays For Future (WH 09.06.2019)

Das Thema Klimaschutz bewegt derzeit alle. Auch die wahlen zur Europa- und Gemeinderatswahl wurden von diesem Thema dominiert. Seit Wochen streiken Schüler und andere Freitags für den Klimaschutz, kurzgefaßt die Bewegung "Fridays For Future". Im Lokaltermin sprechen wir heute darüber...

Wissensstrahlung | 29.11.2020

In der Wissensstrahlung Nr. 359 (20/24) am 29.11.2020von 13.00 Uhr - 15.00 UhrThema: SOFIA - das fliegende Infarot-ObservatoriumGast: Rolf Stökler (Vorstand Volkssternwarte Laupheim e.V.)Moderation: Michael Troost

Wissensstrahlung Classic | 22.11.2020

In der Wissensstrahlung Classic am 22.11.2020von 13.00 Uhr - 15.00 Uhr:Thema: Im Einsatz für die Tiere - Tierschutz, Tierrechte, VeganismusGäste (02.12.2018): Zoe Fleckenstein, Amanda Hausmann, Dirk Herrmann, Robin Baumann, Tobias ReichModeration: Michael Troost

 

Platte der Woche

Termine

  • 27. November
    17:00 Uhr
    Online

    In diesem Baustein lernt ihr die Technik im Sendestudio kennen und bedienen. Mischpult, CD-Player, Plattenspieler, Tapedeck, Mikrofone, Durchführung von Telefoninterviews, Mitschnitte der Sendung.
    Referent: Julius Taubert
    Online-Link:
    https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder!

    FreeFM Workshop
  • 28. November
    11:00 Uhr
    Online

    Wie recherchiere ich Themen im Radio und texte sie verständlich? Wo finde ich spannende Geschichten? Was macht gute "Radiosprache" aus? Und: Wie bereite ich meine Inhalte auf, bringe sie auf den Punkt und entwickle sie weiter? Wie baue ich ein Themen-Netzwerk auf?
    Referent: K.W.
    Online-Link:
    https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm
    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder!
    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 30. November
    17:00 Uhr
    Radio free FM Büchsenstadl

    In unsrem Studio wird sich einiges ändern: Ab 31.12.20 wird unser jetziger Jingleplayer durch eine neue Cartwall ersetzt.

     

    Die neue Software kann mehr als nur unsere Jingles spielen. Sie dient auch als Ausspielung über unsere Song Mediathek. Eine Übersicht über das Programm, die Mediathek und wie Ihr eure eigene Cartwall mit eurem Opener und Jingles erstellt erhaltet ihr in diesem Workshop.

     

    Dieser Workshop findet online statt. Der Workshop ist Pflicht für alle Redakteure!

     

    Online-Kanal für den Workshop: meet.google.com/qqo-owmv-tho

     

    Referent: Timo Freudenreich

     

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 03. Dezember
    11:00 Uhr
    Online

    Wie kann ich am besten kreativ und wirtschaftlich arbeiten? Welchen Preis hat meine Idee? Wie kann ich mich fördern lassen? Wie lerne ich neue Kunden oder Partner kennen? Zu Fragen wie diesen berät die MFG Baden-Württemberg in kostenfreien und individuellen Orientierungsberatungen an über zehn Standorten in Baden-Württemberg. Dabei stehen die Ideen und Anliegen der Kreativen jeweils eine Stunde lang im Mittelpunkt. Ziel der Gespräche ist es, erste Lösungen zu entwickeln sowie über Netzwerke, Anlaufstellen und Förderungen zu informieren. Themen können die Gründung, Vermarktung, Finanzierung oder die wirtschaftliche Weiterentwicklung von kreativen Produkten oder Dienstleistungen sein.

    Es gelten die aktuellen Informationen zum Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen der MFG Baden-Württemberg.

    Hinweis: Die Beratungstermine in Stuttgart können auf Wunsch auch digital durchgeführt werden (bei der Anmeldung im Feld "Anliegen" angeben). Die Notwendigkeit einer Anmeldung bleibt bestehen.

    Willkommen sind Gründer, Freischaffende, Solo-Selbständige genauso wie KleinunternehmerInnen und Kreative, die schon längere Zeit am Markt sind. Das Angebot richtet sich an Kultur- und Kreativschaffende aus allen Teilmärkten, d. h. Architektur, Design-, Musik-, Film- und Rundfunkwirtschaft, Kunst- und Buchmarkt, Software-/Games-Industrie, Darstellende Künste oder Presse- und Werbemarkt.

  • 03. Dezember
    18:00 Uhr
    Radio free FM Büchsenstadl

    Online-Workshop: Studio Technik/ Ausspielung und Jingles

    Technisch wird sich viel im Studio ändern. Ab 31.12.20 wird unser jetziger Jingleplayer durch eine neue Cartwall ersetzt.
    Diese Software kann jedoch mehr als nur unsere Jingles spielen. Sie dient auch als Ausspielung über unsere Song Mediathek.
    Eine Übersicht über das Programm, die Mediathek und wie Ihr eure eigene Cartwall mit eurem Opener und Jingles erstellt erhaltet ihr in diesem Workshop.

    Online-Kanal für den Workshop:

    meet.google.com/qqo-owmv-tho

    Pflicht-Workshop für alle Redakteure!

    Referent: Timo Freudenreich

    Anmeldung:
    ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 10. Dezember
    10:00 Uhr
    Online

    Wie kann ich am besten kreativ und wirtschaftlich arbeiten? Welchen Preis hat meine Idee? Wie kann ich mich fördern lassen? Wie lerne ich neue Kunden oder Partner kennen? Zu Fragen wie diesen berät die MFG Baden-Württemberg in kostenfreien und individuellen Orientierungsberatungen an über zehn Standorten in Baden-Württemberg. Dabei stehen die Ideen und Anliegen der Kreativen jeweils eine Stunde lang im Mittelpunkt. Ziel der Gespräche ist es, erste Lösungen zu entwickeln sowie über Netzwerke, Anlaufstellen und Förderungen zu informieren. Themen können die Gründung, Vermarktung, Finanzierung oder die wirtschaftliche Weiterentwicklung von kreativen Produkten oder Dienstleistungen sein.

    Willkommen sind Gründer, Freischaffende, Solo-Selbständige genauso wie KleinunternehmerInnen und Kreative, die schon längere Zeit am Markt sind. Das Angebot richtet sich an Kultur- und Kreativschaffende aus allen Teilmärkten, d. h. Architektur, Design-, Musik-, Film- und Rundfunkwirtschaft, Kunst- und Buchmarkt, Software-/Games-Industrie, Darstellende Künste oder Presse- und Werbemarkt.

  • 13. Januar
    18:30 Uhr
    Familienbildungsstätte Ulm e.V.

    Wenn man eine neue Immobilie kaufen will, nimmt man meistens eine Kredit auf. Doch wie viel man sich überhaupt leisten kann und welche Finanzierungsform zu einem passt, muss man erst rausfinden. Auch wo Fallen und Gefahren dabei sind, beantwortet Niels Nauhauser von der Verbraucherzentrale bei der Veranstaltung der Familiebildungsstätte Ulm e.V. Diese findet am 13. Januar 2021 im Rahmen der "Initiative Verbraucherbildung" als Online-Kurs von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr statt. Eigene Fragen sind gerne gesehen.

DEIN FREIES RADIO

AUF 102,6 MHZ

Kontakt

Radio free FM

Gemeinnützige GmbH
Platzgasse 18
D-89073 Ulm

Ansprechpartner

Timo Freudenreich

Telefon

Büro

0731/938 62 84

Studio

0731/938 62 99

Redaktion

0731/938 62 87