Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Roxy

Hausaufgaben machen - Kultursommer 21

Fotograf: Moritz Reulein

Unter dem Titel "Kultursommer 2021" will die Stadt Ulm gemeinsam mit verschiedenen Akteur:innen die lokale Kunst und Konzertbranche in den kommenden Monaten aufleben lassen. Insgesamt steht für dieses Projekt ein Budget von 450.000€ (!) zur Verfügung. In Kooperation mit dem ROXY Ulm, Gleis 44 und dem HfG Archiv wurde im Frühjahr ein Konzept erarbeitet und Fördermittel beantragt. Vor 4 Wochen erhielt Ulm den Zuschlag und es ging an die Planungen. Nur hinkt das Programm und die Planung noch etwas hinterher. Welche Hürden es zu bewältigen gibt und was das vorläufige Programm hergibt hört Ihr im Podcast! 

ROXY LOCKDOWN SESSIONS

Mit dem Ziel, ein einzigartiges, facettenreiches und künstlerisches Zeitdokument zu schaffen, sind aus dieser Situation heraus die ROXY LOCKDOWN SESSIONS entstanden: ein Gemeinschaftsprojekt lokaler Kulturschaffender, das in dieser Form sonst nie zustande gekommen wäre. Vier Songs regionaler Musiker wurden bei den ROXY LOCKDOWN SESSIONS durch eigens zusammengestellte Projekt-Bands mit insgesamt mehr als 20 Musikerinnen und Musikern neu interpretiert.
Gäste: Michael Mutschler, Daniel Konold und Rob Stirner
Moderation: Rainer Markus Walter

Seiten

Roxy abonnieren