Auf die Ohren.
Fertig. Los!

Info

Podcasts

#38 Liebe geht durch den Magen. Hass aber auch.

In Gesellschaft schmeckt es am besten, heißt es. Liebe geht angeblich durch den Magen. Daher ist eine Schachtel Pralinen als Geschenk wohl immer ne gute Idee.

Ein guter Kochabend, zusammen lecker Essen gehen, Salatrezepte austauschen, Muffins für die Kolleg*innen mitbringen. Essen ist so essenziell wichtig für Leib und Seele und daher wohl auch ein großer sozialer Faktor.

#35 Dr. Ehemals – Promotionsdomino im Machtapparat?

Was haben wohl Franziska Giffey oder Karl-Theodor zu Guttenberg mit wissenschaftlicher Integrität zutun? Gar nichts oder soviel wie 30 % aller anderen Absolvent*innen und Doktorand*innen? Seitdem Guttenbergs Arbeit durch den Reißwolf gedreht wurde hat es schon richtig viele Doktor-Titel von politischen Machthaber*innen erwischt.

#33 Wie werden wir wohnen?

Vor dem Lüften Heizung aus, gut gedämmte Wände, Solardach, Klospühlung nur so lang wie nötig und das wären Sie dann beinahe, die zentralen Aspekte zu nachhaltigem Wohnen? Natürlich nicht! Nachhaltiges Wohnen ist mit vielen Fragen verbunden. Die Wahl der Baumaterialien und die Flächennutzung spielt z.B. eine große Rolle.

#32 Leben auf dem Mars?

Letztes Jahr ging es in unserem Podcast um außerirdische Lebensformen auf dem Mars und anderswo. Wir sprachen über die mögliche Existenz von sogenannten Aliens im plakativen (kleine grüne Männchen) und nicht plakativem Sinne (Mikroben und alles was keine Beine und Augen hat).

#30 Phänomen Angst – Warum schauen wir uns Gruselfilme an?

Es gibt Menschen, die schauen total gerne Filme, in denen Ihnen Angst gemacht wird. Manch einer hat Freunde, die gruseln sich sehr gerne regelmäßig im Kino oder bei Freunden auf der Couch, haben auf dem Heimweg dann aber Angst, dass ein Monster hinter einem dunklen Busch auf sie lauert. Warum tun wir uns das an? Und was ist eigentlich gruselig und was ist es weniger?