Alles auf
einen Blick

Programm

Das neue Energieförderprogramm der Stadt Ulm

Die Stadt Ulm will den Ausstoß von Treibhausgasen, die für den menschengemachten Klimawandel verantwortlich gemacht werden, deutlich senken, von 10,2 Tonnen pro Jahr und Einwohner im Jahr 2010 auf 2 Tonnen pro Jahr und Einwohner im Jahr 2050. Die Faustformel lautet: Alle zehn Jahre soll der Ausstoß an Treibhausgasen um zwei Tonnen je Einwohner sinken.
Ein wichtiges Instrument zur Einsparung von Treibhausgasen ist das Ulmer Energieförderprogramm. Seit 30 Jahren fördert die Stadt Ulm damit Maßnahmen zur Energieeinsparung, zur rationellen Energieanwendung und zur Nutzung erneuerbarer Energien. Seit 1991 wurden knapp 7,3 Millionen Euro an Ulmer Bauherrinnen und Bauherren ausbezahlt.
Gast Holger Kissner
Moderation: Michael Troost

Audio

PLAY Das neue Energieförderungsprogramm der Stadt Ulm von Holger Kissner, Michael Troost

Download (47.78 MB)

Infos aus MP3-Tag

Titel
Das neue Energieförderungsprogramm der Stadt Ulm
Künstler
Holger Kissner, Michael Troost
Album
Plattform
Jahr
2021
Dauer
52:11
Format
mp3, 128Kbps

Sendedatum

11. März 2021 | 16:00

Ähnliche Beiträge

28.09.2022 | 09:00
27.09.2022 | 09:00
26.09.2022 | 09:00
22.09.2022 | 15:04