Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Startseite

News

Vertikale Reiter

Wellenbrecher und Babyface

Wellenbrecher und Babyface

Es ist endlich soweit: Das Trainigslager in Katar ist zu Ende, die Transfers für die Rückrunde sind getätigt und die allgemeine Weihnachts-Winter-Neujahrs-Lethargie weicht der Vorfreude auf ein schönes Fussballjahr. Nach der Winterpause meldet sich das Tribünendach-Team in alter Frische zurück und widmet sich prompt den personellen Neuigkeiten beim FC Bayern. Sowohl in der ersten als auch in der zweiten Mannschaft werden die Weichen für die Rückrunde gestellt. Nicht die Rück-, sondern die Finalrunde haben die deutsche Handballer verpasst. Die Handball-Asse Luis und Andi diskutieren neben dem Einschaltverhalten und Reiseplänen von Letzterem wir auch auf die noch mögliche Quali zu den Olympischen Spielen. Natürlich darf die Fussball- Bundesliga auch nicht fehlen.

Und weil wir natürlich auf den Hype-Train mit aufspringen wollen: Erling Haaland verzaubert die Bundesliga und belebt den BVB. Er brachte die notwenige Würze mit sich. Die gewissen Haalandaise (einer musste sein). Dazu noch einen kleinen Ausblick in die Premier League und sinnlose Transfers. Prost! 

Snowboarding

Snowboarding

Ein Bild von Ben Dietermann heute in der Plattform

Die Hochzeit von Snowboarding ist vorbei. Abseits der ausgetretenen Pfade und der Wahrnehmung der Massen lebt es allerdings wie nie zuvor. Das Equipment ist besser wie je zuvor. Dank einer Vielzahl an Spielarten dieser Aktivität ist für jeden und jede Alters- & Könnenstufe was passendes dabei. Egal ob puristisches Gleiten ganz ohne Bindung im Tiefschnee, Splitboarding oder der neue Trend Softbootcarving. Snowboardkonstrukteur Ben Dietermann gewährt einen Einblick in das aktuelle Geschehen, Ursprünge, besondere Phänomene und seine Beweggründe, die Sportart aktiv mitzugestalten.
Ben Dietermann, 36, Zimmermann, Holzingenieur, Snowboarding seit 1991, Snowboardbau seit 2011, aufgewachsen im deutsch/schweizerischen Grenzgebiet am Rhein, wohnhaft im Allgäu

Gast: Ben Dietermann
Moderation: Sabine Fratzke

Wilde Alb

Wilde Alb

Sonniger Wald

Benjamin Waldmann und Bernd Nill sind die Naturfotografen, die hinter dem Projekt "Wilde Alb" stehen. Nachdem letztes Jahr bereits ein Bildband mit diesem Titel erschienen war, eröffnete am 16. Januar 2020 eine Sonderausstellung im Naturkundlichen Bildungszentrum mit Fotografien von der Schwäbischen Alb. Zuvor hatten Waldmann und Nill bereits im Rahmen einer Multivisionsshow im Kornhaus einige Bilder, untermalt von Musik, präsentiert. Wir waren bei der Veranstaltung dabei und haben sowohl mit den beiden Fotografen als auch mit dem Leiter des Naturkundlichen Bildungszentrums Ulm, Dr. Peter Jankov, gesprochen. Den kompletten Beitrag gibt es hier zum Nachhören.

Stoppt die Mietpreise!

Stoppt die Mietpreise!

Die Mietpreise schießen in die Höhe und natürlich muss etwas dagegen unternommen werden. Aber was kann man dagegen tun? Man muss eigentlich bloß eine Unterschrift setzen. Genau dafür setzt sich das Bürgerbegehren #6JahreMietenstopp in Bayern ein, denn sie sammeln bis zum 31. Januar Unterschriften für einen Gesetzesentwurf für faire Mieten in Bayern. Wie genau das Alles funktioniert und was eigentlich passiert wenn das Bürgerbegehren nicht durchgesetzt werden kann, das hört ihr hier in diesem Beitrag. 

Jugend aktiv in Ulm

Jugend aktiv in Ulm

Ein Photo von Jugend aktiv heute in der Plattform

Jugend aktiv in Ulm ist die offizielle Jugendvertretung der Stadt Ulm, die den Gemeinderat und Oberbürgermeister der Stadt Ulm beraten dürfen. 
Ulm hat 1993 eine Kinder- und Jugendbeteiligung gegründet, damals noch ohne hauptamtliche Kraft. Irgendwann wurde es zu einer Jugendbeteiligung umgewandelt.  Über ihre Arbeit und Jugend aktiv in Ulm berichtet Nalan Schmidt 

Gast: Nalan Schmidt

Moderation: Michael Troost

Nähkästchen Jugendredaktion
Hochkonzentriert zur Sache gehen

Hochkonzentriert zur Sache gehen

Die Ulmer bissen sich am Goalie der Amberger die Zähne aus. Foto: Willpics4u

… und deinen Job erledigen! Das ist das Fazit von Devils Trainer Robert “Bobby” Linke zum vergangenen Doppelspieltag. Doch Was ging die Woche? Es ist einiges passiert. So langsam zeichnen sich in der NHL die ersten Favoriten ab, die Draft Liste wird langsam immer konkreter und bei den Devils werden Heimspiele verloren. Doch trotzdem wird das Eishockeyherz höher schlagen! Bild: Willpics4u

Free Julian Assange

Free Julian Assange

Wie bei unserer Mahnwache am 15.01.2020 um 17 Uhr in der Ulmer Fußgängerzone, geht es auch in dieser Sendung, um die Forderung Julian Assange aus der Haft zu entlassen.
Denn dieser Journalist sitzt mitten im angeblich demokratischen Europa als politischer Gefangener in Isolationshaft, unschuldig, unter Folter, jeglicher Menschenrechte beraubt. Das Ganze im Wissen aller europäischen Regierungen!
Es geht also schlicht und ergreifend um die Wiederholung der Geschichte von Hans und Sophie Scholl im 21. Jahrhundert.

Gast: Heike Siecke

Moderation: Friedrich Hog

Strong Heart

Strong Heart

Wir, das sind Marion (Heilerziehungspflegerin) und Jürgen (Kriminalbeamter) mit unseren Kindern Sebastian, Leonard, Marius und Alea Maria, sind eine 6-köpfige Familie aus dem Alb-Donau-Kreis und haben es uns zum Ziel gesetzt, die Schwächsten unserer Gesellschaft finanziell zu unterstützen und auf die Thematik insgesamt aufmerksam zu machen: Kinder mit angeborenem Herzfehler (jährlich ca. 7.500 Kinder). Hierzu stehen wir, um bedarfsgerecht reagieren und vertreiben zu können, in regem Kontakt zur Fitnessszene, weil wir selbst Fitnesstrainer, Personal-Trainer, Kurstrainer etc. sind und pflegen simultan den steten Austausch mit unserem Projektpartner, dem Bundesverband Herzkranke Kinder e. V.

Gast: Jürgen Rampf

Moderation: Michael Troost

Theater Ulm - die beste Droge der Stadt

Theater Ulm - die beste Droge der Stadt

"Einen schönen guten Abend. Dies ist die erste Zeitansage. Die Vorstellung beginnt in 30 Minuten." Während das Publikum so langsam ins Theater strömt, hat einer schon längst seinen Platz eingenommen, um jeden Abend dafür zu sorgen, dass der Lappen, also der Vorhang, hoch geht. Ohne Inspizienten wären das darstellende sowie das technische Personal ziemlich aufgeschmissen. Oliver Eisenmenger ist einer von zwei Inspizienten, die am Theater Ulm im Hintergrund alle Fäden zusammenhalten. Was den Reiz des Berufs ausmacht und wie man eigentlich Inspizient wird, Oliver wird es in dieser Sendung verraten.

Seit September ist Annika Wilke Jahrespraktikantin in der Theaterpädagogik am Theater Ulm. Das Aufgabengebiet, das sie sich erschlossen hat, ist vielfältig: von Ausflügen in diverse Schulen über den Kampf mit der Kaffeemaschine bis zu Führungen durch das Haus. Wie ihr Arbeitsalltag aussieht und ob sie sich eine berufliche Zukunft am Theater vorstellen kann, Annika Wilke plaudert mit Rainer Markus Walter über ihre ersten Schritte im Theater.

Seiten

Blog

VU 758

Playlist v. 22.01.20 - 18-20 Uhr

Brexit 31.01.2020

Artist Titel Gallon Drunk Two Clear Eyes Primal Scream Shoot Speed/Kill Light Aereogramme Indisretion # 243 PJ Harvey Hardly Wait Hookworms Preservation Blur On Our Own The Cooper Temple Clause A.M.I. Pulp Common People Live (Reading Festival 2011) Biffy...

Schweizer Soundtreff

Radio Lora: Schweizer Soundtreff von Lora München vom 20.01.2020, Neuheiten und das Beste aus der Schweiz und Italien   Christian Graf Radioshow Neuheiten und Raritäten aus den verschiedensten Genres werden präsentiert von Christian Graf.   Sendezeit:  22:00 - 24:00 Uhr

VCMG - Ssss

Nr. 245, VCMG - Ssss In AAS spielen wir heute VCMG, ein gemeinsames Projekt von Vince Clarke (geb. 03.07.1960 in South Woodford, London als Vincent John Martin) und Martin Gore (geb. 23.07.1961 in London). Beide Musiker waren zunächst zusammen beide bei Depeche Mode aktiv bis Clark ausstieg, um...

112

TAG DES PINGUINS

Artist Titel Fritz Weber und sein Tanzorchester Pinguin Swing Rufus Thomas Do the funky Penguin Brassmaniacs Penguin Groove Grandbrothers Arctica Sun Ra Penguin´s Umbrella Lunar Funk Mr. Penguin (Part 1) Frank Zappa Penguin in Bondage - Live Kakkmaddafakka ...

Wissensstrahlung Classic | 19.01.2020

In der Wissensstrahlung Classic am 19.01.2018von 13.00 Uhr - 15.00 UhrThema: The Next Big Thing - Albert Einstein Discovery CenterGast (11.03.2018): Dr. Nancy Hecker-DenschlagModeration: Michael

Lokaltermin Nr. 48, Theatro International

Letzte Sendung mit Lotte Stevens.Lotte begrüßt in der heutigen Sendung diverse Gäste vom Theatro International.

Blues-Kitchen Playlist für den 21.01.2020

Artist Titel Album Hip Hug Her Booker T & The MGs Atlantic Rhythm & Blues I Want To Hug You John Lee Hooker Mr. Lucky Roll Over Beethoven Chuck Berry single Reelin' And Rockin' Mike Zito & Friends A Tribute To Chuck Berry Nothing But The Blues Andreas Diehlmann...

 

Platte der Woche

Termine

  • 23. Januar
    18:00 Uhr
    Radio free FM Büchsenstadl

    Es werden die rechtlichen Strukturen bei Radio free FM nach außen sowie der innere Aufbau (Gremien, Ämter) dargestellt. Zentrale Fragen dieses Bausteins sind: Wie komme ich zu einer eigenen Sendung? Welche Bedeutung hat die Houseordnung? Welche Infrastruktur (Schnittplätze, Rechtsreader etc.) ist im Sender vorhandenen? Wie und wann kann ich diese nutzen?

    Referent: Rainer Walter
    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung unter: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 25. Januar
    11:00 Uhr
    Radio free FM Büchsenstadl

    Wie recherchiere ich Themen im Radio und texte sie verständlich? Wo finde ich spannende Geschichten? Was macht gute "Radiosprache" aus? Und: Wie bereite ich meine Inhalte auf, bringe sie auf den Punkt und entwickle sie weiter? Wie baue ich ein Themen-Netzwerk auf?

    Referent: K.W.

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 25. Januar
    15:00 Uhr
    Bürgerzentrum Eselsberg

    Es wird herzlich zu der Ausstellung: Bildende Kunst in Ulm am Samstag, den 25.01.2020 um 15:00 Uhr ins Bürgerzentrum Eselsberg eingeladen. Zu sehen gibt es die ausgestellten Kunstwerke zu den Saxofonklängen von Jürgen Böckeler.

  • 25. Januar
    20:00 Uhr
    Jahnhalle, Geislingen

    Olimpia and the Diners präsentieren ihr neues Album "Drei" in der Jahnhalle Geislingen. Besondere Gäste: Geigerin Isa Kimmel, mehrfach premierte Tänzerin Maya Rapp und Gitarrist J.-P. Abele (Eric Gauthier, Loisach Marci).
    Zwei Backroundsängerinnen und der Kinderchor "The Diners Junior" runden den Abend musikalisch ab.

    Die Konzerteinnahmen gehen an die GZ Aktion "Gemeinsam gehts besser" und an den Förderverein der Gemeinschaftsschule am Tegelberg/Geislingen.

  • 27. Januar
    18:30 Uhr
    Universität Ulm

    Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen im Dialog: Sauerstoff - lebensnotwendiges Giftgas? Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Rademacher wird darüber einen Vortrag halten und über das Thema aufklären. An der Universität Ulm um 18.30 im O 25 | H 2 am 27.01.2020. 

  • 28. Januar
    11:30 Uhr
    Edwin Scharff Museum

     „Mit Sammleraugen“ können Interessierte am Sonntag, den 26. Januar um 11.30 Uhr auf das Künstlerpaar Emil Maetzel und Dorothea Maetzel-Johannsen blicken. Über 120 Gemälde, Grafiken und Skulpturen der beiden Mitbegründer der Hamburger Sezession sind derzeit im Edwin Scharff Museum am Neu-Ulmer Petrusplatz in der aktuellen Sonderausstellung „Ein Künstlerpaar der Moderne. Emil Maetzel und Dorothea Maetzel-Johannsen“ zu sehen. Der Sammler und Hauptleihgeber Tim Tobeler wird, begleitet von Museumsleiterin Dr. Helga Gutbrod, durch die Ausstellung führen, mit Sammleraugen auf die Werke blicken. Tim Tobeler fing schon früh an, Kunst zu sammeln und forscht seit Jahren zum Werk des Künstlerpaars, das noch nicht gänzlich erfasst ist. Immer wieder kommen neue Erkenntnisse ans Licht, worüber der Sammler auch berichten wird. Er wird während seiner Führung auch vermitteln, was seine Neugier auf das Künstlerpaar ausmacht. (Quelle: Edwin Scharff Museum) 

  • 29. Januar
    19:30 Uhr
    Canapé Café Ulm

    Das Canapé Café Iin Ulm bietet am 29. Januar eine ,,fantastische Reise - raus aus dem Alltag" an. Der Alltag wird mit Hilfe von Klaviermusik (Ulli Richter) und einem Life Coach/Hypnotiseur (Herwig Mayr) verlassen. Am 29. Januar um 19.30 Uhr im Canapé Café Ulm. 

  • 01. Februar
    19:30 Uhr
    Theater Ulm

    Reiner Festels feiert Anfang Februar, den 01.02., den Beginn des neuen Tanzabends ,,Das Schweigen der Männer" imm Podium des Theater Ulms. 
    »Jogginghosen sind ein Zeichen der Niederlage. Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren« — mit seinem legendären Zitat sorgte Karl Lagerfeld für Irritation und Belustigung. In Reiner Feistels neuer Tanz-Uraufführung »Das Schweigen der Männer«. 

  • 02. Februar
    19:00 Uhr
    Theater Ulm

    Anfang Februar gibt es nochmals das Neijahrskonzert im großen Haus des Theater Ulms zu sehen. Gespielt werden Werke von Bellini, Donizetti, Rossini, Suk, Lehár, Gershwin und vielen mehr. 

  • 05. Februar
    19:30 Uhr
    Canape

    ... humorvolle Texte von Mark Twain, Guy de Maupassant , Anton Cechov und auch Gedichte von Wilhelm Busch, Heinrich Heine und Ludwig Uhland. Thema ist "Beziehungen".

  • 06. Februar
    20:00 Uhr
    Theater Ulm, Großes Haus

    Am 6. Februar 2020 feiert Emmerich Kálmáns Operette ,,Die Csárdásfürstin " in der Inszenierung von Benjamin Künzel die Premiere am Theater Ulm. Zu dieser Vorstellung läd das Theater Ulm ein. Um eine vorherige Reservierung wird gebeten. 

  • 07. Februar
    20:00 Uhr
    Theater Ulm

    Das große Haus des Theater Ulm präsentiert das Stück: Eins, Zwei, Drei. Es ist ein Spiel mit einem Akt von Ferenc Molnár. Am 07. Februar 2020 um 20 Uhr. 

  • 12. Februar
    19:30 Uhr
    Theater Ulm Podium

    Zum letzten Mal gibt es am 12. Februar das Benefiz: Jeder rettet einen Afrikaner. Ein Schauspiel von Ingrid Lausund. 

  • 14. Februar
    21:00 Uhr
    Sauschdall

    DIE Flower Power Party im Sauschdall mit Musik im 60s Style: Hippie Hymnen, Flower Power, Rock, Beat, Kraut, Psychedelic
    Mit den DJ´s: Frank, Invader Zzzipp

    Mit Ausstellung vom MOY-A ab 21.00
    PEACE FOREVER
    Powered by Radio Free fm

    FreeFM Event
  • 20. Februar
    19:00 Uhr
    Musikschule Ulm

    Am Donnerstag den 20. Februar findet im Konzertsaal der Musikschule Ulm ein Dozentenkonzert mit dem Titel ,,Heitere Holzbläser" statt. Die Lehrkräfte des Fachbereichs Holzblasinstrumente und Gäste haben ein Programm mit lateinamerikanischen Rhythmen und Werken aus Klassik, Romantik und Moderne zusammengestellt. Klarinette, Saxophon, Querflöte, die Latin-Band, ein Bläserquintett und viele andere sind zu hören! 

  • 21. Februar
    19:30 Uhr
    Theater Ulm

    Sprachlos die Katastrophe im Bereich der Liebe - Bühnentext für mindestens eine Spielerin und einen Spieler von Henriette Dushe, im Theater Ulm, Podium um 19.30 Uhr am 21. Februar 2020. 

  • 24. Februar
    20:00 Uhr
    Roxy Ulm

    Die Ulmer Aids hilfe veranstaltet einen Rosenmontagsball, dieses Jahr unter dem Motto ,,Ab ins All". Um dem Motto gerecht zu werden, wird um entsprechende Verkleidung gebeten. Der Ball findet im Roxy Ulm um 20 uHr, am 24. Februar statt. 

  • 27. Februar
    19:30 Uhr
    Theater an der Blau

    JA ICH WILL mit Lizzy Aumeier und Svetlana Klimova. 

    Aus den aktuellen Scheidungszahlen kann man schließen, dass es sich nicht mehr lohnt zu heiraten oder Kinder in die Welt zu setzen. Lizzy Aumeiers Gedankenreise führt in eine witzige, turbulente Reise durchs komplette Leben. Von der ersten Liebe bis hin zur Scheidung. Die Reise wird musikalisch begleitet von Svetlana Klimova an der Violine und dem Klavier, sowie Lizzy Aumeier am Kontrabass. 

  • 28. Februar
    21:00 Uhr
    Hemperium Ulm

    Karamurat versprechen Rockmusik, von der Band selbst „Moshpunk“ genannt. Man kann sich wohl also auf den ein anderen Moshpit gefasst.  Karamurat beherbergt Musiker aus den südbadischen, deutschlandweit bekannten Metalbands Unlight und Bitterness. Am 28. Februar 2020 im Hemperium Ulm. 

DEIN FREIES RADIO

AUF 102,6 MHZ

Kontakt

Radio free FM

Gemeinnützige GmbH
Platzgasse 18
D-89073 Ulm

Ansprechpartner

Timo Freudenreich

Telefon

Büro

0731/938 62 84

Studio

0731/938 62 99

Redaktion

0731/938 62 87