Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Bier

Ungewöhnliche Berufe

Bäckerin, Lehrer, Zahnarzt oder Architektin - bei den meisten Berufen weiß man ziemlich genau, was die den ganzen Tag so machen. Wir haben uns vier ungewöhnliche Berufe ausgesucht und Spannendes für euch herausgefunden!
Wir waren beim Bierbrauer, beim Feuerwehrmann, beim Kinobetreiber und hatten Besuch von zwei Hebammen! Also manche Berufe sind ganz schön aufregend!

Eine Sendung der Radio-AG der Anna-Essinger-Schulen
Mit Unterstützung der LFK Baden-Württemberg

#118: Udo Lattek zum 80.

Artist Titel
Drive-By Truckers Birthday Boy
The Verve Lucky Man
Iggy Pop Success
Pearl Jam Force of Nature
Heino Bier, Bier, Bier
Eisenpimmel Generation Bier
Janis Joplin Mercedes Benz
Walter Elf Heute wird gefeiert
Hans Albers Auf der Reeperbahn nachts um halb eins
Tocotronic Keine Meisterwerke mehr
Udo Lindenberg Mein Ding

1935: Geboren in Bosemb

STATIONEN ALS TRAINER

1965: VfR Wipperfürth

1965–1970: Deutschland (Assistenztrainer)

1970–1975: FC Bayern München

1975–1979: Borussia Mönchengladbach

#118: Udo Lattek zum 80.

1935: Geboren in Bosemb

STATIONEN ALS TRAINER

1965: VfR Wipperfürth

1965–1970: Deutschland (Assistenztrainer)

1970–1975: FC Bayern München

1975–1979: Borussia Mönchengladbach

#75: KiCKeT!

Kaltes Bier, Steak vom Grill und gleichzeitig Fußball spielen? „KiCKeT!“ macht es möglich und verspricht: „Football’s coming home into your garden“.

#75: KiCKeT!

Artist Titel
Peaches (Feat. Iggy Pop) Kick It
Vinni Jones Crazy Games
Bad Religion Change of Ideas
Baddiel, Skinner & The Lightning Seeds Football's Coming Home
Okkervil River Unless It's Kicks
Queen Bohemian Rapsody
Peter Gabriel Games Without Frontiers
Die Liga der Gewöhnlichen Gentlemen Die Gentlemen-Spieler

Kaltes Bier, Steak vom Grill und gleichzeitig Fußball spielen? „KiCKeT!“ macht es möglich und verspricht: „Football’s coming home into your garden“.

#57: Wahres ohne Bares

Bezahlen mit Plastik. Vor allem in den neuen Fußballarenen, die derzeit überall aus dem Boden zu sprießen scheinen, braucht man eines in aller Regel nicht mehr: Bargeld.

#57: Wahres ohne Bares

Artist Titel
Soulsavers Paper Money
Birthday Suits Automatic Oh Oh Yeah Yeah
Los Fancy Free Money Money Money
CoCo B's Give Up the Money
Metallica Whiskey in the Jar
Beatsteaks Automatic
Knives at Noon Licking Plastic
Cashless Dance With Me
Johnny Cash Cash Get Rhythm
Gotthard Starlight

http://herrengedeck.blogsport.de/

Bezahlen mit Plastik. Vor allem in den neuen Fußballarenen, die derzeit überall aus dem Boden zu sprießen scheinen, braucht man eines in aller Regel nicht mehr: Bargeld.

Bier abonnieren