Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

techy

Coming Up Next | 6.11.2010 | Ist Blau schön?

Liebhaber elektronischer Musik - Für die kommende Ausgabe von Progdorf kündigt Jörg Graßdorf "Deep Tech House" an und geht musikalisch der Frage nach: „Ist Blau schön?“

Denn die Sendung wird sich primär mit der neuen Compilation von John Digweed „Bedrock 12“ beschäftigen. Und weil die komplette Doppel-CD-Ausgabe Anfang Oktober ungemixt erschienen ist, wird Jörg Graßdorf das ab Mitternacht dann auch ändern und das ganze Material genüsslich und nonstop verweben. Bedrock 12 remixed – sozusagen.

Davor und danach erwarten Euch zwei Varianten von Clarisse Albrechts („Mulata Universal“) Debüt-Single: „Voce Me Da“ – Deep House mit Gefühl und auf portugiesisch. Quasi zum Eingewöhnen und zum Runterkommen. Denn dazwischen liegt ein TechHouse Ritt de la Bedrock, der zwischen industrieller Düsternis und treibenden HiHats auch noch Platz für Funk und Beat hat. Lässig getrabt bei 126,0 BPM.

Vergewißert Euch selbst und schaltet in der Nacht von Freitag auf Samstag ab Mitternacht UKW 102.6 ein oder starten den Internet-Livestream (oben rechts).

Herzlichst

Progdorf

*****
(Fotos: Jörg Graßdorf (2x) | Prisca Musique)

Coming Up Next | 09.10.2010 | Beautiful Strange

Liebhaber der Underground Dance Music!

Für die kommende Ausgabe von Progdorf kündigt Jörg Graßdorf erneut „Beautiful Strange“ an. Beim letzten Mal kam free FM ja leider die Technik in die Quere. Die erste Stunde wird weniger "Dance", sondern elektronisch, deep & chillig sein. Streckenweise ambient und streckenweise unerwartet. Ab Stunde zwei wird dann auf deepen TechHouse und so umgeschwenkt.

Und was mit „fremd schön“ noch gemeint sein könnte, erfahrt Ihr am 9.Oktober ab Mitternacht. Dann, wenn die Redaktion Progdorf in der Nacht von Freitag auf Samstag bei Radio free FM auf Sendung geht. Und elektronische (Tanz-)Musik vom Feinsten auftischt.

Herzlichst

Progdorf

*****
(Foto: Jörg Graßdorf)

Coming Up Next | 25.9.2010 | Beautiful Strange

Liebhaber der Underground Dance Music!

Für die kommende Ausgabe von Progdorf kündigt Jörg Graßdorf einen 118 Minuten nonstop Mix an. Er nennt ihn „Beautiful Strange“. Die erste Stunde wird weniger "Dance" sein, sondern elektronisch, deep & chillig. Streckenweise ambient und streckenweise unerwartet. In der zweiten Stunde wird dann auf deepen TechHouse und so umgeschwenkt.

Und was mit „Beautiful Strange“ noch gemeint sein könnte, erfahrt Ihr am 25.September ab Mitternacht. Dann, wenn die Redaktion Progdorf in der Nacht von Freitag auf Samstag bei Radio free FM auf Sendung geht. Und elektronische (Tanz-)Musik vom Feinsten auffährt.

Herzlichst

Progdorf

*****
(Foto: Jörg Graßdorf)

Nachlese 28.08.10 vs. Vorschau 11.9.10

Freunde der Untergrundtanzmusik!

Geschrieben steht „j'imagine“. Gesungen klingt es wie „Waschmaschine“. Jedenfalls im französischen SingSang von Stromae. Geschrieben steht aber auch „Paul Kalkbrenner Remix“. Und „Te Quiero“ (Mercury) klingt ganz so. Daraus folgt: Die perfekte Nummer zur Eröffnung der Sendung vom 28. August, die den Titel „Future Sound Stage Bootleg“ bekam. Mit Jörg Graßdorf am Mikrofon. Für ununterbrochene 157 Minuten. Was ihn auch gleich an die Tabellenspitze katapultierte - doch das nur am Rande. Denn Pudelskern war Paul Kalkbrenners Gig auf der „Future Sound Stage“ bei der Street Parade 2010.

Übrigens läßt ein Blick auf die rekonstruierte Playlist eigentlich kaum Zweifel, wie für Paul Kalkbrenner die Zukunft klingt. Wir werden sehen (wir werden sehen)…

Drangeblieben sind wir auch am Love Parade Fiasko und gingen mit einem Westbam-Interview in die Verlängerung. Und im Progblog bei Radio free FM haben wir einen Eintrag zum Hinterlassen Eurer Meinungen eingerichtet. Die Frage lautet: „Adieu, Love Parde – Ja oder Nein?“ Und bitte berücksichtigen, daß die Veröffentlichung eines Kommentars von einer manuellen Administrator-Freigabe abhängt, auf die Progdorf keinen Einfluß hat.

Dafür aber auf die nächste Sendung .Sie ist am 11. September 2010, ab Mitternacht. Und soviel Interna kann erzählt werden: Wir schwanken noch immer zwischen a) Hingabe, b) Ignoranz oder c) Unterstützung des (Anti-)Terror-Kampfs durch ein Erasure Spezial.

Für alles Weitere verweisen wir auf Playlist-Titel #8 vom 28.8.2010.

Herzlichst

Progdorf

Next Show | 28.8.2010 | Future Sound Stage Bootleg

Liebhaber der Untergrundtanzmusik!

Für alle, die Paul Kalkbrenner bei der Street Parade 2010 in Zürich verpaßt haben: Wir haben ihn und die Stimmung auf dem Bellevue Platz für Euch eingefangen. Trotz sintflutartiger Regenfälle. Schließlich gibt es ja kein schlechtes Wetter - nur falsche Kleidung ...

Taucht ein oder erinnert Euch zurück an Paul Kalkbrenner und die Street Parade und schaltet diesen Samstag ab Mitternacht UKW 102.6 ein oder startet den Internet-Livestream, oben rechts.

Herzlichst

Progdorf

*****
(Foto: Jörg Graßdorf)

Next Show | 14.8.2010 | Schatten im Dunkeln

Liebhaber der Underground Dance Music!

Wenn Progdorf in der Nacht von Freitag auf Samstag housige Untergrundtanzmusik sendet, läutet das nicht nur amltich das Wochenende bei free FM ein, sondern bringt in diesem Fall auch gleich einen Freitag den 13ten zur Strecke. Grund genug sich zurückzulehnen und auf das einzulassen, was ab Mitternacht auf 102,6 Megaquartz in punkto tanzbarer elektronischer Musik geboten (sein) wird. Egal wo Ihr seid: ob auf dem Weg zur Street-Parade oder zuhause. Wir bringen Euch ein stückweit durch die Nacht.

Zunächst eine gute Stunde lang mit House, der auf die Nacht einstimmen wird – minimal und deep. Dann ab ca. 1 Uhr der Progmix „Schatten im Dunkeln“: Jörg Graßdorf mixt die neue Tech House CD von Alan Fitzpatrick „Shadows In The Dark“ (Drumcode) neu zusammen, schichtet sie filigran und präsentiert die besten Titel im nonstop Mix.

In der Rubrik Progspülung wird es eine Replik auf das Lob der Musikkritiker zum Album der Formation „Aufgang“ geben. Weil wir es bei Progdorf weder experimentell und atonal mögen, sind wir völlig anderer Meinung und warnen besonders vor Blindkäufen.

Verschafft Euch selbst ein Klangbild und schaltet ein – oder bleibt dran: direkt nach Schlecktronik. Am Samstag (14.08.2010) zwischen 0 und 2 Uhr, bei Radio free FM auf 102,6 Megaknarz oder über den Livestream (oben rechts).

Herzlichst

Progdorf.

Seiten

techy abonnieren