Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Neue Sendung

1984 ist Geschichte

Das Zeitalter von Mr. Spock, Kirk und Ohura haben wir mit den Klapphandys hinter uns gelassen. Vieles was 1984 undenkbar war schafft Google heute mit links und für U-boote sollten 80.000 Meilen unter dem Meer heute kein Problem darstellen. Aber wie war das nochmal mit der Matrix?

Ab Mittwoch 18. April 2012 wird sich Übermorgenwelt alle 4 Wochen ab 20 Uhr zwei Stunden lang dem Thema Science Fiction, Fantasy und Horror widmen. Schwerpunktmäßig geht es um Buchbesprechungen, Autoren, Verfilmungen, u. m.  Wie wir die Redakteure kennen, werden sie auch vor den wirklich spannenden Fragen nicht zurückschrecken: Was war Fiktion und ist heute bereits Realität, was sind die größten Science Fiction Lügen, müssen wir uns vor Alien fürchten und wie lautet die Frage alle Fragen der Antwort aller Antworten 42?

Wir freuen uns drauf.

Erfahrungen mit Elektronischer MusiK

Ab Samstag, 26.11.2011 bekommt Ihr von 22 - 24 Uhr die neue Sendung Electronic Music Experience auf die Ohren und das jeden 4. Samstag im Monat. DJ Alex legt Techhouse, Minimal und Deep and Dark Techno auf, gewürzt mit interessanten Gast DJ's.

112 - hier kein Notruf ...

... sondern ein Ausruf: Wie Phönix aus der Asche taucht Radiomacher Achim Spannagel der ehemaligen Sendung Formfaktor 102Punkt6 im Sendestudio auf. Jetzt gemeinsam mit Frank Riethdorf zu einem Thema, in einer Stunde mit zwei Meinungen: 112 - die neue Sendung.

Jede Sendung dreht sich um ein anderes Thema und Musik verschiedener Genres wird zum Thema passend ausgewählt. Die Sendung startet Montag, 14.11.2011 von 18-19 Uhr.

The Sound of ...

Am Samstag, 16.04.2011 von 15-17 Uhr startet die 14tägige Sendung The Sound of.... Fabiano wird so ziemlich alles auf die Antenne schicken, was er in den Musikregalen seiner Gäste finden kann... ;) Diverseste Vielfalt von Super bis Unmöglich ist angesagt. Laßt Euch einfach überraschen! Die erste Sendung wird sich ganz um eine Reise in den Nahen Osten im März drehen. Zwei Stunden mit traditioneller, aber avantgardistischer Musik.

Music in Ulm (und Ulm herum)

Radio free FM hat zwar nie sein Domizil in einem der Festungswerke aufgeschlagen, doch kann man es getrost auch als ein Kind napoleonischer Expandierungsbestrebungen betrachten. Dank der Freiräume in der Bundesfestung und drumrum hat ein Großteil der Radio free FM-Gründungsmitglieder in den Gewölben in Ulm und um Ulm herum ihr musikalisches und kulturelles Wesen entfalten können. Dieser vielfältigen Ulmer Musik- und Kulturszene mehr Gehör zu verschaffen, war stets eine unserer Visionen.

Jetzt widmet endlich wieder jemand sein Sendungsbewußtsein ganz der lokalen Szene. Jenz Keller präsentiert wöchentlich montags von 19 bis 20 Uhr (ab 16.08.2010) Music in Ulm (und um Ulm herum).

Progdorf

Nach dem Debut bei Dope On Radio und der Ensemblearbeit im E-Werk, folgerichtig jetzt die Solotour:

Jörg Graßdorf a.k.a. Progdorf startet am 31. Juli 2010 von Freitag auf Samstag nacht 0 bis 2 Uhr seine Sendung Progdorf.

Für alle, die lieber in „Tags“ denken beschreibt er die Aussichten so:
Progdorf klingt … ambient, bassorientiert, chilly, deep, electro, funky, groovy, housey, inquisitorisch, journalistisch, kraftwerkesk, lively, minimal, nach belieben, ohrwurmgefährdet, progressive, querbeet, remixed, soul, techy, upbeat, versonnen, with a feeling and with a beat, xgsangsorientiert, yelloistisch, zombieresistent.

Jeweils 14tägig. Wir wünschen gute Unterhaltung.

Grüne Welle

Auf dem Projektplatz gilt ab sofort: Vorfahrt für die neue Umweltsendung. Die Grüne Welle startet am 24.06.2010 und findet alle vier Wochen am Donnerstag zwischen 17 und 18 Uhr statt. Mathilde Klinmüller und Selina Vogt berichten zu Umweltfragen und weisen auf aktuelle Veranstaltungen zum immer brisanten Themenkomplex hin. Die beiden Greenpeace-Mitglieder freuen sich über Aktivisten, die sich ihnen anschließen möchten.

Und Radio free FM freut sich besonders nach mehrmonatiger Pause pünktlich zum 15jährigen Jubiläum wieder eine Umweltsendung präsentieren zu können.

Herrengedeck

Auf dem Sportplatz findet jetzt auch ein Herrengedeck Platz.

Die Sendung Sportplatz bekommt Verstärkung. Ab 6. Juni 2010 wird von 19 bis 20 Uhr neben Spielergebnissen und -berichten zum Sport aus der Region jetzt auch hintergründiges zur Fußballkultur geboten.

In der neuen Sendung Herrengedeck bilden kulturelle und historische Aspekte des Fußballsport den Schwerpunkt. Andreas Kullick wird dazu auch die Meinung von "Experten" entgegen nehmen und Gäste einladen.

Der Sportplatz wird von Klaus Strobel in der bekannten und bewährten Form weiter 14tägig im Wechsel mit Herrengedeck präsentiert.

Vrelo Bosne

"Die bosnische Kultur vereint schon immer viele Völker des Westens mit denen des Ostens." Wie uns Almir weiter berichtet, gibt es in Bosnien schon seit Jahrhunderten ein friedliches Nebeneinander von Islam und Christentum. Wir sind also gespannt auf die neue wöchentliche Sendung Vrelo Bosne (Quelle Bosniens), die am Sonntag von 7 bis 9 Uhr startet.

Almir Hodzic ist übrigens auch frisch gebackenes Mitglied im Internationalen Ausschuss der Stadt Ulm. Wir gratulieren zur erfolgreichen Wahl!

Blues Kitchen

Am Samstag brodelt es in der Blues-Küche: Erwin Schulz serviert Euch ausgesuchtes auf den Plattentellern: Delta und Chicago, Blues-Rock und Country-Blues, gewürzt mit Soul und Jazz, vom Revival bis in die zwanziger Jahre. Die neue Sendung Blues Kitchen ab sofort jeden ersten Samstag im Monat von 15 bis 17 Uhr. Und: Die Platten sind garantiert schwarz und älter als zwanzig Jahre.

Seiten

Neue Sendung abonnieren