Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Kulturfrühling Ulm

Carel Ocvirk - 50 Jahre Mann im Weltraum

In der Plattform heute: Komponist Carel Ocvirk im Gespräch mit Roland Jetter.

Der 1971 in Ulm geborene Künstler hatte sich bereits im Kleinkindesalter der Musik verschrieben. Ab dem dritten Lebensjahr, erlernte er autodidaktisch zunächst das Gitarrenspiel sowie parallel auch das Trommeln, auf nicht dafür vorgesehenen Gegenständen. Aufgewachsen mit der traditionellen Musik seiner teils slowenischen Wurzeln, erfuhr er schon früh weitere kreative Impulse durch den Kontakt mit einem Gastschüler aus Guatemala, der fünf LP´s traditioneller Musik seiner Heimat im Gepäck hatte. Das war für den musikverliebten Jungen hoch interessant, inspirierte ihn und weckte letztendlich das Interesse an Musik und Instrumenten fremder Kulturen.
Erste Lieder komponierte er bereits im Alter von sechs Jahren. Später sollte sich das in seinem musikalischen Repertoire und seiner Tätigkeit als Komponist widerspiegeln. Erste Schritte in Richtung Band und Live-Musik und die ersten Erfahrungen im Tonstudio folgten bald und der musikalische Weg nahm seinen Lauf.

Desert Planet Special :: 11.06.2010

Interpret Titel

20 h

Blank & Jones Midsummer Dream
Soundcolours , VÖ: 25.06.2010
James Holden Triangle Folds
!K7
TGFA One Night
Foster the People Pumped Up Kicks
!K7
Boogaloo Zoo No Joke
Lovemonk , VÖ: 11.06.2010
Electric Wire Hustle They don't want
BBE , VÖ: 20.06.2010
Jimmy Edgar Hot, Raw, Sex
!K7 , VÖ: 23.07.2010
Bomb the Bass Burn Less Brighter (FM Radio Gods RMX)
VÖ:15.06.2010
Bomb the Bass Up the Mountain (FM Radio Gods RMX)
!!! AM/FM
Warp Records , VÖ: 23.08.2010
Bomb the Bass Boy Girl
(FM Radio Gods RMX)

21 h

Desert Planet LIVE

1 Octopuss Waltz ( Intro)

2. RAYGUN CITY

3. MacGYVER ( Tv-serie tune)

4. ASTEROID HOPPER

5. MORTAL KOMBAT ( Game tune)

6. MOSQUITO ISLAND

7. STREETS OF RAGE

8. Mechanik Drive

9. COCKTAIL LIFT

10. DONKEY KONG COUNTRY ( SNES Game tune)

11 Dragon Bump

12. RIOT SECTOR 68

13. RETURN OF THE NINJA DROIDS

encore:

14. Der Musoolini ( Originally by DAF)

15. Lost Galaxians

22 h

(Henrik Schwarz - Live !K7)
Sun Ra Lullaby For Realville
Kuniyuki Earth Beats (Henrik Schwarz Remix)
Marie Boine Vuoi Vuoi Me (Henrik Schwarz Remix)
Jesse Rose alongside Henrik Schwarz Stop, Look & Listen (Henrik's Version)
Henrik Schwarz Kalimba Dance
Henrik Schwarz, Äme & Dixon Where we at (Live Version)
Kraak & Smaak No Sun In The Sky (Henrik Schwarz Remix)
Gerrit Van der Meer Closer to the source
A.Skillz & Krafty Kuts Tricka Technology (Ed Funk Dub)
Asian Dub Foundation Burning Fence
Against me White People For Peace (Butch Vig RMX)
Bettina Schelker The Honeymoon is over (Chumbawamba RMX)
Depeche Mode Wrong (White Duke RMX)

23 h

DJ RéMark Live-Set vom 5. Juni 2010 @ 15 Jahre free FM Party

Trio Eletrico Return of the coconut groove
JuJu Orchestra ft. Terry Callier What is hip ? (Mo Horizons Latin Restyle)

A.Skillz & Krafty Kuts Ft. Ashley Slayter - Ain‘t it funky (Fort Knox Five Vocal MIx)

Sneaky Fox Broke
Dub Pistols Ft. TK She moves
Mash & Munkee Wake up (Torpedotrickser Remix)
Mash & Munkee The good vibe
Ambros Seelos Gimme More (Original Edit)
Dub Pistols ft. Ashley Slayter The Game
Noiseshaper We rock it
Tipanic The Passenger
Andreas Dorau Strasse der Träume (Dorau Rossknecht RMX)
Club des Belugas Habana Twist
Interpret Titel

20 h

Blank & Jones Midsummer Dream
Soundcolours , VÖ: 25.06.2010
James Holden Triangle Folds
!K7
TGFA One Night

Das Funkhauskonzert :: Live on Air: Desert Planet

LIVESTREAM VORBEI!

Im Rahmen des kulturfrühling ulm, der unter dem Motto "Finnland" steht, präsentiert free FM in der "Dope On Radio"-Show am 11. Juni 2010, das Funkhaus-Konzert mit der finnischen Formation Desert Planet.

Desert Planet werden ab 21 Uhr bei uns im Redaktionsraum mit Laptops und Videobeamer bestückt aufspielen... (nicht öffentlich :: Guest only!). Das Ganze könnt ihr nicht nur "On Air", sondern auch per Video Stream über unser Homepage mitverfolgen ....

Dope On Radio ... die Sendung für elektro-organische Tanzmusik ... diesesmal eher elektronisch ... ft. DJ RéMark

Schlecktronik 085 Finnische Frühlingselektronik

Artist Titel
22:00 h Marc & Andi
Titel Artist
Album
Nobody's Perfect Jimi Tenor
Intervision
the dubbed coil of smoke aphilas
instrumentally ill ep
Gummy Lackluster
Distance
Nnnaaammm (Panasonic Remix) Einstuerzende Neubauten
Ende Neu Remixes
science Thuuooom
Aava
More Palatable (Short) Tony Bernardo
Palatable
Koilinen Pan Sonic
Clicks_+_Cuts
I saw a Polysexual Vladislav Delay
Whistleblower
Excerpt Abe Duque/Jimi Tenor/Mika Vainio
Rancho Relaxo Allstars
23:00 h Marc & Andi
Titel Artist
Album
Wekilldaenemy Brothomstates Vs. Crankshaft
Chilling Cuts Vol 4
Nth bad loop
Fragments
Love you all Luomo
Convivial
Cocktail Lift Desert Planet
Moonrocks
Dede Jimi Tenor & Kabu Kabu
Joystone
My Mind Jimi Tenor
Organism
Defocus Lackluster
Cold Trail
Murto Neste Pan Sonic
Kulma
ism psm sm Lackluster
Aeration
Nitkutakkinen Tytto Rave Maijanen

<span class="inline inline-center"><img src="http://www.freefm.de/system/files/images/Logo_Kulturfruehling.thumbnail.jpeg" alt="kulturfrühling" title="kulturfrühling" class="image image-thumbnail " w

Pure Spannung, eiskalt serviert - finnische Krimis der Gegenwart

kulturfrühlingIm Rahmen des "kulturfrühling ulm" präsentiert unsere Literatur-Sendung Freunde reden Tacheles am "Welttag des Buches" eine Sondersendung rund um finnische Krimis der Gegenwart.

Matti Rönkä, Harri Nykänen, Taavi Soininvaara und seit diesem Frühjahr Marko Kilpi sind einige der angesagten finnischen Krimiautoren, die zum Teil schon beachtliche Serien mit ihren Protagonisten vorgelegt haben. Ein weiterer Autor ist Jan Costin Wagner, der allerdings in Hessen geboren wurde und auch heute noch dort lebt. Finnland ist seine zweite Heimat, wo auch seine Krimis um den melancholischen Polizisten Kimmo Joentaa spielen.
Am 23. April, dem Welttag des Buches, werden die Redakteure Christof Niedt und Martin Gaiser von der Redaktion „Freunde reden Tacheles“ in der Zeit von 20 bis 22 Uhr über finnische Literatur mit Schwerpunkt Krimis sprechen. Lars Fricke, Kenner und Fan in Sachen Finnland-Krimis, ergänzt an diesem Abend die Redaktion. Und als Besonderheit wird es ein Interview mit Jan Costin Wagner geben.

Finnische Frühlingselektronik

Schlecktronik-logo: Schlecktronik-logo
Am 07.Mai 2010 entführen Marc Ender und Andreas Usenbenz den geneigten Hörer in die (klang)malerischen Landschaften Finnlands, die schon so einige renommierte Künstler hervorbrachten; man denke da zum Beispiel an Pan Sonic sowie Jimi Tenor. Die beiden Moderatoren präsentieren einen Querschnitt durch die finnische Elektronik-Szene.

kulturfrühling

es ist Frühling :: Kulturfrühling Ulm

Finnland ist das Thema des ersten Kulturfrühling Ulm.

Was fällt uns denn dazu ein? Gibt's da mehr als Sauna, Elche, Fjorde, Polarlichter, Rentiere, Lappen und Eskimofolklore? Kultur- und Kultbegriffe wie Apocalyptica, Leningrad Cowboys, Boomfunk MCs und Aki Kaurismäki lassen ahnen, dass das Land mit der Mitternachtssonne neben Skispringen und Motorsport auch  kulturelle Highlights zu bieten hat.

KulturfrühlingIn Zusammenarbeit mit anderen Ulmer Kulturinstitutionen bringen wir Euch den finnischen Kulturfrühling - mit vier Akzentpunkten beteiligen sich die Radio free FM Redakteure am neuen Programmhighlight der Stadt:


Freunde reden Tacheles
Pure Spannung eiskalt serviert - finnische Krimis der Gegenwart

23. April 2010 - 20 bis 22 Uhr

Schlecktronik
Finnische Frühlingselektronik

7. Mai 2010 - 22 bis 24 Uhr

Klassisch modern
Das Lied des Hechtes

1. Juni 2010 - 11 bis 12 Uhr

Live im Funkhaus "Desert Planet"
11. Juni 2010 - 21 bis 23 Uhr



mehr über Kulturfrühling Ulm

Seiten

Kulturfrühling Ulm abonnieren