Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Rap

Menschen in Not sind keine Verbrecher

Das Ulmer Ufer stellt sich vor. Das Ulmer Ufer ist ein Projekt des Rappers Afande und dem Fotograf und Videomacher Moritz Reulein. Ziel der Kampagne ist es, auf das im folgenden beschriebene, immer aktuelle, Thema der Flucht von Menschen über das Mittelmeer und das anschließende, mit Ausgrenzungen und Diskriminierungen überschattete Leben in Europa und vor allem in Deutschland aufmerksam zu machen und hierbei drei Organisationen in Form einer Spendenaktion zu unterstützen. Die Organisationen sind Sea-Watch e.V. aus Berlin, Projekt See-Hilfe in Bremen und der Flüchtlingsrat Ulm /Alb-Donau-Kreis e.V. 

Linkliste:

Danger Dan im Interview

Danger Dan

Auch schon vor dem Song "Alles von der Kunstfreiheit gedeckt" macht der Rapper Danger Dan mit seiner Band Antilopen Gang mit brisanten Inhalten auf sich aufmerksam.
Man hätte erahnen könnten, dass seine Hingabe für poppige gesungene Hooks und Bridges irgendwann in einem Solo-Album münden würde.
Doch mit einem reinen Klavier-Album und dem aktuell dazugehörenden Hype hat wohl keiner gerechnet.

Mit harten und brisanten Texten zieht kein Künstler im "Schmuddelkind-Genre" Rap die Szeneübergreifende Aufmerksamkeit auf sich.
Es kann sein, dass man Menschen die auf einer Theaterbühne Klavier spielen und singen, anders zuhört als einem Rapper. Scheinbar erwartet man von Rappern überhaupt keine spannende gesellschaftliche Analyse. 
Ob dies jedoch der Anlass ist, warum Danger Dan aktuell mit seinen Inhalten polarisiert, ist reine Mutmaßung.
Wir haben mit dem 38-jährigen Aachener über sein Soloalbum gesprochen und einzelne Songs genauer beleuchtet. 

"Wenn die Kneipen offen gewesen wären, wäre ich lieber mit meinem Kumpel Sacho einen saufen gegangen."
Der Pandemie ist zu verdanken, dass Danger Dan mit seinem Album "Alles von der Kunstfreiheit gedeckt" in KW 17 unsere Platte der Woche ist.
Das komplette Interview ist in Originallänge und ungeschnitten zum nachhören.

Die in der Platte der Woche vom Sonntag, den 02.05.21 angesprochene Analyse des Anwalts.

RAP aus Cuba aus den 90´ ern

Artist Titel Album
Orishas 537 C.U.B.A.
Desafio Din Don
Trampa Explosiva Como Pudiste Tú
Enlace A Triunfo
Hermanos De Causa Mantente En Esta Causa
Justicia Naci En La Habana
Anonimo Consejo Analiza Y Piensa
Orishas A lo cubano
Doble Escena Madre
Alto Y Bajo Hora De Abrir Los Ojos

Wie bei der Paartherapie

Big Daddy X feiert sein aktuellstes Release "Fokus X". Gemeinsam mit DJ T-Rex im Gepäck wurde aus einem kleinen Plausch über das neue Album direkt eine Art Paartherapie. Natürlich ausgeschmückt mit allen Infos rund um das neue Album und natürlich auch die Vita des Rappers aus dem Ballungsraum Ulm! 

Daddy ist zurück

Big Daddy X war verschollen. Seit mehreren Wochen kursiert nun schon der Hastag #woistbdx? und Dominic hat ihn gefunden! Das ganze führt nämlich zu seiner neuen Single "Daddy ist zurück". Ab heute Nacht 00:00 Uhr gibt's den Song auf allen gängigen Plattformen zu hören. Doch was steckt alles dahinter? Über die Promophase, das Video und die Hintergründe zum Track spricht Big Daddy X im Podcast! 

Roberts Funhour

Artist Titel
Die Orsons Dear Mozart
Joo Kraus We are One
Skip & Die Space Girls
Fear Factory Obsolete
Iced Earth The Dark Saga
Lali Puna Micronomic
Wilcynski&damaa&Phlocalys t Crispy
Grave Digger Rebellion
Sunset Sons Problems
Lord Large ft. Dean Parrish Left Right & centre
Fish ft. Elisabeth Antwi Incomplete
Hollie Cook Freefalling
Hammerfall Glory To The Brave
Selfie Skank True Ingredients
Big Daddy X Wahnsinn
Boys Noize ft. Polica Starchild
Hayden James Just A Lover
New Model Army Winter

Deeptalk und Trapgeballer

Foto: V.Reater

Ist es das neue Geheimnis des Rappers Juse Ju? Nach Shibuya Crossing hauter jetzt mit Millennium den Nachfolger auf den Markt. Ein Album zwischen autobiographischen Texten und Trapbrettern. 
Mit dem Schwerpunkt: Die 2000er Jahre. Ein Jahrzehnt in dem deutscher Rap von kommerziellen Erfolg soweit entfernt war, wie Helene Fischer von Indierock. Dennoch, bleibt es Juses Millenium. Warum? Hört selbst! 

Rechter Hip Hop

Cord Dette & Otto Sommer

Cord Dette & Otto Sommer veranstalten Vorträge und Workshops zum Thema Rechte Musik. In dieser Reihe von "Vielfalt in Ulm und Leben in der einen Welt" geht es darum wie Rap von Rechten Personen benutzt wird um deren Gedankengut zu verbreiten.

Gefördert durch Engagement Global gGmbH im Rahmen des Servicestelle Kommunen in der Einen Welt-Programms mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). 

 

Linkliste:

 

,,The Experience" - Episode 3

Heute geht es in die letzte Runde mit unserem Format ,,The Experience" - erstmal. Heute gibt es für euch bei young, wild & free Alles zum Thema Hip Hop und Rap. Wir spielen für euch unsere Favorites und stellen euch Künstler vor, die ihr vielleicht noch nicht kennt, oder sie bereits kennt, aber noch besser kennenlernen solltet. 

Messed Up Playlist

Mann mit Mikrofon
Interpret Titel
Johnny Mauser Der Katze entkommen
Siri Svegler One Step Forward
Simian Mobile Disco Audacity of Huge
Bitter Sweet Drama
Au revoir Simone Night Light
Bilderbuch OM
Omfo Omnipresence
Muriel Zoe Flood
Bilderbuch LED Go
Asteroid Edge
Waylon Jennings Waylon Forever
FIVA ROTWILD
Siri Svegler Their Wine
Little Boots New In Town
Breakbot Don`t Stop The Dance

Hey hey hier ist eine Playlist mit verschiedenen Genres die man vielleicht kennt sind z.b Pop, Hip Hop, Rap..usw..

Die Genres sind ganz durcheinander und immer wieder kommt was anderes/neues vor.

Viel Spaß beim anhören. ~ Alessa

Seiten

Rap abonnieren