Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Neu-Ulm

Was geht ab in Neu-Ulm?

Neu-Ulm startet wieder durch in der Kulturszene. Die Stadt hat ein breit gefächertes Programm zwischen April und September auf die Beine gestellt. Im Gespräch mit Mareike Kuch erfahren wir mehr: zum einen über die Veranstaltungen selbst, zum anderen über die Veränderungen nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause. 

PROF. DR. MARKUS CASPERS

Er ist der Leiter des Kompetenzzentrum Corporate Communication der Hochschule Neu-Ulm.
Was ist überhaupt Design und warum ist es wichtig? Welche Rolle spielen gesellschaftliche Strömungen und der Zeitgeist?
Wir reden zudem über die Nachhaltigkeit im Design und über sein Buch "Vinyl World": Was sind die Ursachen für den Retrotrend im Bereich Vinyl?

„Museen inspirieren die Zukunft“ - Internationaler Museumstag

„Museen inspirieren die Zukunft“ - so lautet das Motto des 44. Internationalen Museumstags, den Museen und Galerien am 16. Mai 2021 weltweit gemeinsam mit ihrem Publikum feiern. Die Museen und Galerien in Ulm, Neu-Ulm und der Region haben sich dafür, wie schon in den letzten Jahren, wieder zusammen geschlossen und organisieren ein vielfältiges Programm unter Federführung des Edwin Scharff Museums.
Mehr zu den teilnehmenden Museen und Galerien, zur Planung des Museumstags und zur Zukunft, erfahrt ihr im Gespräch mit Julia Gmehlin, Dr. Helga Gutbrod und Sophie-Charlotte Opitz.

Fridays for Future - Geburtstagsmenschenkette

Fridays for Future Ulm/Neu-Ulm feiert am 22. Januar Ihren zweiten Geburtstag. In diesem Rahmen wird am Freitag ab 15 Uhr eine Demonstration in Form einer Menschenkette abgehalten. Vom Rathaus Ulm bis zum Petrusplatz in Neu-Ulm soll diese gehen und Abstand muss dabei natürlich eingehalten werden. Für Programm wird natürlich auch gesorgt. Was kann man von der Aktion erwarten und was ist den Organisatoren wichtig? Das weiß Merit, die sich bei der Ulmer Bewegung beteiligt.

Zu Fridays for Future Ulm/Neu-Ulm geht´s hier.

Seiten

Neu-Ulm abonnieren