Alles auf
einen Blick

Programm

Sendungsblog

Kulturschock

Podcast (RSS)

In der Sendung Kulturschock dreht sich alles um aktuelle Kinofilme, von der Dokumentation bis zur Science Fiction. Neuerscheinungen oder alte Perlen aus dem Homevideobereich kommen ebenso vor. Kritisch und mit (Film-)Musik begleitet wird jeden Freitag von 18 bis 19 Uhr alles rund um die vierte Wand besprochen. Ton ab, Kamera läuft... und bitte!

Sendungsblog

Kulturschock :: 22.10.2010

Interpret :: Titel :: Soundtrack
Kimya Dawson :: Sleep :: Juno
Devotchka :: La Llorona :: Little Miss Sunshine
Elliot Easton's Tiki Gods :: Monte Carlo Nights :: Jackie Brown
David Bowie :: Drive in Saturday :: Control
Blood Red Shoes :: Its getting boring by the Sea :: Scott Pilgrim vs. World
Lee Buddah :: Kung Fu Dancing :: Kammerflimmern
Sonic Youth :: Super Star :: Juno

Folgende Filme wurden besprochen: Io sono l'amore (Sneak Preview), Pans Labyrinth (Cineasta), Banksy (Neustart), Scott Pilgrim vs. The World (Neustart), Wall Street 2 - Money never sleeps (Neustart)

Cineasta - Pans Labyrinth (24.-27.10.2010)

Pans Labyrinth (Originaltitel: El laberinto del fauno) ist ein Spielfilm aus dem Jahr 2006 von Regisseur Guillermo del Toro, der zugleich auch das Drehbuch verfasste. Der Film, der vor dem Hintergrund militärischer Repression in der Zeit nach dem spanischen Bürgerkrieg spielt, ist eine Mischung aus Filmdrama und Fantasyfilm. Deutscher Kinostart des Filmes war am 22. Februar 2007.
Der Film beginnt mit einer Szene, in der ein schwarzhaariges Mädchen blutend auf einem steinernen Boden liegt.
1944 – Hauptmann Vidal befindet sich in den Bergen Nordspaniens. An einer verlassenen Mühle, die als sein Hauptquartier dient, macht er Jagd auf Partisanen. Vor kurzem hat er die jetzt hochschwangere Carmen geheiratet, welche bereits eine 12-jährige Tochter namens Ofelia hat. Als sich diese auf den Weg zum Hauptmann machen, hält das Automobil kurz, da Carmen sich übergeben muss. Etwas abseits der Straße findet das Mädchen eine Steinstatue, aus der eine übergroße Stabschrecke krabbelt, nachdem sie einen Stein, den sie auf der Straße fand, das fehlende rechte Auge der Statue, wieder einsetzte. Als Ofelia zurückgerufen wird und sie weiterfahren, verfolgt das Insekt unbemerkt die Wagenkolonne.
Während ihr Stiefvater mit äußerster Brutalität den Widerstand der Partisanen brechen will, merkt Ofelia schon bei der ersten Begegnung, dass der Hauptmann sie als Störfaktor betrachtet. Bei der Ankunft findet Ofelia neben der Mühle ein altes Mauerwerk mit einem großen Tor – Mercedes, eine Hausangestellte des Hauptmanns sagt ihr, dies sei ein Labyrinth und dass es schon sehr lange hier stehen würde, länger als die Mühle.

Cineasta - Der ewiger Gärtner (20.-20.10.2010)

In einer verlassenen Gegend in Kenia wird die Aktivistin Tessa Quayle tot in einem Autowrack gefunden. Ihr Ehemann der sonst so passive Diplomat Justin Quayle zweifelt an den Ermittlungen der „British High Comission” und beginnt eigene Nachforschungen. Auf der Suche nach der wahren Todesursache entdeckt er das Verhältnis zu seiner Frau aufs Neue und muss es neu bewerten. Gleichzeitig gerät er in Gefahr, als er hinter den Komplott kommt, der seiner Frau zum Verhängnis wurde. Quelle: cineasta.de

Kulturschock mit dem neuen Cineastaprogramm

Cineasta, das Filmreferat der Uni Ulm startet in das Wintersemester mit einem neuen Programm. Heute Abend ab 18 Uhr stellen euch Mike und Fabiano die neuen Filme vor, die immer So. 15.15, Di. 22.15 und Mi. 20.15 im Kino Obscura gezeigt werden. Mit dabei unter anderem: Der ewiger Gärtner, This is Love, Casablanca, Love Exposure, Angel-A und Leergut!. Mehr Infos zum Programm: http://cine.asta.uni-ulm.de/index.php?page=kontakt.html

Kulturschock :: 01.10.2010

Folgende Filme werden besprochen: Hochzeitspolka (Sneak Review, Neustart), Zwischen uns das Paradies (Neustart), Die Entbehrlichen (Neustart), Babylon Central (free FM Kino Premiere am 08.10.2010), Der Rest ist Schweigen (hamletMARATHON: Faust trifft Mephisto)

Babylon Central :: Kino Jingle

Wir freuen uns euch "Babylon Central" am 8. Oktober als exclusive Kino-Vorführung (neben Berlin und Hamburg) im Mephisto Ulm präsentieren zu können. "Babylon Central“ ist das Film-Debüt von Eric Hilton, eine Hälfte von Thievery Corporation. Ein politischer Thriller, der zusammen mit dem Soundtrack auf CD/ DVD veröffentlicht wird. „Babylon ist ein Begriff der Rastafaris für das herrschende, westliche Gesellschaftssystem, das oft als korrupt und unterdrückend wahrgenommen wird. Und Washington, D.C., der Schauplatz von ‚Babylon Central’, repräsentiert für viele Menschen genau dieses System“, erklärt Hilton den Babylon-Begriff im Titel seines Independet-Films.

Kulturschock bringt Babylon Central ins Kino ...

Babylon CentralWir freuen uns euch "Babylon Central" am 8. Oktober als exclusive Kino-Vorführung (neben Berlin und Hamburg) im Mephisto Ulm präsentieren zu können. "Babylon Central“ ist das Film-Debüt von Eric Hilton, eine Hälfte von Thievery Corporation. Ein politischer Thriller, der zusammen mit dem Soundtrack auf CD/ DVD veröffentlicht wird. „Babylon ist ein Begriff der Rastafaris für das herrschende, westliche Gesellschaftssystem, das oft als korrupt und unterdrückend wahrgenommen wird. Und Washington, D.C., der Schauplatz von ‚Babylon Central’, repräsentiert für viele Menschen genau dieses System“, erklärt Hilton den Babylon-Begriff im Titel seines Independet-Films.

Die ersten 40 Radio free FM Mitglieder haben gegen Vorlage des Mitgliedausweiß freien Eintritt. Wer zuerst kommt ...

Die Premieren-Party ft. DJ RéMark findet ab 22 h in der "Buddha Lounge" (Frauenstrasse 52) statt.

Kulturschock :: 03.09.2010 :: Viele Neustarts

Interpret Titel
Elbow Crawling with Idiot
Kashmir Ramparts
The Doors You make me real
Eels Pricefighter
The Doors Break on through the other side
Interpret Titel
Elbow Crawling with Idiot
Kashmir Ramparts
The Doors You make me real
Eels Pricefighter
The Doors Break on through the other side
Black Moustache Hot Monkey, Ass (Remix)
Arcarde Fire With no Children
Iggy Pop Lust for Life
Albert Hammond Jr. In Transit

Folgende Filme wurden besprochen: The Doors: When youre strange (Neustart Mephisto), London Nights (Neustart Mephisto), Eine Karte der Klänge von Tokio, Babys (Neustart Obscura), Cinefête (Filmreihe Ankündigung)

Kulturschock :: 27.08.2010

Interpret :: Titel :: Album
Gil-Scott Heron :: Me and the Devil :: I'm new here
Michael Heirath :: Im Gang :: Shoppen Soundtrack
Christian Bruhn :: Hurra wir fliegen :: Captain Future Soundtrack
Ry Cooder :: Candela :: Buena Vista Social Club
Friends of Dean Martinez :: Somewhre over the Waves :: Fast Foot Nation
David Bowie :: Drive in Saturday :: Control
Isaac Hayes :: Fun Fay Run :: Kill Bill
Thom :: Beds in the East :: Palermo Shooting
Oliver Onions :: Bulldozer :: Sie nannten ihn Mücke
Nortec Collective :: Don Lope :: Fast Foot Nation

Folgende Filme wurden besprochen: Ich und Orson Wells (Neustart Mephisto), Das Leben ist zu Lang (Neustart Mephisto), Der kleine Nick (Sneak Preview)

Kulturschock :: Open Air Edition

Interpret :: Titel :: Album/Soundtrack
Devotchka :: First Plus :: Little Miss Sunshine
Blackmail & Wirehead :: Dull Remix :: Kammerlimmern
Steve Earl :: Dead Man Walking :: Dead Man Walking
Soundtrack of our Live :: Sister Surround :: Behind the Music
Monta :: My Improriety :: Palermo Shooting
Hive :: Ultrasonic Sound :: Matrix
Bob Dylan :: The Man in Me :: The Big Lebowski
Urge Overkill :: Girl, you'll be a Woman Soon :: Pulp Fiction
Calexico :: The Black Light :: Palermo Shooting

Folgende Filme wurden besprochen: Männer im Wasser (Neustart, Sneak Review Lichtburg), Wanderkino Erbach (Filmreihe), Du sollst nicht lieben (Neustart Obscura, Donauflimmern

Seiten

Kulturschock abonnieren

Sendezeit

Freitags 18.00 – 19.00 Uhr

Redaktion

Mike Frey
Franziska Wiker

7 Tage plus

Fr.. 24.01. | 18.00 - 19.00 Uhr