Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Eli Preiss

Wir sind in Ulm oida

Eli Preiss Foto by jessiessway

Eli Preiss ist nicht nur der Newcomer schlechthin - sondern war auch im Rahmen von Radikal Lokal bei uns im Sender zu Gast. Doch warum war ihre Liveshow bei uns "unplugged" und wie entsteht eigentlich bei ihr Musik? Und noch viel wichtiger: Warum darf Beyoncé auf ihrer Playlist nicht fehlen?
Antworten liefert Eli Preiss nach ihrem Konzert im Radio free FM Studio dem Redakteur Dominic Köstler.

Live aus der Büchse: Eli Preiss

Radikal Lokal: Eli Preiss Werbung

Am Donnerstag, 28. Juli, präsentiert Radio free FM im Rahmen von „Radikal Lokal” die Wiener Rapperin Eli Preiss. „Danke Mami, für die Grübchen, meine Locken und den Body/ Dank dir bin ich kein Dummy“, rappt Eli Preiss im Video auf dem Hockey-Feld des Post SV, oben im Siebzehnten, umringt von ihren Kolleginnen aus der Rap-Szene. Die bedankte Mutter ist auch dabei, denn ironisch ist das alles sicher nicht gemeint. Passend irgendwie, dass Preiss ihre Heimat ausgerechnet beim Label MOM I MADE IT gefunden hat. Die Wienerin startet gerade durch und ist erst zarte 22. Wenn sie in diesem Tempo weitermacht…Die Veranstaltung findet im Studio von Radio free FM statt, Eintritt ist frei. Der Platz ist begrenzt, also haltet euch ran, denn wer zuerst kommt, mahlt zuerst!

Radikal Lokal, gefördert im Impulsprogramm „Kultur trotz Corona“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg und gefördert durch die Jugendstiftung.

Einlass: 19:30
Beginn: 20:00
Eintritt: kostenlos
 

Eli Preiss abonnieren