Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Homophobie

#114: GLOTZE AUS, STADION AN!

GLOTZE AUS, STADION AN! (GASA) ist eine Initiative, die aus der Fanszene des Amateurfußballs entstand. Und an Fans und Supporters von Amateurteams richtet sie sich auch.

#114: GLOTZE AUS, STADION AN!

Artist Titel
Marcus Wiebusch Der Tag wird kommen
Cockney Rejects I'm Forever Blowing Bubbles
The Adicts You'll Never Walk Alone
Glasgow Rangers FC Blue Sea of Ibrox
Weezer Represent

GLOTZE AUS, STADION AN! (GASA) ist eine Initiative, die aus der Fanszene des Amateurfußballs entstand. Und an Fans und Supporters von Amateurteams richtet sie sich auch.

Ulmer Freiheit :: Homophobie in und um Ulm :: 20.01.2014

Mit Thomas Hitzlspergers öffentlichem Bekenntnis zur Homosexualität wird dieses Thema neu aufgekocht und hat viele hitzige Debatten entfacht. In einer Umfrage hat Tamara Krug die Ulmer Bürger nach ihrer Meinung dazu gefragt. 

Auch die Bildungsreform 2015 wird in diesem Zug stark diskutiert. Was ist denn nun dran, sieht der Bildungsplan wirklich Früh-und Zwangssexualisierung vor, sind Werte wie Respekt, Toleranz und Weltoffenheit nicht mehr wichtig? 

Gleich zwei gegensätzliche Petitionen zu diesem Thema sind momentan im Umlauf: 

Zukunft – Verantwortung – Lernen: Kein Bildungsplan 2015 unter der Ideologie des Regenbogens 

-Gegenpetition zu: Kein Bildungsplan 2015 unter der Ideologie des Regenbogens 

Gemeinsam mit dem Ulmer Grünen-Stadtrat Michael Joukov spricht Jacqueline König über diese Themen in der Ulmer Freiheit.

#83: Marcus Urban im Interview

„Ich bin schwul, kann mich aber nicht outen, weil ich den Fußball so liebe. Was soll ich machen?“ So beschrieb kürzlich der US-Fussballer Robbie Rogers sein jahrelanges Versteckspiel.

#83: Marcus Urban im Interview

Artist Titel
The Verve Bitter Sweet Symphony
Justin Fashanu Do It Cos You Like It
Simple Minds Alive and Kicking
The National Mistaken for Strangers

„Ich bin schwul, kann mich aber nicht outen, weil ich den Fußball so liebe. Was soll ich machen?“ So beschrieb kürzlich der US-Fussballer Robbie Rogers sein jahrelanges Versteckspiel.

Seiten

Homophobie abonnieren