Alles auf
einen Blick

Programm

Sendungsblog

Ulmer Freiheit

Podcast (RSS)

Die Ulmer Freiheit ist die Magazinsendung auf Radio free FM. Sie will Alternative zu den leichtverdaulichen, gängigen Unterhaltungsshows am Nachmittag sein: Die Musik der Ulmer Freiheit präsentiert alle Stile von Radio free FM: progressive und innovative Musik, die noch nicht bei anderen Sendern gespielt wird [siehe Rotation]. Dazu gibt es Neuigkeiten, Veranstaltungstipps, Zip-FM und die Platte der Woche präsentiert von den Radio free FM Auszubildenden und Praktikanten.

Sendungsblog

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Jubeln wollen die Devils auch am Wochenende. Foto: Willpics4u

Langsam wird es eng für die Donau Devils. 3 Spieltage vor Ende der Saison stehen die Devils auf dem unglücklichen 4. Platz. Um den Aufstieg - verbunden mit dem 3. Platz - noch zu schaffen, brauchen die Devils Schützenhilfe aus Pfaffenhofen und Passau, denn in der eigenen Hand haben die Eishockeyspieler aus Ulm nicht mehr. Dennoch darf man vor lauter Krimi und Aufstieg nicht das wesentliche aus den Augen verlieren: Das eigene Team. Bereits 8 Spieler haben vorzeitig ihren Vertrag verlängert. Andere Spieler sollen folgen. Dazu im Gespräch Trainer Robert Linke, die beiden Verteidiger Martin Jainz und Tim Tenschert. Letztere gehören auch zu den 8 Spielern mit Vertrag für die nächste Laufzeit. Foto: Willpics4u

Ein freies Radio entsteht - Radio Ginseng in Berlin

Radio Ginseng - das ist der Name eines freien Radios, welches gerade im Südosten Berlins entsteht. Der Sender weist eine Besonderheit auf: Im Gegensatz zu anderen Radiostationen wird Radio Ginseng ausschließlich von älteren Leuten produziert. Ab 60 Jahren ist die Altersgrenze der Moderatoren nach oben hin offen. Ulrich Burow ist Initiator dieses Projekts und hat uns im Büchsenstadl zur Ideenfindung besucht. Außerdem hat er uns erzählt, was die Beweggründe hinter dem Radio sind und wie der Sendebetrieb entstehen sollen.

"Jugend forscht" 16. Regionalwettbewerb in Ulm

Bildquelle: Jugendforscht

 

107 Kinder und Jugendliche forschen um die Wette!

Der Regionalwettbewerb "Jugend forscht" und "Schüler experimentieren" startet in die 16. Runde. Die jungen Forschenden kommen von über 20 Schulen, hier aus Ulm und der Region und präsentieren ihre Arbeiten aus den Themenbereichen Naturwissenschaft und Technik. Die Forscherinnen und Forscher laden am Samstag den 23.02.19 zu einer öffentlichen Ausstellung ein. Von 10.30 bis 14:30 können in der Donauhalle in Ulm die Wettbewerbsarbeiten bestaunt werden.

Bildquelle: Jugend forscht

Streik der Gewerkschaft ver.di

Streik der Gewerkschaft ver.di

Mit tosendem Lärm zogen die Streikenden durch die Ulmer Innenstadt. Die Gewerkschaft ver.di hat zum Streik aufgerufen. Die MitarbeiterInnen fordern, bald in der mittlerweile dritten Verhandlungsrunde, unter anderem eine Verbesserung ihrer Bezahlung.

Gemeinderatssitzung: Gestaltung des Sozialen im demografischen Wandel

Der Ulmer Gemeinderat lädt am 20.02.19 zur Vollversammlung. Neben anderen Themen, die sich mit den Belangen der Stadt Ulm befassen, beschäftigt sich der erste Tagesordnungspunkt mit der Gestaltung des Sozialen im demografischen Wandel. Insbesondere wurde auf Hilfen zur Erziehung und Probleme und Chancen des demografischen Wandels eingegangen. 

"Ich finde es cool, wenn ich mit meiner Musik Leute ermutigen kann"

Diana Ezerex wurde die Musik quasi in die Wiege gelegt. Was mit Gesang und Blockflöte begann, hat sich über die Jahre zu einem eindrucksvollen Acoustic Pop weiterentwickelt, mit dem sie ihre Zuhörer begeistern und inspirieren will. Diana hat uns zusammen mit Gitarrist David und Drummer Sebastian in der Ulmer Freiheit besucht und uns erzählt, warum sie nicht mehr Saxophon spielt und wie sie mit ihrer Musik Gutes erreichen will. 

Artikel 13 kommt zurück - Einigung zwischen Deutschland und Frankreich

Artikel 13

Kurze Zeit lang dachten wir, Artikel 13 wäre vom Tisch. Leider lagen wir falsch, denn das Thema kommt wieder auf - und damit auch der Uploadfilter. Nun haben sich Deutschland und Frankreich auf einen Entwurf geeinigt, für den sie im Europaparlament grünes Licht geben werden. Vor allem die CDU muss sich daher seit gestern Abend einem gigantischen Shitstorm auf den bekanntesten Social Media-Plattformen, hauptsächlich unter #NieMehrCDU, auseinandersetzen.

Mit dieser Petition könnt ihr dazu beitragen, Artikel 13 zu stoppen:

https://www.change.org/p/stoppt-die-zensurmaschine-rettet-das-internet-u...

Wie feiern Sie denn den Valentinstag?

Valentinstag 2019

Zum Valentinstag ist Free FM wieder auf die Straßen von Ulm gegangen und hat die Leute dort gefragt, was sie vom Valentinstag halten und wie sie diesen feiern. Klischéebehaftetere Tage gibt es ja kaum im Kalender, aber wie äußert sich das Volk dazu und welches Karma trägt der Valentinstag denn?

Neues von der Baustelle am Bahnhof Ulm

Schon seit einiger Zeit beeinflusst die Baustelle am Bahnhof Ulm den Straßenverkehr in der Innenstadt. Aufgrund von Stuttgart 21 und der neuen Linie 2 kennen viele den Bahnhof gar nicht mehr ohne Absperrungen und Baustellenschildern. Nun werden am 14. Februar die neuen Gleise an das bereits bestehende System angeschlossen. Dies bedeutet allerdings auch, dass die Verkehrsführung an der Friedrich-Ebert-Straße maßgeblich verändert wird. Auch an den Haltestellen Bahnhof und ZOB wird es einige Neuerungen geben, welche für eine längere Zeit bestehen bleiben. Wie diese Neurungen aussehen und welche Hintergründe diese haben, hat das Team um Ulms Baubürgermeister Tim von Winning erklärt. 

Gegen das Vergessen - 16. Jahrestag der Stiftung Erinnerung Ulm

Am 14. Februar 2003 wurde die Stiftung Erinnerung Ulm gegründet. Sie hat sich zur Aufgabe gemacht, an die Taten der Nationalsozialisten im Umkreis Ulm/Neu-Ulm zu erinnern. Insbesondere durch Projekte des Dokumentationszentrums Oberer Kuhberg soll das Andenken an diese Zeit bewahrt werden. Dieses Jahr feiert die Stiftung ihren 16. Jahrestag im Stadthaus Ulm. Als zentrales Thema wurde die Demokratie in Zeiten von Europaskepsis und Rechtsruck ausgerufen. Wie die Arbeit der Stiftung aussieht, haben uns die Vorsitzenden der Stiftung Dr. Ilse Winter und Prof. Dr. Wolfgang Keck sowie die wissenschaftliche Leiterin des DZOK Dr. Nicola Wenge erzählt. 

Seiten

Ulmer Freiheit abonnieren

Sendezeit

Montags 13.00 – 16.00 Uhr
Dienstags 13.00 – 16.00 Uhr
Mittwochs 13.00 – 16.00 Uhr
Donnerstags 13.00 – 16.00 Uhr
Freitags 13.00 – 15.00 Uhr

Redaktion

Tagesredaktion

7 Tage plus

Do.. 05.12. | 13.00 - 16.00 Uhr
Mi.. 04.12. | 13.00 - 16.00 Uhr
Di.. 03.12. | 13.00 - 16.00 Uhr
Mo.. 02.12. | 13.00 - 16.00 Uhr
Fr.. 29.11. | 13.00 - 15.00 Uhr