Alles auf
einen Blick

Programm

Sendungsblog

Freunde reden Tacheles

Podcast (RSS)

„Freunde reden Tacheles“, das sind Christoph Niedt und Martin Gaiser. Die Sendung existiert seit Sommer 1996 und ist somit wohl mit die älteste auf diesem famosen Sender. Der Schwerpunkt der Sendung liegt auf Literatur, wobei es hauptsächlich um das Vorstellen aktueller Romane und Erzählungen geht. Innerhalb dieses Spektrums gibt es noch einmal einen deutlichen Fokus auf das Spannungsgenre, also Thriller und Krimis. Neben diesen Rezensionen widmen sich die zwei Redakteure dann und wann auch ausführlich einzelnen Autoren oder Verlagen, die in Sondersendungen porträtiert werden. In Einzelfällen werden dazu die Autoren oder Verleger interviewt. Christoph Niedt und Martin Gaiser werten ihre live gesendete Radioshow auf gewohnt hohem Niveau mit Radio free FM kompatibler Musik – meist Gitarre, ein wenig Elektronik - auf.

Ausgezeichnet mit dem Radio free FM Award 2008 – Goldenes Radio

Sendungsblog

Freunde reden Tacheles am 22. März 2013

Hallo zusammen. Die Leipziger Buchmesse ist vorbei, der Frühlingsanfang auch, trotzdem (oder gerade deshalb) gibt es noch Neues zu Büchern und Hörbüchern und natürlich Minusgrade und Schnee...-
Macht ein Lottogewinn von mehr als 18,7 Millionen glücklich oder eher nicht? In welche Kreise gerät ein junger britischer Anwalt, wenn er in Moskau große Unternehmen berät und attraktive junge Frauen kennenlernt? Was kann einem melancholischen Ingenieur passieren, wenn er in das verlassene Haus seiner Kindheit und Jugend in der Provinz zurückkehrt. Fragen über Fragen. Themen der Bücher, die heute Abend vorgestellt werden. Viel Spaß!

Freunde reden Tacheles am 25. Februar 2013

Liebe Freunde unserer Sendung.
Aus aktuellem und leider sehr traurigen Anlass wird der Schwerpunkt unserer kommenden Sendung auf Jakob Arjouni und seinen Büchern liegen. Er ist vor wenigen Tagen im Alter von 48 Jahren an Krebs gestorben. In unserer Sendung haben wir nahezu alle seine Bücher besprochen, sein Werk aufmerksam, kritisch und sehr leidenschaftlich begleitet. Klar, dass wir zu seinen Ehren eine Art Sondersendung machen. Wer mehr über ihn nachlesen möchte, findet auf der homepage seines Verlages jede Menge Material: www.diogenes.ch

Freunde reden Tacheles am 14. Dezember 2012

Werte treue Hörerinnen und Hörer. In unserer letzten Sendung vor Weihnachten lassen wir es in jeder Hinsicht nochmal krachen. Wir haben mit "Die 500" von Matthew Quirk ein harten Titel im Programm, mit Juli Zehs "Nullzeit" einen literarischen Krimi. Desweiteren wird Harry Rowohlt grunzen und brummen, konkret auf Hörbüchern von Mark Twain und Kurt Vonnegut. Das Sensationsbuch der Saison, "Er ist wieder da" von Timur Vermes, liegt als kongeniale Hörbuchadaption mit C.M. Herbst vor und Christoph Ransmayr hat einen "Atlas eines ängstlichen Mannes" vorgelegt, der ganz erstaunliche Reiseeindrücke bündelt. So, da müssten doch Weihnachtstipps für Euch dabei sein... Viel Spaß!!

Freunde reden Tacheles am 10. August 2012

Servus! Heut' abend gibt es wieder Programm satt in Sachen Bücher und Hörbücher. Vor allem um "Der Tod von Sweet Mister" wird es gehen, den neuen Roman von Daniel Woodrell, bekannt geworden durch seinen auch verfilmten Roman "Winters Knochen" ("Winter's Bone"). Viel Spaß!!

Freunde reden Tacheles am 15. Juni 2012

Hi.
Wir werden heute abend ausführlich und angemessen über "Imperium" sprechen, den neuen, ungewöhnlichen und viel besprochenen Roman von Christian Kracht.
Am 16. Juni ist - wie jedes Jahr seit 1904 - "Bloomsday". Deswegen und aus aktuellem Anlass werden wir auch James Joyce würdigen. Und natürlich von Zeit zu Zeit den Spielstand Schweden-England durchgeben.
Bis dann.

Freunde reden Tacheles am 6. April 2012 - Karfreitag

Werte Hörer.
Auch am Karfreitag wollen wir Euch Neuigkeiten aus der Welt der Bücher vorstellen. So wird es am heutigen Abend voraussichtlich zu Besprechungen kommen von:
Javier Marías' neuem Roman "Die sterblich Verliebten"
Bernd Schroeders aktuellem Buch "Auf Amerika"
Christos Tsiolkas' deutschsprachigem Debüt "Nur eine Ohrfeige"
James Joyce' Erzählung "Die Toten" als Hörbuch
und und und...

Stay tuned!

Freunde reden Tacheles am 23. März 2012

Guten Tag.
Wer am 9. März auf die angekündigte Besprechung des aktuellen Buches von Robert Brack gewartet hatte, wurde leider enttäuscht. Sorry. Das holen wir heute Abend nach. Außerdem geht es um das neue Buch der mit "Tannöd" (Deutscher Krimipreis) berühmt gewordenen Autorin Andrea Maria Schenkel, "Finsterau" heißt es. "Sand" von Wolfgang Herrndorf hat vor wenigen Tagen den Preis der Leipziger Buchmesse in der Kategorie Belletristik erhalten - wir stellen das Hörbuch vor. Und und und... - viel Spaß!

Freunde reden Tacheles am 9. März 2012

Tach auch.
Wir werden gebührend über "Unter dem Schatten des Todes" sprechen, den neuen Roman von Robert Brack, der zur Zeit des Reichstagsbrandes von 1933 spielt. Wir haben aktuelle Krimis im Angebot und ein Hörbuch von Michael Ondaatje. Außerdem wird es eine neue Folge aus unserer Kolumne "Zehn Gebote des Schweigens" geben. Genug Gründe also, uns gebannt zuzuhören - viel Spaß!

Freunde reden Tacheles am 27.1.2012

Ja, dann, hören wir uns mal wieder. Unter anderem wird es in unserer Sendung dieses Mal um die deutsche Krautrock-Band CAN gehen. Ja, es stimmt, wir sind eine Wort- und Büchersendung - es handelt sich folglich auch um ein Buch, das zeigt, wie CAN die bildenden Künste beeinflusst hat. Interessiert? Dann, hört rein!

Seiten

Freunde reden Tacheles abonnieren

Sendezeit

Freitags 20.00 – 22.00 Uhr Nur ungerade Wochen

Sendet seit

30. Juli 1995

Redaktion

Martin Gaiser
Christof Niedt

Podcast Archiv

Für diese Sendung sind keine Podcasts vorhanden.