Alles auf
einen Blick

Programm

Framework Radio bei Radio freeFM

Framework Radio Existiert seit 2002 und wurde zum ersten mal beim renommierten englischen Sender Resonance FM In London gespielt.
Die Sendung wird mittlerweile weltweit auf verschiedensten Radiostationen und Podcasts veröffentlicht und Beschäftigt sich mit dem Thema Fieldrecording im Kontext zur Komposition.

Wir kennen keine Grenzen. Weder Auditiv noch Geografisch legen Wir uns fest und präsentieren unseren Hörern eine künstlerische Auseinandersetzung mit dem Thema der Außenaufnahmen (Im weitesten Sinne ) und Komposition. Also. Es geht um den gefundenen Sound. Den Klang, den man nicht selbst entwickelt sondern dem man auf der Straße, in Hinterhöfen eben einfach draußen begegnet. Es wird hingehört, das außergewöhnliche extrahiert, dem nachgegangen, was uns in in unserem täglichen dasein oft „unhörbar“ bleibt.

Framework Radio geht der Frage nach, was Außenaufnahmen wirklich sind.
Sind Sie ein Stil, ein Genre oder wird der Hörer nur mit einer unkontrollierbare Situation konfrontiert, in welche er sein Mikrofon hält um es Elektroakustisch einzufangen?

Framework Radio beschäftigt sich mit der Kunst, Aufnahmen aus dem öffentlichen Raum in einen kompositorischen Kontext zu stellen und somit eine neue vielleicht unerhörte Form der Komposition zu erschaffen. Hier haben internationale Künstler die Möglichkeit sich und ihre Arbeiten zu präsentieren, sich auf ihre Art mit dem Framework Konzept auseinander zu setzten. Wir laden euch ein, eine Community kennen zu lernen, die abseits des Mainstream, neue Formen und Ansätze sucht, mit Klang und Komposition umzugehen.

Framework Radio sendet jeden Donnerstag zwischen 23-24 Uhr.
Weiterführende Informationen und den Podcast findet ihr unter frameworkradio.net

Spitzt eure Ohren und lauscht.

Sendedatum

14. Jan. 2015, 23.00 bis 0.00

Andere Artikel aus framework

03.01.2019 | 09:38
23.08.2018 | 23:00
25.06.2015 | 23:00
16.04.2015 | 23:00