Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

ohrwurmgefährdet

Coming Up Soon | 13.12.2014 | Trüffel aus Brüssel (Reprise)

Liebhaber von Underground Dance Music!

Wovon Sie besonders schwärmt - wenn es wieder aufgewärmt? Mitnichten. Durch das abrupte Ende der letzten Sendung konnten wir unser Versprechen nur zur Hälfte einlösen. Versprechen sind zum Halten da. Und da die technische Störung in der Programmierung als behoben erklärt worden ist, freuen wir uns sehr, Euch nun das ganze Trüffelbüffet erneut auftischen zu können. Reprise!

Und wiederholen uns dabei gerne: Ab Mitternacht zählt für 120 Minuten nur noch eines - You are listening to Pole Folder. Macht euch gefasst auf einen packenden 120-BPM-Trip durch das musikalische Wunderland des Belgiers. Begleitet werden wir von Frau Schwerfuß-Leichtigkeit und Prof. Dr. Ohr Wurm. Werft dafür bitte Eure guten Boxen / Kopfhörer an. Denn es gibt Trüffel aus Brüssel.

Zum Nachtisch servieren wir ab Montag 22 Uhr bei www.progdorf.de reichlich Playlist-Strudel und Quell-Pudding. Und wer bis zur elektronischen Fußpflege durchdringt, wird mit noch mehr Pole Folder belohnt.

Daumendrücken!

Progdorf

Coming Up Soon | 15.11.2014 | Trüffel aus Brüssel

Liebhaber von Underground Dance Music!

WYSIWYG. Ab Mitternacht zählt für 120 Minuten hier nur noch eines: You are listening to Pole Folder. Macht euch gefasst auf einen packenden 120-BPM-Trip durch das musikalische Wunderland des Belgiers. Begleitet werden wir von Frau Schwerfuß-Leichtigkeit und Prof. Dr. Ohr Wurm. Werft dafür bitte Eure guten Boxen / Kopfhörer an. Denn es gibt Trüffel aus Brüssel. Zum Nachtisch servieren wir ab Montag 22 Uhr bei www.progdorf.de reichlich Playlist-Strudel und Quell-Pudding. Und wer bis zur elektronischen Fußpflege durchdringt, wird mit noch mehr Pole Folder belohnt.

Freut Euch!

Progdorf

Foto: Pole Folder (Offical)

Coming Up Soon | 08.02.2014 | My Favorite Robot

Liebhaber von Underground Dance Music!

Für die kommende Ausgabe kündigen wir zwei schöne elektronische Stunden an: Wir senden einen Live-Mitschnitt von „My Favorite Robot“ und als Warm-Up davor gönnen wir Euch zum Eingrooven einen Elektro-Mix @ 116 BPM. Mehr hört ihr in der Nacht von Freitag auf Samstag ab Mitternacht. Weitere Details zur Sendung erscheinen Montag ab 20 Uhr bei www.progdorf.de. Oder anders gesagt: Maybe my favorite robot = your favorite robot? Auflösung folgt. Bis gleich.

Herzlichst!

Progdorf

Foto: Jörg Graßdorf

Coming Up Soon | 11.01.2014 | (Warmwerd-)Musik für nimmersatte Silenen

Liebhaber von Underground Dance Music!

Für die kommende Ausgabe kündigen wir zwei schöne Stunden mit Warmwerdmusik für nimmersatte Silenen an – und setzen so das Dionysos-Dings unserer letzte Sendung fort. Im Dezember hatten wir den Soundtrack zum Traum besinnungsloser Mänaden im Gepäck. Und dieses Mal widmen wir uns der Gegenseite - den Silenen.

Wer schon immer Mal hören wollte, wie es klingt, wenn lüsterne Tunichtgute auf die Pirsch gehen, ist ab Mitternacht bei uns exzellent aufgehoben. In vier Akten vertonen wir bei 122 BPM den Geschlechterkampf mit House Music: Deep & groovy, progressiv und tendenziell grob, aber dennoch geschmeidig und harmonisch. Schwimmt sogar auf Wein und hat womöglich ein „Happy End“ in Aussicht.

Mehr dazu in der Nacht von Freitag auf Samstag ab Mitternacht. Die Playlist zur Sendung erscheint Montag ab 20 Uhr bei www.progdorf.de. Dort stehen auch Details zum Mänaden-Silenen-Kram der letzten Ausgabe. Wem das zuviel ist, der werfe einen schnellen klärenden Blick auf das beigefügte Meisterwerk von FvS.

Bis später.

Herzlichst!

Progdorf

Foto: Jörg Graßdorf. © 2013 / Abbildung Katalog "Dionysos. Rausch und Ekstase", Franz von Stuck – Faun und Nixe

Coming Up Soon | 16.11.2013 | Tanzschulenmusik

Liebhaber von Underground Dance Music!

In der kommenden Sendung machen wir da weiter, wo wir beim letzten Mal aufgehört hatten: Bei Tanzschulenmusik. Wobei wir es in diesen 120 Minuten etwas auf die Spitze treiben und insoweit konkretisierend variieren: Musik für kecke Tanzschulen. Im US-Englisch klingt das wesentlich weicher: Music for sassy dancing schools. Hell, yeah. Dies und mehr - in der Nacht von Freitag auf Samstag- ab Mitternacht.

Herzlichst!

Progdorf

*******
Foto: Jörg Graßdorf. © 2013

Coming Up Soon | 19.10.2013 | Eigentlich nicht

Liebhaber von Underground Dance Music!

Eigentlich nicht. +++ New shit is coming to light. +++ Eigentlich nicht? +++ Super Mario Anthology. +++ Eigentlich schon.+++ Dubnobasswithmyheadman. +++ Eigentlich nichts. +++ Old shit is coming to light. +++ Eigentlich wohl. +++ Dies und mehr @ Underground Dance Music. +++ Eigentlich hier. +++ In der Nacht von Freitag auf Samstag. +++ Eigentlich wohl. +++ Playlist ab Montag 20 Uhr @ www.progdorf.de. +++ Dies und mehr ab Mitternacht. +++ Eigentlich? Nicht!

Herzlichst!

Progdorf

*******
Foto: Jörg Graßdorf. © 2013

Coming Up Soon | 24.08.2013 | Vom Verbotenen Tor

Liebhaber von Underground Dance Music!

In der kommenden Ausgabe spielen wir nicht nur „Vom Verbotenen Tor“, sondern öffnen es auch für Euch – für 120 Minuten. Euch erwartet ein Streifzug durch gefühlvoll düstere elektronische Tanzmusik, ein Streifzug in eine Welt, in der 120 BPM herrschen und Dinge sich verbinden. Die Playlist zum Rundgang erscheint Montag ab 20 Uhr bei www.progdorf.de zur Nachlese. Dies und mehr ab Mitternacht.

Herzlichst!

Progdorf

*******
Foto: Jörg Graßdorf. © 2013

Coming Up Soon | 04.05.2013 | Springbreak

Liebhaber von Underground Dance Music!

In dieser Ausgabe begrüssen wir den Wonnemonat Mai und laden ein, unsere Interpretation von „Springbreak“ zu erleben (--> Dancy sexy Club).

Was für Euch bedeutet: Flotte 120 Minuten House Music vom Feinsten. Vocal House schichten wir mit Deep & Groovy Beats. Funky House trifft auf Melancholie.
Wie das bei 124 BPM non-stop groovt, hört ihr ab Mitternacht. Die Playlist zur Tanzveranstaltung erscheint Montag ab 20 Uhr bei www.progdorf.de. Wir hören uns dann im Dancy Sexy Club. Wir empfehlen stabiles Schuhwerk.

Herzlichst!

Progdorf
*******
Foto: Jörg Graßdorf. © 2013

Coming Up Soon | 14.07.2012 | Deep Dirty Donau

Liebhaber von Underground Dance Music!

Für die kommende Ausgabe sind wir noch kurzfristig auf den „Donaufest“-Programmzug aufgesprungen. Zu Ehren der (unscheinbaren) Hauptperson der Festivität haben wir den roten Teppich aus dem Pfandhaus geholt und eine Ode vorbereitet, die ceteris paribus von famoser elektronischer Tanzmusik nur so strotz. Und damit auch nichts überkocht, ist die Ode zweiteilig konzipiert.

Den ersten Teil nennen wir „House Music für Stromschnellen“. Der Sound ist spritzig, quirlig, flott, durchtrieben. Freut Euch auf Vielfalt, Harmonie, Gesang und auf 128 BPM.

Für den zweiten Teil schliessen wir dann die Schleuse und präsentierten „Deep House für stehende Gewässer“. Euch erwarten entspannte Tunes und geschmeidige Grooves; Musik die vor sich hin treibt. Bis das Stauwerk H2O von Treibgut trennt.

Wer nun diese unscheinbare Hauptperson des Donaufests ist, verraten wir erst ab Mitternacht. Aber es läßt sich erahnen. Genauso auch, daß die Playlist zur Ode am Montag ab 20 Uhr bei www.progdorf.de erscheinen wird.

Herzlichst!

Progdorf

*******
Fotos: Jörg Graßdorf. © 2012

Seiten

ohrwurmgefährdet abonnieren