Alles auf
einen Blick

Programm

Sendungsblog

Dope On Radio

Podcast (RSS)

Die Radio Show für Electro-Organische Musik
Im 14-tägigen Wechsel präsentieren RéMark, Mo und C.Paight einen smoothen Mix aus den Bereichen: Electric Underground, Dub, Brazilectro, Hip und Trip Hop, House, D&B und den vielen Ästen die diese Stile haben. Dabei handelt es sich gerne um hochaktuelles Material - garniert mit Mauerblümchen, Dauerbrenner und fast Vergessenem der jeweilige Genres.

Als Krönung sind stehts auch einstündige Sets von Vorbildern, geschätzten Kollegen und Wegbegleitern zu hören wie z. B. DJ Mellow (Club Tikka), Makossa, Renegades of Jazz, Dusty (Jazz & Milk), P.M.FM (Deep Dive Corp.), SHOW-B & Thomas Herb (Compost), Dublex Inc., Candyworx, Fort Knox Five, Cool Kid Dewey (untiteld), t.b.c.

Rainer Markus Walter aka DJ RéMark im Interview:

http://www.freefm.de/node/1457

Carsten Bellan aka C.Paight im Interview:

http://www.freefm.de/node/19395

Sendungsblog

Playliste :: 19.08.2022 :: RéMark

Artist Titel
Langoth What A Family
Jitwam India
The Beatles Because (Pandhora Tribute)
Mashti & Deep Dive Corp. In The Air Tonight
Tarasca Trip
Fiva Soviel Meer
Die Eltern Care Work Blues
Panda Bear & Sonic Boom Edge of the Edge
Polifame Mosaik
Soul Goodman Feat. Joy Malcom Freedom
Bahama Soul Club Zouzouelectric
KC & The Sunshine Band Boogie Shoes (Tom Showtime Remix)
Betty Davis Anti Love Song (regroove)
Claptone No Eyes

21 Uhr

RéMark Kulturnacht Oktober 2014 (Donaubüro Ulm)

Julian & der Fux Speckbrot
The Worldstylers Gimme One More (Ordiman Remix)
Zemlja Gruva Najlepse Zelje
The Worldstylers U Belong 2 My Scratch
Sannan Beachbossa (Miroslav Houselsky RMX)
Volta Cab I Remember
!delaDap Kaj Tu Salas (Massivan RMX)
!delaDap Amaro Shavo
La Cherga Rise Up
Tarby Round & Round
Sannan Kataton (Feat. Bogar)
Zagar Supernova Echoes
Sannan The Time Dubble

22:00 h

RéMark Buddha Lounge Ulm Geburtstagsparty (2018)

Alice Francis The Funeral
Frank Sinatra Strangers in the Night (Ramin Sakurai Remix)
Shirley Bassey Diamonds are Forever (Mantronik Remix)
Tom Jones Foolish Tom (DJ Snatch Remix)
Frank Sinatra Thats Life (DJ ERB Remix)
The Sweet Life Society Hard On (John Kennedy Remix)
Soviet Suprem French Romance
Cee-Roo Frank Sinatra
DJ Ozyboy Grape Vine
Dean Martin Buona Sera
Tom Jones The Only One
Elvis Presley Bossa Nova Baby (CDS Version)
Joy Fleming Geld (Tomahawk Remix)
Etta James I Got You (DJ Snatch Remix)
Nina Simone Love Me Or Leave Me (Suonho Relove)
BarBeat Monkey See
Levthand The world today is a mess
DJ Clairvo Lift my Soul
BarBeat Finti Cents

23:00 h

REXPERIENCE #02 Mixed by Jennifer Cardini (Kompakt) 2011

John Roberts Pruned
Superpitcher Give Me My Heart Back
Etienne Jaumet Entropy
Matthew Dear Little People (Black City)
Remote Scinax
Rebolledo & Daniel Maloso Venganza Y Seducción
TJ Kong & Nuno Dos Santos Where Were You feat. Robert Owens
Oscar G. Chunky Buddah
Broker/Dealer Soft Sell
Roman IV Lucy
Ian Simmonds The Esel (Dave Aju Remix)
Virgo Take Me Higher
I:Cube Operation Hypnosis
Matias Aguayo I Was In Love feat. Aza Zander

next show ...

Willkommen zu einer neuen sommerlichen Ausgabe der Dope On Radio Show am Freitag Abend mit eurem Host RéMark

Dieses Mal in einer etwas abgespeckten Version. Das meint nicht die Länge und Qualität – sondern der Anteil von Moderation.

Deswegen gibt es in der ersten Stunde gleich ein paar Neuigkeiten u.a. von Jitwam, Tarasca, Fiva, Die Eltern und Panda Bear und dann drei Stunden lang coole Sets für den sommerlichen Freitagabend.

Ab 21 Uhr einen Mix aus dem Jahr 2013 den RéMark anläßlich der Kulturnacht in jenem Jahr im Donaubüro aufgelegt hat.

Ab 22 Uhr erwartete euch dann eine Stunde aus dem Jahr 2018 und zwarauf gelegt in der Buddah Lounge anläßlich des damaligen Geburtstags der Location.

Um 23 h folgt dann ein Set aus dem Jahr 2011 von der französischen Grande Dame des Techno Jennifer Cardini (Kompakt Records)

Playliste :: 08.07.2022 :: RéMark

Artist Titel Label
Freethinker Funk Essence Cool Breeze (Original Mix)
Tora Other Designs Ninety Days
Cyay Taylan & Qunicy Jointz Theme of the peace dove
Don Carlos Mediterraneo Compost
LeCiel Paradise Palomabar
L.A.B. Like Fire Loop Recordings
Deep Dive Corp. Cushion
George FitzGerald Cold Double Six Records
7Register Traumfänger (Hernan Cerbello Mix) Exit 32 Recordings
Deep Dive Crp. + Michele Adamson Kiss & Swallow
Marcel Sleepless Pianist Mana Mana
DJ Wool Heavenly Bodies
Buttering Trio Unexperienced Raw Tapes
salute One more chance PIAS
Bahama Soul Club No Words
Banks & Steelz Wild Season
DJ Gaya Good Times
Smoove & Turrell I Just want more Jalapeno
Leon Supafonkadelica Timewarp Music
Recloose Feat. Rachel Fraser Catch a leave (Eva B Remix)
Francesca Belmonte Daisy False Idols
Supershy Something On My Mind Beyond the Groove
Saigon Soul Revival Hào Hoa Feat. Blacka (DJ Release Remix)
Ree Keen Lui Lui
Danny Toeman Shake The Blues (Outta Your Shoes)
Alice Francis As long as you smile
G Love & Special Sauce Love From Philly
!!! Feat. Maria Uzor Storm around the world
Skeewiff Man of constant sorrow

22:00 h

DJ Mas Corazon A Better Day
Gui Boratto Take Control
WhoMadeWho Twenty Tears
Fotos Nach dem Goldrausch (Pioneers Remix)
Nordir Inner Child (1987) Nordir Music
Lotte Noise
C2C Feat. D. Martin Happy
Stereo Banana Hare Hare
VTSS Make you scream Ninja Tune
Moby, Aynzil Jones Medusa Always centered at night
Bahama Soul Club Tropicana Flight (Maestro & Vezzola Radio Edit)
Purple Disco Machine Body Funk (Extended Mix)
Moondog Bird’s Lament (Ulises Edit)

next show ...

Am Freitag, 8.7. heißt euch einmal mehr euer Host RéMark zu einer neuen Ausgabe der Dope On Radio Show willkommen. Es ist Sommer und überall gehen Festivals und Konzerte ihren Weg – das ist gut so, endlich wieder gemeinsame Erlebnisse vor Bühnen auf den Live Acts stehen. So auch gerade hier in Ulm auf dem Donaufest. Nichts desto trotz liefern wir natürlich auch On Air wie gewohnt einen bunten Strauß elektro organischer Musik für euch geneigte Hörer an den Empfangsgeräten. Als da wären heute zur Sommerlichen Party Künstler hochaktuelle Tunes von George Fitzgerald, Supershy, Danny Toeman, G Love, VTSS, Moby und auch Francesca Belmonte. Und eh klar – ich hab selbstverständlich auch wieder tief in meiner Soundkiste gewühlt und ältere Titel von Tora, Recloose, C2C, den Fotos, Gui Boratto, WhoMadeWho und vielen anderen rausgekramt. Es wird also abwechslungsreich und tanzbar in den kommenden 4 Stunden. Ab 23 Uhr rockt natürlich wie gewohnt die Longform hier auf dem Äther – die kommt heute von meinem Radiokollegen Matiku aka Volxdub der hier auf free FM mit seiner Sendung Gulaschkanone 14-tägig am Donnerstag Abend die Bude zum beben bringt. Als ausgesprochener Fachmann für Weltbeats kommt er natürlich in der Woche in der bei uns hier an der Donau das Internationale Donaufest Ulm/Neu-Ulm am Start ist wie kein anderer in Frage. Freut euch auf einen Stunde spannende Weltmusik. Tune In … ab 20 Uhr.

Playlist :: 15.04.2022 :: RéMark

Artist Titel Album
Bryan Ford Bob Rob Ramage Revolutionary Music
Deep Dive Corp. Your Heart
Aze We Move Ink Music
LeCiel All The Way Paloma
Deep Dive Corp. meets Hippiehouse Score
Cyay Taylan & Quincy Jointz We Want Peace Timewarp
TVAM Piz Buin Invada Records
Banks The Devil AWAL
A Tribe called quest Bonita Applebum (Rhythm Scholar Remix)
Ben Sturm Francebeat Compost Records
Jitwam Brooklyn Ballers Roya
Bill Withers Use Me (Rhythm Scholar Mo‘ Funk Remix)
Ben Westbeech So Good Today Brownswood Recordings
Cee-Roo Power
Rosetta Hightower Rocking Chair (DJ XS Edit)
DJ Snatch Get the woman of your mind
Renegade of Jazz Moto Moto A gogo
Nana Mouskuori Guten Morgen Sonnenschein (Mr. Q & Mr.W Remix)
Jack & Jointz feat. Ashley Slater Broken World Timewarp Music
Frank Sinatra Get a kick (Snatch Remix)
Valique Feat. Michael Wheatley Kick out Party (Umbo Remix) Timewarp Music
Fijuka Use my soap Seayou Records
Saigon Soul Revival Feat. Blacka Hào Hoa (Cheezebout Remix – Full Vocal Version) Saigon Supersound
Yasmo Wer hat Angst vorm weißen Mann !Records
Beginner Feat. Nina Hagen Wer Bistn Du? Buback
Crowd Company You Ain’t Ready (Smoove Remix) Vintage League Music
BarBeat Jurassic Jive Beatnik City
Roberto Samperi Beatbox Baby Beatnik City
DJ Snatch Parlez Vous Francais
BarBeat Jurassic Jive Beatnik City
Anima Sound System Wonder (Savages Y Suefo’s Dixie Fix) Manna Manna
Banks & Steelz Feat. Ghostface Killah Love and War Anything but words
Balthazar Linger On (Roosevelt Remix) PIAS Recordings
Fontaines D.C. A hero’s dead (Soulwax Remix) Partisan Records
Supershy & Tom Misch Happy Music (Club Edit) Beyond The Groove
Dazz Dazz in the House (DC’s Finest Remint) FKF
Mash & Munkee Superbad Hero Records
Rolling Stones Sympathy for the devil (Fernando Picon Remix)
Ferdinand Dreyssig & Marvin Hey Coeur De La Nuit (2014 Extended Mix) PM:AM Recordings
Quantic Atlantic Oscillations Tru Thoughts
Holy Ghost! Dumb Disco Ideas (Instrumental)

23 h - Longform - Jalapeno Funk mixed by Trevor Mac (2007)

Soopasoul Soopasoul Theme

Vernon Burch ;; Get Up

B Team Not Crazy
D’Stephanie Rock The Disco
Maelstrom & Napz Spell It
Rhibosome Impulse (Flow Dynamics Remix)
Kraak & Smaak Ain’t gonna take it no more (K&S Mad as hell Club Mix)
Kraak & Smaak Money in the bag (Remix)
Telesfor Twos (Busy Bees Boogie Mix by Slope)
Kraak & Smaak Funk Ass Rotator (Club Mix)
Skeewiff Triumph Stag
Soopasoul Brand Nu
Ikon Breaking (All Good Funk Alliance Remix)
Dr. Rubberfunk Sunset Break Up

next show ...

willkommen zu einer neuen Ausgabe der Dope On Radio Show Feat. RéMark am Freitag Abend (15.4. ab 20 h).

Aus meiner Musikkiste habe ich viele hübsche bereits bekannte aber länger nicht mehr gehörte Songs ausgesucht – aber natürlich auch eine gute Schippe voll interessanter Neuigkeiten wie z.B. ein Friedens-Statement von Cyan Taylan und Quincy Jointz, Jitwam, Saigon Soul Revival, Crowd Company und Balthazar.

Ebenfalls in der Musikbox findet sich ein Bill Withers Remix, A Tribe called quest, die Beginner und mit remixen von Frank Sinatra, Nana Mouskouri und Rosetta Hightower auch ein wenig Klassiker Feeling. Ansonsten würd ich sagen Suprise Suprise laßt euch überraschen. Ab 23 Uhr hab ich natürlich wie gewohnt eine Longform am Start. Die flasht uns heute ins Jahr 2007 zurück. Beim durchstöbern der Festplatte bin ich auf einen Mix gestoßen den das Jalapeno Label damals veröffentlicht hat. Ausschließlich Titel aus dem eigenen Stall gemixt von Labelboss Trevor Mac – und  beim wiederhören als so gut befunden, dass ich mir dachte nach fast 20 Jahren kann man diesen Mix doch gerne nochmals spielen.

 

Playliste :: 04.03.2022 :: RéMark

Artist Titel Label
Deep Dive Corp. Fly
Jan Obermüller All the time unreleased
Mashti & Deep Dive Corp. The Tamer
Bantu Clan vs. Sarabi Africa Ni Leo (Esa & Nonku Phiri Kaap Mix) Compost Records
Ben Lukas Boysen Clarion (Kiasmos Remix) Erased Tapes
M.W. Lion Feat. Sista Oloruntoyin & Djamila Love the light Herzog Records
O’O Aquamarine Infine Music
Kaina Feat. Sleater-Kinney Ultraviolet City Slang
Blow Full Delight Allo Floride Records
Nordir Letter to my younger self (2006) Nordir Music
Lael Neale Hotline Sub Pop Records
Martin Buttrich Meeting Dave Dish Compost Records
Nalan Sorry Manions and Millions
LeCiel Full Circle Paloma
Obongjayar Try September Recordings
Beatles Lucy in the sky with diamonds (Rhythm Scholar Remix)
David Holmes Hope is the last thing to die Heavenly Recordings
Kaina Apple City Slang
Yasmo & die Klangkantine Alle INK Music
Die Fantastischen Vier Buenos Dias Messias Columbia
Michael Franti & Spearhead Bomb The World (Armageddon Version) Boo Boo Wax
Will Smith vs. Massive Attack Freakin‘ Sympathy
Syl Johnson Is it because I’m black (David August Live Reconstruction)
L.A.B. All Night Loop Recordings
Bobby Womack & JJ Johnson Across 110th Street (Franka Edit)
Spanky Wilson Sunshine of my love (XS 2020 edit)
F-Block Thurston’s Little Ditty Beat Kicks
Sharktank For myself Ink Music
M.W. Lion Feat. Yasmin K. & Redchild Cant Take My Eyes Of You Herzog
!!! Feat. Maria Uzor Storm Around The World Warp Records
Katerine 100% V.I.P. (Remix) Bungalow
Sonny J Handsfree (If you hold my hand) EMI
Waldeck Lady Bedford (Soul Goodman Remix) Dope Noir
Myles Sanko Blackbird Sing (Mo‘ Horizons Remix) Agogo
Neonschwarz Flugmodus audiolith
Lilian Bergkvist Just turn around and walk away
Myd Feat. Jawny The Sun Because Music
Depeche Mode Never Let Me Down Again (Rhythm Scholar Remix)
Edwin Starr WAR (Turntablerockers RMX) Motown
WestBam Feat. Lil Wayne Kick it like sensi Bass Planet
Terranova Hotel Amour Kompakt
Haelos Buried In The Sand (Lindstrom & Prins Thomas Remix) Because Music

23 h

Longform Rhythm Scholar „Old Skool Hip Hop – Live in Chicago“

next show ...

Willkommen zu einer neue Ausgabe der Dope On Radio Show am Freitag Abend auf free FM – der Musikversorgungsstelle euer Wahl.

Auch wenn wir gerade durch düstere eigenartige Zeiten gehen und das Thema Krieg uns sehr beschäftigt – dachte ich mir es ist doch dennoch auch gut – jetzt mal nicht davon zu reden (das tun schon genug andere), sondern besser versuchen ein wenig Sonne auf die Seele scheinen zu lassen – denn auch wir brauchen das auf jeden Fall ..

Dafür habe ich heute eine Handvoll ganz neue Titel ausgesucht u.a. von Banut Clan, Ben Lukas Boysen, M.W. Lion, neues von der wortgewandten osterreichischen Küntlerin Yasmo, von den drei Ausrufezeichen !!! und von Neonschwarz.

Natürlich wird geremixed und gereworked z.B. Massive Attack, Bobby Womack und Syl Johnson. In der Longform wird es heute volle Lotte Hip Hop Stylish und zwar mit den Chicagoer Rythm Scholar Soundzauberern – die hier an dieser Stelle schon so manchen Remix hinterlassen haben – Heute also gleich ein ganze Stunde lang zum abswingen ab 23 Uhr.

Playliste :: 21.01.2022 :: RéMark

Artist Titel Album
Deep Dive Corp. Dare
Nicolas Godin Turn Right Turn Left Because Music
Michael Rother & Vittoria Maccabruni Exp 1 Grönland Records
Nordir How to sail your ship (2077) Nordir Music
DJ Python Angel Incienso
E.Vax Koko Because
Maya Jane Coles Feat. Julia Stone Got Me I/AM/ME
Vito Lalinga (Vi Mode inc. Project) Imali (Instrumental) Timewarp Music
E.Vax Manila Because
Sun Cutter Don’t fail me now Bronzerat Records
Nalan Bed of tears Mansions and Millions
Ofrin Eyes Headphone Kreismusik
Sault Wildfries Forever Living Originals
Raid What is this fucking place
Typesun Last Home (DJ Nature Remix) Compost

21 h

Tennyson Feelwitchu Counter Records
Boulevards How Do Ya Feel New West Records
Hush Forever & Deep Dive Corp. Feat. Hellmuth Hattler Can we run Scuba Music
Fear of Pop In Love (TC Remix) Giant Step Records
Soul Sugar Feat. Leo Carmichael I want you (Sly & Robbie Remix) Gee Recordings
Basement Freaks Feat Cranic King Can’t Stop The Rastaman
Funktomas Rescue Me (Mash Up)
DJ Snatch Sugar Dress Beat Kicks
The Allergies Love Somebody Jalapeno Records
Etta James In the Basement (Sugar Pie DeSantos Rework)
Freddie Cruger Feat. ADL Running From Love Believe Music
Opus Leopard Action Action Satisfaction
Blow Meguro Allo Floride Records
Claptone No Eyes Different Recordings

22 h

Angela Puxi Housing To Jazz CL
Fernando Varela Vivere (Dragonman Remix) Deutsche Grammophon
Angela Puxi Inconvenient (Sinan Mercenks‘s Remix) CL
Angela Puxi The Captain‘s Return (Remix) CL
Riviera Rotation You‘re gonna Miss me Lounge Records
Nightmares on Wax Wonder (Paul Woolford Remix) WARP Records
Lee Stevens & The Beautiful People Ridin‘ High Merlin
Latin Headbutrz White Rabbit (Club Mix 2003) Latin Headhuntrz Music
The Chemical Brothers Free Yourself Virgin
Xavier Scholz Spittelau Transformer Music
Der Dritte Raum Swing Bop (Acid Pauli’s Kosmik Remix) Compost

23 h

Longform: The Future Sound Of Jazz Vol. 15 in the Mix by Rupert & Mennert

Don Carlos Mediterraneo
Class Compliance Cuadro
Aera Line Of Conception
Oliver Kieser Oscura Serenata
Kevin Yost Another World
Rudoulpho Sunday Afternoon
Cotonete Super Vilain Wants Love (DJ Deep & Romain Poncet Remix)
Toshio Matsuura Group At Les
Lucas Croon Türkischer Tee
Ron Deacon Feat. Johanna Jaeremo Untitled b2 Brando Jazz

Dope On Radio alle Tracks ....

next show ...

RéMark kramt wieder mal handverlesenes aus der Welt der elektroorganischen Musik – ganz brandneues und hochaktuelles Material so wie erprobte Töne warten darauf gespielt zu werden – unter anderem New Stuff von Michael Rother, Nordir, DJ Python, Nalan, Raid und den Boulevards.
Aufgemischt heute mit ein paar Reggaetunes, reworks von Etta James, Aretha Franklin und Jefferson Airplane.
Die Longform ab 23 h kommt von dem formidablen Münchner Label Compost. Seit den 90er Jahren bescheheren sie uns stilsicher die Compilationreihe „The Future Sound of Jazz“ – inzwischen bei Volume 15 angekommen. Die Labelmacher haben uns einen Mix zur Verfügung gestellt von ihren Mates Rupert & Mennert aus den Niederlanden – die einerseits auch als sidekicks immer wieder mit kompilieren und heute auch gleich noch einen DJ Mix mit auf den Weg bringen der die flottere Seite der neuen Ausgabe vorstellt. Tune In ab 20 h ...

Seiten

Dope On Radio abonnieren

Sendezeit

Freitags 20.00 – 0.00 Uhr Nur ungerade Wochen

Sendet seit

30. Dez. 1999

Redaktion

Rainer M. Walter
Mustafa Karacizmeli
Carsten Bellan

Podcast Archiv

Für diese Sendung sind keine Podcasts vorhanden.