Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Plattform

Das Wacken für Hundezüchter - Bundessiegerzuchtschau 2017 Ulm

Die Sendung Plattform am 30.08.2017 um 16 Uhr

Das Interesse an dieser zentralen und größten Zuchtveranstaltung, die jährlich einmal im Mutterland des Deutschen Schäferhundes stattfindet, nimmt immer mehr zu: Über 2.000 Hunde werden Jahr für Jahr zur Bundessiegerzuchtschau gemeldet. Teilnehmer aus ca. 50 Nationen präsentieren ihre Hündinnen und Rüden und verleihen der Veranstaltung ein einmaliges internationales Flair. Auf dem Weltchampionat für Deutsche Schäferhunde werden Zuchtziele des SV eindrucksvoll vorgeführt – Vitalität, Ausstrahlung, Schönheit und Ausdauer begeistern die Zuschauer aus der gesamten Welt.

Weltweit ist der Deutsche Schäferhund immer noch einer der beliebtesten Hunde und wird oftmals als nicht Familientauglich falsch eingestuft. “Es gibt keinen sozial und umweltangepassten besseren Hund als den Deutsche Schäferhund.” Sagt Bernd Mayer von der Landesgruppe Württemberg nach 49 Jahren Hundehaltung und Erfahrung. In vielen Belangen Suchhund, Blindenhund, Lawinenhund,Sporthund, Therapiehund usw. wird der Deutsche Schäferhund geschätzt und eingesetzt.

Der SV ( Verein f. deutsche Schäferhunde ) wurde 1899 von Rittmeister Max v. Stephanitz gegründet und besteht bis zum heutigen Tage mit vielen Großereignissen und engagierten Mitgliedern.. Es wurden einzelne Sparten hinzugenommen und das Rettungshundewesen sehr stark gefördert. Besonders stolz ist man auf Jugendgruppen im SV die extra einen eigenen Wettbewerb durchführen.

Über die Bundessiegerzuchtschau 2017 Ulm und den Verein f. deutsche Schäferhunde sprechen Bundespressereferentin des Hauptvereins SV, Frau Roswitha Dannenberg und Bernd Mayer der Pressereferent der Landesgruppe Württemberg in der Plattform. Moderiert wird die Sendung von Marion Wagner und Dominic Köstler.

Stiftung Menschenrechtsbildung

"Die Würde des Menschen ist unantastbar". Die Menschenrechte sind die grundlegendsten Rechte eines Menschen. In Deutschland sind die Menschenrechte unter Anderem in den ersten 20 Artikeln des Grundgesetzes verankert. Aber halten Deutsche die Menschenrechte für zu selbstverständlich? Eine Infratest-Umfrage aus dem Jahr 2008 kam zu dem Ergebnis, dass 42% der Deutschen noch nicht einmal ein Menschenrecht nennen konnten. Ändern und aufklären will die Stiftung Menschenrechtsbildung. Sie organisiert Vorträge, Aufklärungsaktionen und gibt Bücher zu Menschenrechtsthemen heraus.

Stefan Drösler und Johannes Schlichenmaier stellen in der Plattform die Stiftung vor. Moderiert wird die Sendung von Minh Thu Tran.

Pi mal Daumen Jubiläumssendung

JUBILÄUMSSENDUNG SAMSTAG 18. FEBRUAR von 15-17 UHR auf Radio free FM // In unserer Februarsendung blicken wir auf ein Jahr Pi mal Daumen zurück. Freut euch auf ein Best-of an Beiträgen und Interviews aus dem letzten Jahr, gute, abwechslungsreiche Musik, mehrere Livegäste u.v.m¡¡ #pimaldaumen #jubiläum #1jahr #musik #gäste #Überraschungen

Kleine Lehrstellenbörse

Regelmäßig ist die Arbeitsagentur bei uns zu Gast in der Plattform - so auch am 5. Oktober. Zu Gast ist Nadine Kammerer. Sie ist Vermittlerin im Arbeitgeberservice und wird über die aktuelle Lehrstellen-Situation berichten. 16 - 17 Uhr

the sound of uptown ...

Als Info-Link zu unserer heutigen Plattform senden wir die Pilot-Sendung der uptown strut Revue. Diese Sendung ist ein monatliches Radio-Magazin aus der Redaktion des uptown strut. Die Sendung greift Themen aus dem Heft auf und präsentiert Neuigkeiten aus der Welt der "Black Music". Durch die Sendung führt Thomas Berghaus.
Die Radiosendung ist jeden 1. Sonntag im Monat um 22 h auf Radio Dreyeckland – Freiburg // UKW 102,3 MHz zu hören.

www.rdl.de

free FM präsentiert: Feindrehstar + Gästelistenplätze + Tonträger

feindrehstarDie Musiker werden ab 16 Uhr (Mittwoch) bei uns im Studio in der Plattform zu Gast sein.

Getreu dem Motto „Bühne frei, Ohren richtig auf, Manege heiß, Publikum los und ab!“ spricht „Feindrehstar“’s in seiner musikalischen Bandbreite sowohl die Hip-Hop-Puristen, Punklocken und Technoheads an und bestätigt einmal wieder, dass der Satz „Musik verbindet“ wörtlich zu verstehen ist!
Am Mittwoch 15.12.2010 habt ihr die Gelegenheit diese geniale Band im Ulmer Sauschdall zu erleben !

http://www.freefm.de/musik/platte-der-woche/vulgarian-knights-kw-34-2308...

Wir verlosen in der Ulmer Freiheit am 15.12. zwischen 13 und 16 Uhr Gästelistenplätze fürs Konzert !!!

Plattform abonnieren