Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Jugend

vh ulm: kontiki Kunstwerkstatt

kontiki ist die Kunstschule der vh ulm. Hier gibt es spannende Wochenkurse, Wochenendworkshops und Ferienangebote für Kinder und Mappenkurse für Jugendliche.
Natascha Bruns ist bei der vh ulm Fachbereichsleiterin und unter anderem für die Kunstwerkstatt mitverantwortlich. 
kontiki fordert Kinder und Jugendliche mit Spaß an der Kreativität zum Denken, Mitfühlen und Handeln heraus. Dabei werden auch entscheidende Grundlagen für die Ausbildung der Feinmotorik und der Haptik mitgeprägt. Das gemeinsame spielerische Tun mit Farben, Formen und Materialien regt das Interesse am Experiment an und fördert eine differenziertere Wahrnehmung der Sinne schon in der frühen Kindheit. Die handelnde Selbsterfahrung in den Werkstätten und Ateliers bereitet Freude am Leben und hält gesund.
Gast: Natascha Bruns
Moderation: Timo Keck

„Jetzt sprechen wir“ – ein Buchprojekt des Kreisjugendrings über die Situation junger Menschen in der Zeit der Pandemie

Über junge Menschen geredet wurde lange genug – es ist höchste Zeit, sie mit einzubeziehen und ihnen zuzuhören. Corona stellt auch sie vor große Herausforderungen. Dieses Thema möchte der Kreisjugendring Neu-Ulm aufgreifen und Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mehr Gehör verschaffen.
Gäste: Kamil Ayay und Britta Kohler
Moderation: Michael Troost

Jugend zwischen Politik, Studium und Pandemie

Wer hört auf Stimmen aus der Jugend vor allem in dieser Zeit?

Die Stimme Victor Kerns hat aufgrund seines Stadtratsitzes in Vöhringen eine Bedeutung, mit der er auch politisch kommunale Angelegenheiten mitbestimmen kann.

Wie er während Corona angefangen hat zu studieren, und gleichzeitig sich politisch betätigt; seine Gedanken und seine Grundsätze im Dialog.

Jugendkongress

Am 24. April 2021 veranstaltet der Kreisjugendring Neu-Ulm in Kooperation mit dem Kreisjugendring Günzburg den digitalen Jugendkongress.
Dort kann man zwischen zahlreichen Workshops aus verschiedensten Bereichen wählen und sich zu Themen fortbilden lassen, die einem wichtig sind. Doch wie ist es überhaupt zu dem Jugendkongress gekommen und welche Angebote gibt es?
Wir haben mit Britta Kohler vom KJR Neu-Ulm darüber gesprochen und was sie uns zu erzählen hatte, das erfahrt ihr im Gespräch.

Stadtjugendring Ulm e.V.

Seit mittlerweile 75 Jahren vertritt der Stadtjugendring Ulm e.V. die Bedarfe und Interessen von Kindern und Jugendlichen im Stadtgebiet Ulm. Zum einen unterstützt er als Dachverband derzeit 61 Vereine und Gruppen der Kinder- und Jugendarbeit finanziell, durch Bereitstellung von Räumlichkeiten oder beratende Tätigkeit. Außerdem hat der SJR selber verschiedene Angebote, z,B, die medienpädagogische Einrichtung „e.tage“, die „popbastion“ für die Förderung von Popularmusik, die Jugendbeteiligung und Vertretung "Jugend aktiv" oder den Bereich Kinder- und Jugendschutz sowie das Messe- und Beratungsangebot „hin&weg“ für Jugendliche, die eine Zeit im Ausland verbringen wollen.

Gast: Dana Hoffmann, Tobias Schmid
Moderation: Friedrich Hog

,,The Experience" - Episode 3

Heute geht es in die letzte Runde mit unserem Format ,,The Experience" - erstmal. Heute gibt es für euch bei young, wild & free Alles zum Thema Hip Hop und Rap. Wir spielen für euch unsere Favorites und stellen euch Künstler vor, die ihr vielleicht noch nicht kennt, oder sie bereits kennt, aber noch besser kennenlernen solltet. 

Aktionsbündnis 1. Mai

Wir sprechen in dieser Sendung über die Geschichte des 1. Mai, über bisherige Errungenschaften und zukünftige Herausforderungen. Natürlich geht es dabei auch um die Situation in Ulm und die Rolle, die das Jugendbündnis hier spielt. Unter dem Motto "Keinen Schritt zurück" sind verschiedene Aktionen geplant - Mitmachen ist dabei erwünscht! (Weiterführende Infos auf der Instagram-Seite @1.mai_jugend)

Gäste:
Anne Weit (Pressereferentin der Jusos Ulm)
Jan Gottke (Gewerkschaftssekretär der IGMetall Ulm)
Lisa Wellmann (Jugendbildungsreferentin der DGB-Jugend Südwürttemberg)
Tim Bosch (Mitglied Bezirksjugendausschuss Ulm der IGBCE)
Tobias Grawenhof (Mitglied der DGB-Jugend)

Moderation: Michael Troost

Klimastreik für alle Generationen

Am Freitag findet auf dem Marktplatz in Ulm ein Klimastreik statt. Dieser Streik wird von der Bewegung Fridays for Future organisiert, die dem  Beispiel Greta Thunbergs folgt, die seit Monaten jeden Freitag vor dem Parlament in Stockholm demonstriert. In Deutschland streiken seit über neun Monaten viele tausend junge Menschen. In ihrem im Frühjahr veröffentlichten Forderungspapier beruft sich die Bewegung auf das 1,5-Grad-Ziel und fordert unter anderem den Kohleausstieg bis 2030 sowie Nettonull bis 2035. Im Interview haben wir den Delegierten der Fridays for Future Bewegung von Ulm gefragt, was er mit dem Streik erreichen will und wen er auffordert mitzumachen.

#182: U11-Eurocup

Am 20. und 21. Januar 2018 veranstaltet der SV Oberelchingen wieder den U11-Eurocup. 21 Teilnehmer spielen dann in der Brühlhalle um den Turniersieg.

Seiten

Jugend abonnieren