Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

fridaysforfuture

Fridays for Future

Giada Marino und Karol Roller heute in der Plattform

Fridays for Future geht zurück auf das Schwedische Skolstrejk för klimatet  und ist eine globale soziale Bewegung , die von von Schülern und Studenten ausgeht. Diese setzen sich  für möglichst umfassende, schnelle und effiziente Klimaschutz-Maßnahmen eins.
Nach dem Vorbild der Initiatorin Greta Thunberg gehen Schüler freitags während der Unterrichtszeit auf die Straßen, um zu protestieren. Regional, national sowie weltweit haben sich inzwischen zahlreiche Unterstützungsorganisationen gebildet. Zu Gast in der heutigen Sendung sind Giada Marino und Karol Roller der Fridays for Future Bewegung Bodensee und Ulm.

 

 

DIE LINKE Baden-Württemberg solidarisiert sich mit Fridays for future-Demonstrant*innen

Demo

Die Linkspartei Baden-Württemberg hat sich mit den Schüler*innen und Student*innen, die freitags im Rahmen der Initiative #FridaysForFuture auf die Straße gehen, solidarisiert. Damit tritt die Partei geschlossen der CDU, die die Demonstrant*innen abfällig als "Schulschwänzer" bezeichnet hat, gegenüber. Damit unterstützt die Linkspartei auch die Wissenschaftler, die zuletzt als "Scientists for future" gemeinsam mit den Schüler*innen und Student*innen auftraten.

fridaysforfuture abonnieren