Alles auf
einen Blick

Programm

Kulturcafé: Ulmer Architektur - zwischen Baukunst und Wohnkultur

Sedelhöfe, Stadtregal, Wengenturm... Ulm baut um. An mehreren Orten in der Stadt entstehen neue Wohn- und Geschäftshäuser, Architektenträume aus Beton und Glas, Platz zum Leben und Arbeiten. Ulm wächst. Nur: Wer soll die Prestige-Domizile eigentlich bezahlen? Studenten stehen bei der Wohnungssuche oft vor verschlossenen Türen, junge Familien ebenso. Meinungen über Form und Funktion der Bauten prallen ebenso aufeinander wie Traditionsbewusstsein und Modernismus. Was für ein Gesicht hat unsere Stadt? Und wie will sie künftig aussehen? Baukunst oder Wohnkultur: Wohin willst du, Ulm? 

Auf dem Podium diskutieren:
- Alexander Wetzig, Bürgermeister für Stadtentwicklung, Bau und Umwelt
- Annette Weinreich, Stadträtin Grüne Fraktion und Architektin
- Dr. Günter Kolb, Regierungspräsidium Tübingen, Denkmalpflege
- Peter Fink, Freier Architekt und Stadtplaner

Moderation: Dana Hoffmann

Die Aufzeichnung der Kulturcafé-Liveübertragung vom 12. Mai 2013 gibt es hier zum Nachhören und Downloaden.

Audio

PLAY Kulturcafé: Ulmer Architektur - zwischen Baukunst und Wohnkultur

Download (163.04 MB)

Infos aus MP3-Tag

Titel
Kulturcafé: Ulmer Architektur - zwischen Baukunst und Wohnkultur
Künstler
Alexander Wetzig, Annette Weinreich, Dr. Günter Kolb, Peter Fink, Dana Hoffmann
Album
Ulmer Freiheit
Jahr
2013
Genre
Radio
Dauer
1:29:35
Format
mp3, 254Kbps

Sendedatum

13. Mai 2013 | 00:00

Ähnliche Beiträge

14.06.2024 | 13:14
13.06.2024 | 12:51
11.06.2024 | 16:02
10.06.2024 | 11:41