Alles auf
einen Blick

Programm

Sendungsblog

Sounds of Africa

Podcast (RSS)

präsentiert afrikanische Künstler. Kwaito, Hip life, Reggae, House Musik und Traditionelle Musik des Kontinents.
Moderation: Leonel (Togo / französisch o. deutsch), Isaac (Ghana / englisch)

Sendungsblog

Afrikanische Radio Soirée live aus dem EinsteinHaus

Afrika in Ulm

Solo Soro aus Abidjan/Elfenbeinküste ist ein über Westafrika hinaus bekannter Radiomacher, Produzent und Kulturjournalist. Er wurde durch seine kritischen Sendungen und seine umfangreiche Kenntnis der Musikkultur afrikanischer Länder zur Legende. Seit 2003 lebt er im Exil in Paris. Gemeinsam mit dem französischen Radiojournalisten Vladimir Cagnolari produziert er seit 2005 die erfolgreiche Radiosendung »Afrique Enchantée« für France Inter in Paris.

In der Live-Radiosendung in Kooperation mit free FM wird Solo Soro im Gespräch mit Astrid S. Klein die Verflechtung urbaner Kulturen in Afrika und Europa und ihre Wurzel in der mündlichen afrikanischen Kultur thematisieren. Die Auseinandersetzung mit Musik als mündlichem Medium wird eine zentrale Rolle spielen. Binda Ngazolo, Erzähler und Regisseur aus Kamerun, sowie der Musiker Marius Fontaine »Fenoamby« aus Madagaskar/Frankreich werden live zur Sendung beitragen. Im Anschluss werden Isaac Oteng (Sounds of Afrika) und Solo Soro ausgewählte Musik auflegen und ein Solokonzert des mitreißenden Musikers Fenoamby wird den Abend abschließen.

Freitag, 06.11.09
Französisch mit deutscher Übersetzung
Souleymane Coulibaly, genannt Solo Soro
20 bis 24 Uhr | Live On Air: 20 bis 22 Uhr

Interview zu Africa in Ulm mit Dagmar Engels (vh ulm):

http://www.freefm.de/node/1451

Sounds of Africa

präsentiert afrikanische Künstler. Kwaito, Hip life, Reggae, House Musik und Traditionelle Musik des Kontinents.
Moderation: Leonel (Togo / französisch o. deutsch), Isaac (Ghana / englisch)

Sounds of Africa abonnieren

Redaktion

Isaac Oteng
Léonel Barboza

Podcast Archiv

Für diese Sendung sind keine Podcasts vorhanden.