Alles auf
einen Blick

Programmrat G7

Der Programmrat G7 entscheidet über den Aufbau des Programms von Radio free FM, die Aufnahme neuer Sendungen oder z.B. auch Verschiebungen von Sendezeiten. Aktuelle Änderungen werden hier an dieser Stelle bekanntgegeben.

 

Aktuelle Neuigkeiten des G7

Grüne Welle

Auf dem Projektplatz gilt ab sofort: Vorfahrt für die neue Umweltsendung. Die Grüne Welle startet am 24.06.2010 und findet alle vier Wochen am Donnerstag zwischen 17 und 18 Uhr statt. Mathilde Klinmüller und Selina Vogt berichten zu Umweltfragen und weisen auf aktuelle Veranstaltungen zum immer brisanten Themenkomplex hin. Die beiden Greenpeace-Mitglieder freuen sich über Aktivisten, die sich ihnen anschließen möchten.

Und Radio free FM freut sich besonders nach mehrmonatiger Pause pünktlich zum 15jährigen Jubiläum wieder eine Umweltsendung präsentieren zu können.

Herrengedeck

Auf dem Sportplatz findet jetzt auch ein Herrengedeck Platz.

Die Sendung Sportplatz bekommt Verstärkung. Ab 6. Juni 2010 wird von 19 bis 20 Uhr neben Spielergebnissen und -berichten zum Sport aus der Region jetzt auch hintergründiges zur Fußballkultur geboten.

In der neuen Sendung Herrengedeck bilden kulturelle und historische Aspekte des Fußballsport den Schwerpunkt. Andreas Kullick wird dazu auch die Meinung von "Experten" entgegen nehmen und Gäste einladen.

Der Sportplatz wird von Klaus Strobel in der bekannten und bewährten Form weiter 14tägig im Wechsel mit Herrengedeck präsentiert.

Am Ende des (80er) Universums: Baby Universe 80 hört auf

Mit einer vierstündigen Sondersendung von 19 bis 23 stellt Baby Universe 80 am Mittwoch den 12.05.2010 den Betrieb ein. Nach jahrelangen kontinuierlich kompetenten Sendungen rund um die 80er Jahre braucht Mark Weber eine Kreativpause.

Mark hat bereits mehrere Sendung auf Radio free FM betreut. Er hat sich darüber hinaus einige Jahre als Musikredakteur im Sender engagiert. Die Sendereihe Baby Universe startete am 1. August 1999  und wurde bereits mit einem Sonderpreis des Programmrats ausgezeichnet.

"Stimmt es dass es sein muss, ist für heute wirklich Schluss?"

"Ich hab ja schon öfter aufgehört." Seine Statement lässt die Hoffnung auf ein baldiges Neuprojekt bestehen. Der Programmrat hofft daher auf das Zitat von Paulchen: "Heute ist nicht alle Tage - ich komm' wieder keine Frage." und wünscht das Allerbeste.

Vrelo Bosne

"Die bosnische Kultur vereint schon immer viele Völker des Westens mit denen des Ostens." Wie uns Almir weiter berichtet, gibt es in Bosnien schon seit Jahrhunderten ein friedliches Nebeneinander von Islam und Christentum. Wir sind also gespannt auf die neue wöchentliche Sendung Vrelo Bosne (Quelle Bosniens), die am Sonntag von 7 bis 9 Uhr startet.

Almir Hodzic ist übrigens auch frisch gebackenes Mitglied im Internationalen Ausschuss der Stadt Ulm. Wir gratulieren zur erfolgreichen Wahl!

Blues Kitchen

Am Samstag brodelt es in der Blues-Küche: Erwin Schulz serviert Euch ausgesuchtes auf den Plattentellern: Delta und Chicago, Blues-Rock und Country-Blues, gewürzt mit Soul und Jazz, vom Revival bis in die zwanziger Jahre. Die neue Sendung Blues Kitchen ab sofort jeden ersten Samstag im Monat von 15 bis 17 Uhr. Und: Die Platten sind garantiert schwarz und älter als zwanzig Jahre.

es ist Frühling :: Kulturfrühling Ulm

Finnland ist das Thema des ersten Kulturfrühling Ulm.

Was fällt uns denn dazu ein? Gibt's da mehr als Sauna, Elche, Fjorde, Polarlichter, Rentiere, Lappen und Eskimofolklore? Kultur- und Kultbegriffe wie Apocalyptica, Leningrad Cowboys, Boomfunk MCs und Aki Kaurismäki lassen ahnen, dass das Land mit der Mitternachtssonne neben Skispringen und Motorsport auch  kulturelle Highlights zu bieten hat.

KulturfrühlingIn Zusammenarbeit mit anderen Ulmer Kulturinstitutionen bringen wir Euch den finnischen Kulturfrühling - mit vier Akzentpunkten beteiligen sich die Radio free FM Redakteure am neuen Programmhighlight der Stadt:


Freunde reden Tacheles
Pure Spannung eiskalt serviert - finnische Krimis der Gegenwart

23. April 2010 - 20 bis 22 Uhr

Schlecktronik
Finnische Frühlingselektronik

7. Mai 2010 - 22 bis 24 Uhr

Klassisch modern
Das Lied des Hechtes

1. Juni 2010 - 11 bis 12 Uhr

Live im Funkhaus "Desert Planet"
11. Juni 2010 - 21 bis 23 Uhr



mehr über Kulturfrühling Ulm

Alternative Crash ohne Stefan Koppitz

Schon seit Jahren ist Stefan Koppitz verdächtig für die Auszeichnung weiteste Anreise zur Sendung - er fährt aus München zum Sender. Leider ist ihm diese Belastung mittlerweile zu groß geworden. Daher beendet er die aktive Mitarbeit an der Sendung Alternative Crash. Wir danken ihm für seinen jahrelangen Einsatz und hoffen ihn bei der einen oder anderen Sondersendung wieder begrüßen zu können.

Cineasta Ausblicke im Kinofenster

Der AStA der Uni Ulm wird aktiv auf Radio free FM mit einem Kinofenster des studentischen Filmreferats Cineasta. Die Filmfreaks beschäftigen sich mit Filmen jenseits des Mainstream: "Anspruchsvolles, Ausgefallenes, Kontroverses, Verrücktes, Nachdenkliches - Klassiker, Meisterwerke und aktuelle Filme" werden dreimal wöchentlich im Obscura vorgeführt.

Mit kurzen Trailern werden die aktuellen Filme des Cineasta-Programm jetzt auch auf Radio free FM vorgestellt: Montag und Freitag in Get Up, Mittwoch in der Ulmer Freiheit und am Freitagabend in Kulturschock .

Ins Leben gerufen wurde diese Partnerschaft durch Personalunion - unsere beiden Kinogänger und -kritiker Fabiano und Mike unterstützen jetzt auch den Cineasta, wo nicht nur Studenten mitmachen dürfen. Mehr Infos gibt es unter www.cineasta.de.

5 p.m. wechselt ins Jugendlager Baden-Baden ;-)

Redakteur Kai Schmied hat eine der begehrten Sechs-Wochen-Stellen bei Das Ding ergattert. Anlass für ihn einen neuen Lebensweg einzuschlagen und das Kapitel 5 p. m. zu beenden.

Er tritt damit in die Fußstapfen unseres Programmratsmitglied und Ex-Vorstand Jonas Hahn, der schon seit über einem Jahr u. a. in der Musikredaktion und im Marketing beim SWR Jugendsender tätig ist.

Wir wünschen viel Erfolg!

Seiten