Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Konzerte

Das Roxy, der Virus und wie es weitergeht ....

Unser Plattform dreht sich einmal mehr um die Kultur und wie sie in Zeiten einer neuen virusbelasteten Welt stattfinden kann bzw. überhaupt möglich ist. Nach Gesprächen mit dem Theater Ulm, dem Ulmer Zelt und dem Internationalen Donaufest liegt der Focus heute auf einer weiteren maßgebliche Kulturinstitution unserer Region - den ROXY Hallen. Konzerte, Partys, Performances – alles war ab März 2020 nicht mehr möglich. Die Bühnen der Welt waren leergefegt und keiner wusste wie lange das so sein wird. Wir wissen bis heute nicht wie lange wir noch auf Abstand feiern müssen und Masken zu unserem Alltagsbild gehören wird – ja tatsächlich schwebt die Angst vor einer zweiten Welle natürlich über jedem Biergartentisch, der dadurch ganz schnell wieder leer wäre. Wie die Leute vom Roxy mit dem Shut Down umgegangen sind – was in dieser Zeit in den Hallen passiert ist interessiert uns. Aber wir reden natürlich auch über das aktuelle Programm im Biergarten und wagen einen Blick in Glaskugel in der sich die zweite Jahreshälfte 2020 verbirgt. Dazu haben wir Christian Grupp – seines Zeichens Geschäftsführer des ROXY Ulm zu Gast im Studio.

Ponte Ulm

David und Janis

Durch viele Gespräche über unsere Ideen für Programme und Konzertformate und unsere gemeinsame Ambition, diese zu gestalten und zu realisieren, haben wir vor circa 1.5 Jahren den Entschluss gefasst, unsere Konzepte auf die Bühne zu bringen und ein Festival auszurichten. Nach einer intensiven Vorbereitungszeit freuen wir uns, Sie nun bei unseren Konzerten willkommen zu heißen. Wir werden selbst in verschiedenen Konzerten mitwirken, da wir ebenfalls beide Musiker sind. David studiert Klavier bei Prof. Kaya Han in Karlsruhe. Janis schloss letztes Jahr sein Masterstudium im Fach Klavier an der HMDK Stuttgart ab. Gebürtig kommen wir alle aus Baden-Württemberg, David und Janis sind in Ulm aufgewachsen.
Gast: David Aschoff, Janis Pfeifer
Moderation: Lea Kiehlneker

Hartwurst Massaker Spezial mit Gastmoderation und Interviewpartner

Am 12 Juli 1986 veranstaltete mein heutiger Gast im schönen Allgäu sein erstes Konzert - Seit dem "stronger denn je"-Festival sind mittlerweile über 25 Jahre ins Land gezogen und seither haben unzählige weltbekannte Acts aus der Metal-Szene das Allgäu zum Beben gebracht!
Bands wie Amon Amarth, Edguy, Helloween, Children of Bodom, Nightwish und viele viele mehr haben mit Sicherheit für viele abendfüllende
Erlebnisse bei Josef "Meggy" Schneider und seinem Team gesorgt.
Meggy ist heute mein Gast in der Sendung und hat auf meinen ausdrücklichen Wunsch hin auch die Musikauswahl zur Sendung gemacht - ich bin mir fast sicher, dass er zu jedem Song auch die passende Anekdote parat hat - Freut euch auf eine außergewöhnliche Sendung mit geiler Musik und einem humorvollen Blick hinter die Kulissen des ach so bösen Heavy Metal !

Konzerte abonnieren