Alles auf
einen Blick

Programm

Weltfunk Nachrichten - Machtwechesel in Burkina Faso

„Revolutionäre können getötet werden, doch ihre Ideen sind unsterblich.“ - ist ein Zitat von Thomas Sankara, der im Jahr 1983 durch einen Putsch in Burkina Faso an die Macht kommt und für beinahe 5 Jahre Präsident bleibt. Am 15. Oktober 1987 wird er selbst durch einen Putsch gestürzt und ermordet.

Eine Recherche auf den Spuren des Che Guevera Afrikas initiert durch den JournAfrica!-Artikel Unsterbliche Ideen.

 
 
Weltfunk Nachrichten sind Beiträge auf der Suche nach dem wirklichen Afrika - jenseits der medialen Katastrophenmeldungen und wurde initiiert mit Hilfe des Projekts Ein Sack Reis in China und Wir.

 
gefördert von
Engagement Global
im Auftrag des
BMZ

 

Audio

PLAY Weltfunk Nachrichten - Machtwechesel in Burkina Faso

Download (8.17 MB)

Infos aus MP3-Tag

Titel
Weltfunk Nachrichten - Machtwechesel in Burkina Faso
Künstler
Weltfunk Nachrichten
Album
Weltfunk
Jahr
2014
Genre
Radio
Dauer
4:47
Format
mp3, 238Kbps

Sendedatum

22. Dez. 2014, 18.00 bis 19.00