Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

groovy

Coming Up Soon | 31.12.2011 | Essenz

Liebhaber von Underground Dance Music!

In der Nacht von Freitag auf Samstag präsentierten wir unsere höchstpersönliche Essenz von und für 2011. Soll heissen: Ab Mitternacht mixen wir zusammen, was laut Zentrifuge zusammen gehört - weil es uns und möglicherweise Euch am meisten bewegt hat.

Freut Euch auf 120 Minuten Deep und Electro House auf UKW 102,6 oder via Internet-Livestream. Und Montag ab 20 Uhr erscheint bei www.progdorf.de die Playlist zur Essenz.

Herzlichst!

Progdorf

**********
Foto: Jörg Graßdorf, © 2011

Coming Up Soon | 03.12.2011 | Tendenz: ipV

Liebhaber von Underground Dance Music!

Helmut Simon hat an anderer Stelle vor einer Tendenz zur „intolerant-perfektionistischen Verabsolutierung“ gewarnt. So weit werden wir die kommende Ausgabe zwar nicht ausreizen, aber dennoch: Obacht!

In der Nacht von Freitag auf Samstag frönen wir konsequent unserem Lieblingssound: 120 Minuten Deep House Music. Wie es sich anhört, wenn Tiefe auf Trieb stößt, könnt Ihr ab Mitternacht auf UKW 102,6 oder via Internet-Livestream (oben rechts) verfolgen. Und Montag ab 20 Uhr erscheint bei www.progdorf.de die Playlist zu „Tendenz: ipV“ - i wie intolerant, p wie perfektionistisch und V wie …

Verzlichst!

Progdorv

**********
Foto: Jörg Graßdorf, © 2011

Coming Up Soon | 05.11.2011 | Überzeugung

Liebhaber von Untergrundtanzmusik!

Die kommende Ausgabe dreht sich um Überzeugung. Um unsere Überzeugung, möglicherweise aber auch um Eure. Und weil nichts überzeugender ist als die eigene Überzeugung, weisen wir artig darauf hin, daß der Blick in die eigene Seele natürlich immer etwas Konstruiertes ist. Dazu gehören dann auch Stichworte wie Selbstbefragung, Wahrheit oder „Introspection Illusion“.

Dobelli hat sich kürzlich im Feuilleton der „Zeitung für Deutschland“ prägnant damit beschäftigt und die drei Reaktionen beschrieben, die wir erleben, wenn andere unsere Sicht der Dinge nicht teilen: 1) Ignoranzannahme, 2) Idiotieannahme und 3) Bosheitsannahme – und fordert als Schlußfolgerung: „Als kluger Mensch brauchen Sie kein Dogma. Seien Sie Ihr eigener Ketzer!“

Schön gesagt. Klar gedacht. Und daran knüpfen wir an und machen dann auch gleich die Probe aufs Exempel: Denn sollte der geneigte Leser dieser Zeilen nicht zur Kategorie Musikliebhaber gehören, der auf Deep House und Electro House schwört, wollen wir gerne das ketzerische Licht entflammen… Die restliche Gemeinde wird diese 120 Minuten sowieso achten und ehren!

Denn: Wir spielen unsere Lieblingsmusik, die wir handverlesen und exquisit zusammenmixen. Im Hauptkanal House, links davon Deep, rechts davon Groovy. Also schaltet ab Mitternacht UKW 102,6 ein oder startet den Lauschangriff über den Internet-Livestream bei www.freefm.de. Und das Manifest unserer Überzeugung gibt es dann Montag ab 20 Uhr bei www.progdorf.de im Playlist-Format.

Herzlichst

Progdorf

**********
Foto: Jörg Graßdorf, © 2011

Coming Up Soon | 18.6.2011 | TreppenHouse

Liebhaber von Underground Dance Music!

Die kommende Sendung wird Jörg Graßdorf mit Euch atemlos und getrieben im TreppenHouse verbringen. Mit dem einem Ziel vor Augen: Oben anzukommen. Das nimmermüde HiHat wird dabei gnadenloser Antrieb oder gnädiger Treppenlift sein.

Vergewissert Euch selbst und schaltet UKW 102.6 ein oder starten den Internet-Livestream (oben rechts "Livestream").

Und wer nach dieser Sitzung nicht einmal mit dem Fuß gewippt hat, dem können wir dann auch nicht helfen.

Herzlichst

Progdorf

**********
Foto: Jörg Graßdorf, © 2011

Coming Up Soon | 01.01.2011 | Happy New Progyear

Liebhaber elektronischer Tanzmusik!

Für die kommende Sendung kündigt Jörg Graßdorf eine Sondersondersonderausgabe von Progdorf an: Fantastische sechs Stunden lang gibt es geschmeidig gemixte Musik. Handverlesene Titel, die nicht nur eingefleischten Liebhabern von Underground Dance Music gefallen und sie zum Tanz auffordern werden. Und nachdem wir ja neulich erfolgreich auf der Allee des Feuers gewandelt sind, haben wir nun eine Gratwanderung vor: Sound of Progdorf meets Happy New Year.

Hinzu kommt das Datum - 01.01.11. Kurz nachgerechnet: Ergibt in der Quersumme Vier. Was für Euch und uns eines bedeutet: „4 to the floor all night long“. Und womit wohl? Mit Zuchtperlen der Spezies „House Music“.

Allerdings werden wir erst ab 0 Uhr45 so richtig ins House Genre einsteigen. Bis dahin spielen wir „HappyMusic“ unterschiedlicher Musikrichtungen. Und bitte nicht erschrecken, wenn auch mal kein Synthesizer zu hören sein wird.

Ab Viertel vor Eins geht es dann voll zur Sache: Funky House mit Ohrwurmgarantie und Mittanzpflicht (bis ca. 1.45 Uhr), dann treibend grooviger Deep / Progressiv /Tech House – so wie wir es bei Progdorf lieben (bis ca. 3.15 Uhr). Der dritte Teil wird melodischer und verträumter werden, aber weiterhin mit dem Bleifuß auf dem Gaspedal (bis ca. 4.30 Uhr) und zu guter Letzt: Deep House zum Runterkommen oder Weitermachen (bis 6.00 Uhr). Ganz wie es Euch beliebt.

Und weil Jörg Graßdorfs Kehlkopf derzeit unter ärztlicher Schweigepflicht steht, werden die sechs Stunden Progdorf stimmlich garniert von Oskar Pastiors Gedichten.

Die Playlist dieses Deep House Wahnsinns gibt es Montag ab 20 Uhr bei www.progdorf.de

Vergewißert Euch selbst und schaltet am 1.1.11 ab Mitternacht UKW 102.6 ein oder startet den Internet-Livestream (oben rechts).

Herzlichst

Progdorf

Coming Up Soooooon | 4.12.2010 | Riley Warren´s Junk Mail (2nd Try)

Liebhaber elektronischer Tanzmusik mit subkulturellem Hintergrund!

Für die kommende Ausgabe von Progdorf kündigt Jörg Graßdorf erneut den Sound von Riley Warren an. Nachdem sich beim letzten Versuch ein GAU ereignete und es anders lief, als geplant ...

Vorgetragen wird tanzbares House-Material der Kategorie Deep & Groovy & Techy. Beschleunigt auf +/- 126 BPM. Zwei Stunden lang.

Wandelt mit Progdorf auf der „Allee des Feuers“ und schaltet Samstag ab Mitternacht UKW 102.6 ein oder starten den Internet-Livestream bei www.freefm.de (oben rechts).

One more try!

Mit hitzeresistenteren Grüßen

Progdorf

*****
(Foto: Jörg Graßdorf)

Coming Up Next | 20.11.2010 | Riley Warren´s Junk Mail

Liebhaber elektronischer Tanzmusik mit subkulturellem Hintergrund!

Für die kommende Ausgabe von Progdorf kündigt Jörg Graßdorf den Sound von Riley Warren an. Ungemein Deep & Groovy wird es werden. House Music - so wie wir sie mögen. 120 Minuten lang.

Vergewißert Euch selbst und schaltet ab Mitternacht UKW 102.6 ein oder starten den Internet-Livestream bei www.freefm.de (oben rechts).

Herzlichst!

Progdorf

*****
(Foto: Jörg Graßdorf)

Coming Up Next | 09.10.2010 | Beautiful Strange

Liebhaber der Underground Dance Music!

Für die kommende Ausgabe von Progdorf kündigt Jörg Graßdorf erneut „Beautiful Strange“ an. Beim letzten Mal kam free FM ja leider die Technik in die Quere. Die erste Stunde wird weniger "Dance", sondern elektronisch, deep & chillig sein. Streckenweise ambient und streckenweise unerwartet. Ab Stunde zwei wird dann auf deepen TechHouse und so umgeschwenkt.

Und was mit „fremd schön“ noch gemeint sein könnte, erfahrt Ihr am 9.Oktober ab Mitternacht. Dann, wenn die Redaktion Progdorf in der Nacht von Freitag auf Samstag bei Radio free FM auf Sendung geht. Und elektronische (Tanz-)Musik vom Feinsten auftischt.

Herzlichst

Progdorf

*****
(Foto: Jörg Graßdorf)

Coming Up Next | 25.9.2010 | Beautiful Strange

Liebhaber der Underground Dance Music!

Für die kommende Ausgabe von Progdorf kündigt Jörg Graßdorf einen 118 Minuten nonstop Mix an. Er nennt ihn „Beautiful Strange“. Die erste Stunde wird weniger "Dance" sein, sondern elektronisch, deep & chillig. Streckenweise ambient und streckenweise unerwartet. In der zweiten Stunde wird dann auf deepen TechHouse und so umgeschwenkt.

Und was mit „Beautiful Strange“ noch gemeint sein könnte, erfahrt Ihr am 25.September ab Mitternacht. Dann, wenn die Redaktion Progdorf in der Nacht von Freitag auf Samstag bei Radio free FM auf Sendung geht. Und elektronische (Tanz-)Musik vom Feinsten auffährt.

Herzlichst

Progdorf

*****
(Foto: Jörg Graßdorf)

Seiten

groovy abonnieren