Alles auf
einen Blick

Programm

Sendungsblog

Nippon Rock Network

Podcast (RSS)

Einst zogen heldenhafte Schwertkämpfer durch die Lande heute dagegen scheint man kollektiv in die neusten Technologien verliebt zu sein. Es wird viel Fisch und noch mehr Reis gegessen und das Aufeinandertreffen von stark übergewichtigen Männern ist eine Nationalsportart. Diese japanischen Klischees kennt jeder.

Nur Eingeweihte wissen, dieses Land hat eine quicklebendige, junge und innovative Musikkultur: Neben kitschigen Popdiven und bizarren Glammetallern gibt es eine Vielzahl kreativen Köpfen der Rock- und Popmusik. Nippon Rock Network sich zum Ziel gemacht, die japanische und ostasiatische Musikkultur in all ihrer Pracht und Diversität an on Air zu bringen: Von Rockklassikern wie ARB und Number Girl über den zuckersüßen Pop von Luna Haruna und Stereopony bis hin zu Indierock-Legenden Ling Tosite Sigure und Asian Kung-Fu Generation und Art-Rock-Ikonen wie Shiina Ringo und Tooru Kitajima. Alles ist dabei, was die Musik angeht.

Sendungsblog

Nippon Rock Network

Einst zogen heldenhafte Schwertkämpfer durch die Lande heute dagegen scheint man kollektiv in die neusten Technologien verliebt zu sein. Es wird viel Fisch und noch mehr Reis gegessen und das Aufeinandertreffen von stark übergewichtigen Männern ist eine Nationalsportart. Diese japanischen Klischees kennt jeder.

Nur Eingeweihte wissen, dieses Land hat eine quicklebendige, junge und innovative Musikkultur: Neben kitschigen Popdiven und bizarren Glammetallern gibt es eine Vielzahl kreativen Köpfen der Rock- und Popmusik. Nippon Rock Network sich zum Ziel gemacht, die japanische und ostasiatische Musikkultur in all ihrer Pracht und Diversität an on Air zu bringen: Von Rockklassikern wie ARB und Number Girl über den zuckersüßen Pop von Luna Haruna und Stereopony bis hin zu Indierock-Legenden Ling Tosite Sigure und Asian Kung-Fu Generation und Art-Rock-Ikonen wie Shiina Ringo und Tooru Kitajima. Alles ist dabei, was die Musik angeht.

Nippon Rock Network abonnieren

Sendet seit

30. Dez. 2014

Redaktion

Finn Breidenbach

Podcast Archiv

Für diese Sendung sind keine Podcasts vorhanden.