Alles auf
einen Blick

Programm

Sendungsblog

E-Werk

Podcast (RSS)

<span class="themecolor"><strong>E-Werk</strong></span> ist die Sendung für die Freunde elektronischer Tanzmusik. Für drei Stunden setzen die Moderatoren Sender und Hörer gehörig unter Strom. Denn dann heißt es Äther frei für einen Sound, der sowohl tanzbar als auch hörenswert ist: Die Genre pendeln zwischen House (in allen Varianten), Minimal, Trance, Techno und Break Beat. Ideale Musik für die Nacht von Freitag auf Samstag: Tanz Konsonanz!
<br /><br />
Segmente der Sendung sind:
<br />I &amp; II (0.00 bis 2.00 Uhr):<br /><span class="themecolor"><strong>Energieträger non-stop</strong></span>
<br />III (2.00 bis 2.30 Uhr):<br /><span class="themecolor"><strong>Energieträger Retrospektive</strong></span> Rückblick in die Geschichte elektronischer Musik
<br />IV (2.30 bis 3.00 Uhr):<br /><span class="themecolor"><strong>Energieträger Alternative</strong></span> Plattenempfehlungen und / oder Guest-Mix<br /><br />Abwechselnd live am Mikro oder als <span class="themecolor"><strong>E-Werk offline</strong></span> vorproduziert.<br />
Playlists und weitere Informationen auf unserer externen Webseite.

Sendungsblog

E-Werk – 20.2.2010 - von 0 bis 2 Uhr

Freunde der elektronischen Tanzmusik!

In der kommenden Ausgabe des E-Werks wird Jörg Graßdorf ganz besondere Energieträger in der Turbine verheizen.

Denn es gilt, endlich eine elektronische Antwort, respektive Interpretation auf die Verdinglichung der Liebe - den Valentinstag - zu liefern. Und das heißt nicht: Friede-Freude-Eierkuchen-Kuschel-House. Sondern: Hier wird der Beweis angetreten, daß es Valentino eher deep und düster mag. Bei 128,4 BPM - versteht sich.

Gibt es im Tech House möglicherweisen sowas wie "Raum für Emotionen"? Sicher - und zwar für beide Enden. Beide Extreme: Liebe und Haß. Ihr werdet sehen. Naja, oder hören.

Und zwar ab Samstag (20.02.2010), kurz nach Mitternacht, zwischen 0 und 2 Uhr, bei Radio Free FM auf 102,6 Megaknarz oder über den Livestream (oben rechts).

Freut Euch!

Herzlichst

Progdorf.

E-Werk | Playlist | 06.02.2010 | 0 bis 2 Uhr

Artist Titel Album
# Titel Artist
Label
1 You're Not Good For Me (Dimitri Vegas & Like Mike Remix) SuperBeez
Bazooka
2 Obscene Calls (Dyno Remix) Shabu Vibes
Shabulized
3 Soul And The Sun (Jerome Isma-Ae Remix) Filo & Peri feat. Eric Lumiere
Vandit Records
4 Disconnected (Original Mix) Haito Gopfrich
Boxer Recordings
5 Touch Me (Extended Mix) Jerry Ropero & Tom Novy feat. Abigail Bailey
Interlabel Records
6 Peace (Original Mix) Michael Feiner
Serial Records
7 Lyve (Original Mix) Moguai
mau5trap
8 Prata da Casa (Riktam & Bansi Remix) Perfect Stranger
Flow Vinyl
9 Simskiff (Psycatron Remix) Alex Long
Sixteenofive Music
10 Drifting Planet (Martin Roth Remix) Jaia
Tribal Vision Records
11 In My Head (TV Rock & Chable Remix) Eddie Thoneick feat. Shermanology
Tonik Recordings
12 Cubic Loop (Dnox & Beckers Remix) NOP
BUS Records
13 Xpander (12" Remastered Version) Sasha
Deconstruction
14 Hold That Sucker Down Jerome Isma-Ae
Pilot 6 Recordings
15 Black Cat, White Cat feat. Noze (Original Mix) Riva Starr
Made To Play
16 Flonko (Version 1) Steve Angello & AN21
Size Records
17 R Dalam (Original Mix) Jewel Kid
Cr2 Records

1.30 bis 2.00 - Guestmix

# Titel Artist
Label
1 Raketenremix DJ Dean Bond
Fehlanzeige

Siehe auch bei www.progdorf.de

Artist Titel Album
# Titel Artist
Label

E-Werk - Mitternacht - 6.2.2010 - von 0 bis 2 Uhr

Freunde der elektronischen Tanzmusik!

In der Nacht von Freitag auf Samstag wird DJ Audioplasma am Schaltpult des E-Werks bei Radio Free FM stehen. Wie Mr. Techno die Schicht von 0 bis 2 Uhr gestalten wird? Laßt Euch überraschen ...

Und freut Euch auf Mitternacht!

Herzlichst

Progdorf.

E-Werk | 23.1.2010 | 0 bis 2 Uhr

Artist Titel Album
Num. Title Artist
Label
1 Lulu Rouge Lulu Rouge
Music For Dreams
2 Changes (Ike Remix) Soulphiction
Sonar Kollektiv
3 Colache Luis Junior
Abysoma Records
4 Schoon (Dave Ellesmere Remix) Toby Tobias
Rekids
5 Bios (Markus Wesen Remix) Pascal Vert
Jetlag Digital
6 Mango Sascha Funke
BPitch Control
7 Where Are You Now Behrouz
Forensic Records
8 Rumblefish (Tone Depth 10th Anniversary Mix) Tone Depth
Bedrock
9 Coming Home Behrouz
Ecco Beach Music
10 Los Penal Luciano Esse & Toni D
Atcha Recordings
11 Roads Under Ramallah Sultan & Ned Shepard
Global Underground
12 Swing Norman Zube
Parquet Recordings
13 Sansula (Jonas Koop's Dubfreak Mix) vs. Moments (Guitarapella) Dominik Eulberg vs. Tone Depth & Sultan
Traum Schallplatten vs. Black Hole
14 Train To Tehran Namito
Great Stuff
15 Crimson Sun Sultan & Ned Shepard feat. Dirty Vegas
Harem Records
16 Verona Sultan & Ned Shepard
Global Underground

1.15 bis 1.45 - Energieträger Reprise - Sander Kleinenberg

Num. Title Artist
Label
1 Summer Rain Sascha Funke
BPitch Control
2 Silver Surfer Stimming
Diynamic Music
3 Feuervogel Solomun & Stimming
Diynamic Music
4 Push Push (Rainer Weichhold Remix) Rockers Hi-Fi
Great Stuff
5 Smokin Hawt DaFunk
Forensic
6 Graffiti Glenn Morrison & Bruce Aisher
Morrison Recordings
7 Asteroidz (Sultan & Ned Shepard Remix) DBN feat. Matilda
Yoshitoshi Recordings

1.45 bis 2.05 - Energieträger Alternative - Sultan

Num. Title Artist
Label
1 When Time Stands Still Pascal Vert
Pascal Vert
2 Town Of Sorrow (Mic Newman Remix) Bertie Blackman
Forum 5
3 La Nuit Florian Meindel
Traum Schallplatten
4 Harlem (Gorge Remix) vs. Tessla (Acappella) Jean Claude Ades vs. Luomo
Great Stuff

Schöner ist es bei www.progdorf.de

Artist Titel Album
Num. Title Artist
Label
1 Lulu Rouge Lulu Rouge
Music For Dreams

E-Werk – Midnight Show - von 0 bis 2 Uhr

Freunde der elektronischen Tanzmusik!

In 6 Stunden wirft das E-Werk seine Reaktoren an.

Ab Mitternacht erwartet Euch eine Soundmischung aus ruhig vor-sich-hin groovendem Elektro House (Sander Kleinenberg) und einem musikalischen Querschnitt durch verträumte Stimmungen und „kick-ass“ Rhythmen zeitgenössischer Progressive House Variationen (Sultan).

Überzeugt Euch selbst davon. Das E-Werk sendet am 23.1.2010 von 0 bis 2 Uhr bei Radio Free FM auf 102,6 Megaknarz. Oder über den "Livestream" - oben rechts.

Die nächste Show gibt es übrigens schon in 14 Tagen, dann rockt am Schaltpult: DJ Audioplasma.

Freut Euch!

Herzlichst

Progdorf.

E-Werk – 23.1.2010 - von 0 bis 2 Uhr Update

Freunde der elektronischen Tanzmusik!

E-Werk gibt es natürlich auch komfortabel über den "Livestream" zu geniessen - oben rechts.

Hatten wir vergessen zu erwähnen.

Herzlichst

Progdorf

E-Werk – 23.1.2010 - von 0 bis 2 Uhr

Freunde der elektronischen Tanzmusik!

In der Nacht von Freitag auf Samstag wirft das E-Werk um Mitternacht seine Reaktoren an.

Euch erwartet eine Soundmischung aus ruhig vor-sich-hin groovendem Elektro House (Sander Kleinenberg) und einem musikalischen Querschnitt durch verträumte Stimmungen und „kick-ass“ Rhythmen zeitgenössischer Progressive House Variationen (Sultan).

Überzeugt Euch selbst davon. Das E-Werk sendet am 23.1.2010 von 0 bis 2 Uhr bei Radio Free FM auf 102,6 Megaknarz.

Und denkt dran: Andere kürzen, wir rüsten auf. Das E-Werk – jetzt alle 14 Tage! Bitte vormerken.

Freut Euch!

Herzlichst

Progdorf.

E-Werk – Samstag - von 0 bis 2 Uhr - Countdown

Freunde der elektronischen Tanzmusik!

Der Countdown für die nächste Ausgabe des E-Werks läuft und läuft und läuft.

Welche Musiktitel heute ab Mitternacht gespielt werden, bzw - retrospektiv betrachtet: was lief - erfahrt Ihr aus der Playlist, die es wenige Tage später zum Nachlesen gibt. Alles wie gewohnt. Neuerdings nur eben im 14 Tage Modus.

Und wie es dazu kam? Siehe hierzu die Einträge im E-Werk-Blog. Denn: "Heute sind wir dort, wo mein Fall hingehört." (K-H. Schreiber). Dem wollen wir nichts hinzufügen. Allenfalls: Der Countdown läuft.

Wir hören uns dann ab Mitternacht.

Freut Euch!

Herzlichst

Progdorf

E-Werk - neue Ausgabe - 23.1.2010 - von 0 bis 2 Uhr

Freunde der elektronischen Tanzmusik!

Wir freuen uns Euch mitzuteilen, daß der Programmrat von Radio Free FM unserem Ansinnen zugestimmt hat und das E-Werk ab sofort seine Turbinen alle 14 Tage anwerfen kann. Die Schicht im E-Werk wird im Wechsel von DJ Audioplasma oder Jörg Graßdorf bestritten.

Für Euch, liebe Freunde elektronischer Tanzmusik, bedeutet das eine satte Stunde mehr Underground Dance Music im Monat. Und in Zeiten, in denen Entsorgungsbetriebe um Altpapiererlöse ringen und Kommunen die Wassertemperatur ihrer Hallenbäder absenken, heizen wir hier nicht nur so richtig ein, sondern legen auch noch 33,33 Prozent oben drauf.

Die nächste Ausgabe des E-Werks wird Jörg Graßdorf diesen Samstag bestreiten. Das Programm für den 23. Januar steht voll im Zeichen der Einlösung zweier Versprechen vorangegangener Sendungen. Nämlich 1) auch die A-Seite von Sander Kleinenbergs neuer fabelhaften Mix-Kompilation (an)zuspielen und 2) von der „Nubreed - Sultan“ in Wort und Ton zu berichten.

Wie sich das anhören wird? Hmh. Eine Mischung aus ruhig vor-sich-hin groovendem Elektro House (Sander Kleinenberg) und einem musikalischen Querschnitt durch verträumte Stimmungen und „kick-ass“ Rhythmen zeitgenössischer Progressive House Variationen (Sultan).

Und wie gewohnt ohne LaLa House. Wieso? Deshalb. Weil´s besser ist.

Überzeugt Euch selbst davon. Das E-Werk sendet am 23.1.2010 ab Mitternacht bei Radio Free FM auf 102,6 Megaknarz. Gerne auch über den Livestream bei www.freefm.de.

Freut Euch!

Herzlichst

Progdorf.

E-Werk vom 9.1.2010 - DJ Audioplasma

Artist Titel Album
Titel Interpret Label
No Turning Back (Wighnomy's Likkalize Love Rekksmi) Gui Boratto Kompakt
Confronted (Original Mix) Pan-Pot Mobilee Records
Fast Forward (Original Mix) Cirez D Mouseville
Black Out (Original Mix) A. Mochi Figure
Train To Tehran (Original Mix) Namito Kling Klong
Jetstream (Original Mix) Timo Maas Cocoon Recordings
Mistral (Original Mix) Christian Smith, John Selway Bedrock Records
Shades (Original Mix) Popof Form
Black Pearl (Spektre Remix) Andre Sobota Spectrum Recordings (UK)
Twisted (Koen Groeneveld Remix) Mario Ochoa Toolroom
6 Million Ways (Club Mix) Hatiras Hatrax Records
Let the Music Play (David Delano, Dirty Lou & Swedish Egil remix) Shannon Perfecto Digital
Transformers (Original Mix) Anton Neumark, Re-Zone Perfecto Black
Good Times (Original Mix) Mark Knight, Funkagenda Toolroom
Angel (Jerome Sydenham Vocal Dub) Carl Craig Planet E Communications
I Still Love You (Oakenfold Dub) The Space Brothers Armada Music

Energieträger Alternative: Muttonheads - Serial Mix Volume 2

Titel Interpret Label
The Way Tom Pooks Serial Records
Kyoto Nights (Mathieu Bouthier & Muttonheads Remix) Ran Shani Serial Records
Darling Harbour Arno Cost Serial Records
Burning Heart Arias Serial Records
Groove to Me 2004 (Wally Lopez Remix) Didier Sinclair Serial Records
Love 76 Muttonheads Serial Records
Dancin' (Avicii Remix) Sebastien Benett Serial Records
Show Me Ur Body Muttonheads Serial Records
Killer (Jean Elan Mix) Jean Elan Serial Records
Cyan (Michael Feiner Remix) Arno Cost Serial Records
Must Be the Music Michael Feiner Serial Records
Ethereal Sunshine (Albin Myers Remix) Muttonheads & Sven-K Serial Records
In My Head (Ali Payami Remix) Mathieu Bouthier Serial Records
Ready Muttonheads Serial Records
Continuous mix Muttonheads Serial Records

Freunde der indexierten Playlists: siehe www.progdorf.de

Artist Titel Album
Titel Interpret Label
No Turning Back (Wighnomy's Likkalize Love Rekksmi) Gui Boratto Kompakt
Confronted (Original Mix) Pan-Pot Mobilee Records

Seiten

E-Werk abonnieren

Sendet seit

30. Dez. 2008

Redaktion

DJ Audioplasma

Podcast Archiv

Für diese Sendung sind keine Podcasts vorhanden.