Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Ausbildungschancen

Ausbildungschancen - Die IHK Ulm erklärt wie es geht

Die meisten Jugendlichen können aus dem Stehgreif weniger als 20 Berufe nennen. Dabei gibt es allein in der IHK-Region Ulm über 120 verschiedene Ausbildungsberufe. Und von vielen, wie z.B. den Technischen Produktdesignern, Werkstoffprüfern, Verfahrensmechanikern oder IT-Systemkaufleuten, haben die wenigsten schon einmal gehört. 
Gerade die Unterschiede zwischen einzelnen Berufen sind kaum bekannt. So kann es bei Kaufleuten für Büromanagement große Unterschiede zum Berufsbild der Personaldienstleistungskauffrau geben. Oder ein Verfahrensmechaniker macht etwas völlig anderes als ein Mechatroniker. Umso wichtiger erscheint es, dass Jugendliche bei der Berufswahl intensiv über die eigenen Stärken nachdenken. Mit der Kombination aus Testverfahren, Beratung und Vermittlung hilft die IHK Ulm jungen Menschen einen Überblick über ihre Ausbildungschancen zu bekommen. Eine spannende Plattformsendung erwartet uns heute. Zu Gast ist Fabian Späth von der IHK Ulm. Also schaltet ein! 16:00 Uhr geht's los. Moderiert wird die Sendung von Juliane Kaiser. 

Ausbildungschancen abonnieren