Alles auf
einen Blick

Programm

A.R. Penck im ulmer kunstverein

Diese Woche zu Gast im Kulturradio ist Monika Machnitzki vom Kunstverein Ulm zur Ausstellung von A.R. Penck - Druckgrafik und Plastik

. Zentral im künstlerischen Schaffen von A.R. Penck war seine Beschäftigung mit Wissenschaften wie Mathematik und Kybernetik, Anthropologie und Geologie. Um das Bildzeichen eines Strichmännchens herum entwickelte der Künstler ein Zeichensystem, dessen Chiffren und Figuren beim Betrachter Assoziationen an prähistorische Höhlenmalerei wecken und zugleich in der Konzentration auf das Wesentliche in abgekürzter Zeichensprache den Anspruch einer komplexen Darstellung von Strukturen der heutigen Welt erfüllen soll. Im Rahmen seiner Klassiker-Reihe zeigt der Kunstverein Ulm jüngere Druckgrafik des Künstlers in verschiedenen Techniken sowie Plastiken aus Bronze.

Die Ausstellung läuft noch bis zum 02.01.2011

Sendedatum

17. Nov. 2010