Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Friedenswochen

Abschluss der Ulmer Friedenswochen

Seit 2017 finden sie wieder regelmäßig statt: die Ulmer Friedenswochen. In diesem Jahr fanden zwischen den 1. und 30. September 37 Veranstaltungen statt, die 35 verschiedene Gruppen und Organisationen organisiert hatten. Damit sind die Ulmer Friedenswochen zu einer wichtigen politischen Plattform in Ulm geworden. Lothar Heusohn und Reinhold Thiel vom Organisationsteam der Friedenswochen ziehen eine Bilanz und wagen einen Ausblick auf künftige Aktivitäten.
Gäste: Lothar Heusohn, Reinhold Thiel
Moderation: Friedrich Hog

Seiten

Friedenswochen abonnieren