Alles auf
einen Blick

Programm

Qiang kocht Wan Tan Suppe

Perfekt zu dieser Jahreszeit empfehle ich euch die vegetarische Wan Tan Suppe. Also ich liebe sie und schwer ist es auch nicht sie zuzubereiten!

Was ihr auf jeden Fall benötigt sind tiefgekühlte Wan Tan Teigblätter, die findet ihr meistens in Asiashops. Ausserdem braucht ihr Shiitake Pilze, braune Champignons, Frühlingszwiebeln, Karotten, Sojasauce, Knoblauch, Sesamöl, Ingwer und Tofu.

Bevor ihr die Füllung vorbereitet, lasst ihr die getrockneten Shiitake Pilze im heißen Wasser ziehen, bis sie schön weich werden. Das Wasser in denen die Pilze waren auf keinen Fall wegschütten, denn das braucht ihr später für die Brühe. Vor Allem die asiatische Küche verwendet gerne Shiitake Pilze. Sie haben ein besonders starkes Aroma. Deshalb sind sie geschmacklich gut für diese Suppe geeignet.

Für die Füllung müsst ihr braune Champignons in kleine Würfeln schneiden und leicht anbraten, bis sie ein bisschen zusammenfallen. Zu den Champignons kommen die kleingeschnibbelten Shiitake Pilze, fein geschnittene Frühlingszwiebeln, eine gepresste Knoblauchzehe, ein wenig frisch geriebener Ingwer und einen frischen festen Tofu, den ihr einfach zerbröseln könnt. Gewürzt wird mit etwas Pfeffer, geröstetem Sesamöl und Sojasauce. Und dann alles gut vermischen!

Nun könnt ihr die Wantan Teigblätter befüllen, das ist ganz easy. Ein gehäufter Esslöffel Füllung mittig platzieren und die Seiten mit Wasser umranden. Am Schluss müsst ihr nur noch die Enden alle hochziehen und zusammendrücken.

Noch die letzten Schritte liebe Leute ...
Die Gemüsebrühe aufkochen lassen, ein paar Esslöffel, je nach Geschmack und gewünschter Intensität, von der Shiitake Pilze Brühe hinzugeben, eine geraspelte Karotte und ringförmig geschnittene Frühlingszwiebel dazugeben. Dann mit einem Schuß Sojasoße abschmecken. Sobald das Wasser köchelt gebt ihr die Wantans hinzu und lasst es ca. 5 Minuten ziehen. Und schon ist die Wantan Suppe servierbereit. Guten Appetit!

Dazu braucht ihr:
- 1 Packung Wan Tan Teigblätter
- 4 getrocknete Shiitake Pilze
- 1 Tasse kochendes Wasser
- 150 g braune Champignons
- 1 Frühlingszwiebel
- 2 Knoblauchzehen
- 1 Stück Ingwer
- 1 EL Sojasoße
- 1/2 TL Sesamöl
- Pfeffer/Salz
- 100 g Tofu

Und für die Brühe:
- 1 l Gemüsebrühe
- 2 Frühlingszwiebeln
- 1 Karotte
- 2 EL Sojasoße

Sendedatum

08. Nov. 2017

Andere Artikel aus Happy Morning

25.05.2021 | 07:00
10.03.2021 | 07:30
08.03.2021 | 09:00
08.03.2021 | 07:30
16.12.2020 | 13:45