Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Timo

Die Schwachen kämpfen nicht. Die Stärkeren kämpfen vielleicht eine Stunde lang. Die noch stärker sind, kämpfen viele Jahre. Aber die Stärksten kämpfen ihr Leben lang. Diese sind unentbehrlich.
Berthold Brecht

Unser langjähriger Freund, Kollege und Radiomacher Timo Stadler ist am 5. Dezember 2015 nach schwerer Krankheit verstorben. Wir haben einen Unentbehrlichen verloren. Timo war seit Mitte der 90er Jahre aktiv beim Freien Radio Querfunk in Karlsruhe. Die Freie Radiobewegung auf Landes-­ und Bundesebene hat er fast 20 Jahre lang mitgeprägt. Er war dabei, als das Radiocamp 2002 aus der Taufe gehoben wurde und hat es seit dem mit Leidenschaft und Hingabe mitorganisiert. Gute Reise, lieber Timo! Wir werden Dich sehr vermissen. Möglichkeit zum gemeinsamen Abschiednehmen besteht am Freitag, den 18.12., um 14 Uhr in der großen Kapelle des Hauptfriedhofs in Karlsruhe.

Freie Radiobewegung trauert um Timo Stadler:
Bundesverband freier Radios
Querfunk - Traueranzeige
Querfunk - Nachruf
AFF Radiocamp
FSK Hamburg
Pi Radio Berlin
Radio Dreyeckland Freiburg

 

 

 

Andere Artikel zur Medienpolitik