Alles auf
einen Blick

Programm

Sendungsblog

Plattform

Podcast (RSS)

Mit der Plattform bietet Radio free FM engagierten Menschen ein Forum, um ihr Anliegen einem größeren Kreis von Zuhörern bekannt zu machen. Ihr wollt Euren Verein oder eine neue Initiative vorstellen, Ihr macht eine besondere Veranstaltung vielleicht auch zu einem besonderen Anlass, Ihr findet dieses Thema sollte mehr Aufmerksamkeit bekommen. Dann seid Ihr hier richtig.

Wie es geht erfahrt ihr unter Mitmachen > Plattform

Sendungsblog

Kandidaten zur Landtagswahl 2021: Mustafa Süslü, Die Linke

In der heutigen Sendung stellt sich Mustafa Süslü vor. Er behandelt die Themen Arbeit und Einkommen, soziale Gerechtigkeit und Mietendeckel. Ebenso geht er auf die Verkehrs- und Bildungspolitik ein. Auch die Gesundheitsversorgung, Rassismus, Hass und Hetze sollen nicht zu kurz kommen.
Gast: Mustafa Süslü
Moderation: Julius Taubert

Kandidaten zur Landtagswahl 2021: Michael Joukov-Schwelling, Die Grünen

Michael ist 39 Jahre alt und geboren in St. Petersburg. Mit knapp 13 Jahren kam er nach Ulm, machte am Kepler-Gymnasium sein Abitur und studierte an der Uni Ulm Wirtschaftswissenschaften. Mit 17 wurde er Mitglied bei den GRÜNEN, später auch beim BUND und bei ver.di. Seit 2004 ist er Stadtrat, aber weiterhin als Unternehmer aktiv in seiner nach dem Studium mitgegründeten IT-Firma. Nach dem Studium arbeitete er als Angestellter im Europaparlament und im Landtag. Seit 2014 ist er Fraktionsgeschäftsführer im Ulmer Gemeinderat. Er lebt im Herzen von Ulm, engagiert sich ehrenamtlich beim Förderverein der Synagoge und als Schatzmeister des Tagesmüttervereins. Weitere Informationen 
Gast: Michael Joukov-Schwelling
Moderation: Frank Riethdorf

Kandidaten zur Landtagswahl 2021: Martin Rivoir, SPD

Seit 1989 sitzt Martin Rivoir im Ulmer Gemeinderat, seit 2001 ist er Landtagsabgeordneter. Nun bewirbt er sich zum fünften Mal um ein Mandat in Stuttgart, um seine Politik für die Ulmer Region fortzusetzen. Nach dem Studium der Elektrotechnik und der Arbeit als Vertriebsingenieur in der Industrie kümmert sich der zweifache Vater, Vollzeit- und Vollblut-Politiker auch um die Interessen der Mieterinnen und Mieter als Vorsitzender des Mietervereins Ulm/Neu-Ulm, leitet die DAV-Sektion SSV Ulm 1846 und ist auf einer derer Almhütten auch Hüttenwart. Seit bald 30 Jahren sammelt er jedes Jahr als Vorsitzender der „Freunde des ulmer zelts e.V.“ Spenden für diese einzigartige Kultureinrichtung. Als Mitglied in den Landtagsausschüssen für Verkehr sowie Wissenschaft, Forschung und Kunst sind diese Themen seine Schwerpunkte in der Landespolitik.
Gast: Martin Rivoir
Moderation: Michael Troost

Die Piratenpartei: Entwicklungen im Bereich Digitales, Daten und Urheberrecht

Die Sprecherin für Digitalen Wandel der Piratenpartei, Anja Hirschel informiert uns über die aktuellen Entwicklungen im Bereich Digitales, Daten und Urheberrecht: Von der Anschaffung einer Lizenz für den digitalen Brockhaus durch eine Bildungsministerin, über das pötzliche automatisierte Blocken einer Dokumentation durch Uploadfilter, die Umweltfolgen durch Bitcoins, was es mit der LUCA App auf sich hat und wieso Facebook australische Nachrichten sperrt.
Gast: Anja Hirschel
Moderation: Michael Troost

Virenbekämpfung aus Sicht der ganzheitlichen Medizin

Viren umgeben uns und bilden einen großen Teil unseres genetischen Materials. Welche sind gefährlich, welche brauchen wir für unsere Entwicklung? Muss man sich schützen? Und wenn ja, wie kann man das am effektivsten aus ganzheitlicher Sicht tun? Wie man sein Immunsystem stärken kann und gesund durch das Leben kommt
Gast: Dr. Matthias Meier
Moderation:Frank Riethdorf

Das sind wir und wir sind viele: SJR Ulm vol. 01

hin&weg – die Jugendmesse

Die heutige Plattform ist der Beginn einer neue Reihe in der sich Gruppen, Veranstaltungen und Instutionen die dem Stadtjugendring angehören vorstellen.

Der Wunsch, einige Zeit im Ausland zu verbringen, ist bei Jugendlichen trotz oder wegen Corona ungebrochen. Doch die Unsicherheit ist groß und die Suche nach dem passenden Programm, einer seriösen Organisation und finanzieller Unterstützung gestaltet sich im weltweit wachsenden Markt immer schwieriger. Die Jugendmesse für Auslandsaufenthalte „hin&weg“ setzt genau hier an. Nachdem die für Oktober 2020 geplante Messe aufgrund der aktuellen Lage leider abgesagt werden musste freuen wir uns nun auf die erste „hin&weg Online“ am 27. 2. 2021. Von AuPair über Schulaufenthalte bis work&travel oder Freiwilligendienste bietet die Messe zum sechsten Mal ein breites Angebot für Interessierte von 8 bis 27 Jahren, Eltern und MultiplikatorInnen. Welche weitere Angebote auch durch das Jahr abrufbar sind, welche Programme es gibt und wie das alles funktioniert… darüber wird die Leiterin der Angebots, Dana Hoffmann im Gespräch mit Moderator Rainer Markus Walter Auskunft geben.

 

Fridays for Future

Die Ortsgruppe Ulm/Neu-Ulm von Fridays for Future setzt sich seit 2 Jahren global für die Einhaltung des Pariser Klimaschutzabkommen ein, also die Begrenzung der Erdüberhitzung auf 1,5 Grad. In der Folge wird über Klimaschutz gesprochen und was die Klimakrise mit vielen anderen Krisen zu tun hat. Außerdem stehen wir am Anfang eines Superwahljahres was klimapolitisch sehr entscheidend ist. Wir schauen uns an, wie die Parteien und Kandidat*innen in Sachen Klima aufgestellt sind.
Gast: Viktoria Bläsi

Moderation: Michael Troost

Lebensfreude - Wie funktioniert sie?

Was unterscheidet glückliche Menschen von unglücklichen?
Dieser Frage geht unser heutiger Gast Timo Schiemann bereits seit einigen Jahren nach. Timo ist Lehrer, Fitnesstrainer, Autor, Podcast-Host und selbsternannter Menschenfreund. Seiner Meinung nach ist der „Lebensfreudemuskel“, wie jeder andere Muskel auch, trainierbar und daher ist ein glückliches Leben für alle Menschen möglich.
Getreu seinem Lebensmotto: „Das Leben ist ein Ponyhof“ möchte er in dieser Sendung aufzeigen, wie man sein Leben zum eigenen Ponyhof machen kann und eine positivere Sicht auf sich selbst und die Welt bekommt. Gast: Timo Schiemann Moderation: Lea Kiehlneker

Kinder aus Sucht belasteten Familien

In der heutigen „Plattform“ stellt Markus Piott-Grimm die Suchtberatungsstelle vor. Auch wird auf die Auswirkungen von Corona auf suchtkranke Menschen eingegangen mit dem Hinweis auf die speziellen psychischen Belastungen, die damit einhergehen.
Eine Bundesweite Woche für „Kinder aus suchtbelasteten Familien“ wird von NACOA organisiert, deren wichtige Arbeit beschrieben und explizit auf diese Aktionswoche hingewiesen wird. NACOA Deutschland ist die Interessenvertretung für die Kinder in Deutschland, die in ihren Familien unter Alkohol- oder Drogenkrankheit bzw. nicht-stofflichen Süchten seitens ihrer Eltern leiden. NACOA vertritt den Standpunkt, dass keines der verletzlichen Kinder in Isolation und ohne Unterstützung aufwachsen sollte.
Zahlen/ Daten/ Fakten/ Risiken beschreiben, wie diese Kinder sich innerhalb des Familiensystems verhalten und warum sich diese Kinder so verhalten. Daraus können dann psychische oder Verhaltensstörungen resultieren, welche sich auf das weitere Leben des Kindes auswirken. Welche Angebote es gibt und auf welche Schwierigkeiten man dabei trifft, wird ebenso berücksichtigt.
Gast: Markus Piott-Grimm
Moderation: Klaus Strobel

Seiten

Plattform abonnieren

Sendezeit

Montags 16.00 – 17.00 Uhr
Dienstags 16.00 – 17.00 Uhr
Mittwochs 16.00 – 17.00 Uhr
Donnerstags 16.00 – 17.00 Uhr
Sonntags 12.00 – 13.00 Uhr

Redaktion

Christoph Wilhelm
(Koordination)
Rudolf Arnold
Rainer Markus Walter
Friedrich Hog
Michael Troost
Roland Jetter
Sabine Fratzke
Julius Taubert
Tobias Baur
Dominic Köstler
Lotte Stevens
u.a.

7 Tage plus

Do., 04.03. | 16.00 - 17.00 Uhr
Mi., 03.03. | 16.00 - 17.00 Uhr
Di., 02.03. | 16.00 - 17.00 Uhr
Mo., 01.03. | 16.00 - 17.00 Uhr
So., 28.02. | 12.00 - 13.00 Uhr