Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

LfK Medienpreis 2019

LfK Medienpreis 2019 - Media Moments

05. März 2019 - Nominierung

Juppi! Nach langer Abstinez sind wir mal wieder für den LfK Medienpreis nominiert: Die Freitagsreporter vom Kinderradio mikro'welle haben unter der Leitung von Claudia Schwarz („e.tage medien.bildung im Stadtjugendring Ulm e.V.“) mit Die Anfänge der NS-Zeit in Ulm ein Feature über die Vergangenheit der Stadt Ulm produziert. Frau Dr. Wenge, Leiterin des DZOK´s und Geschichtsexpertin gibt Auskunft über das KZ am oberen Kuhberg. Eine Zeitzeugin aus Ulm macht das damalige Leben mit ihren Geschichten greifbar. Frau Annette Lein, die pädagogische Mitarbeiterin des DZOK´S, bringt Jugend und Geschichte zusammen. Was ist genau damals in Ulm passiert? Was geschah am Weinhof? Wussten die Ulmer über das ehemalige KZ bescheid? Ein ganz klares und leider auch aktuelles Statement: Eine Radiosendung gegen Rechts!

Seit 1996 bis heute haben waren wir zwei Mal nominiert und haben 8 Mal gewonnen. Jetzt also zum dritten Mal nominiert in der Kategorie Nichtkommerzielle Veranstalter, Hochschulen, Ausbildungseinrichtungen. Wir sind gespannt wie ein Flitzebogen.

Beitrag anhören >>

Mehr zur Sendung>>

Mehr zum Preis >>