Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

remixed

Coming Up Soon | 05.11.2022 | Quick and Dirty

Liebhaber von Underground Dance Music!

In der Nacht von Freitag auf Samstag geht es bei uns differenziert, aber ehrlich zu, denn dann ist Name = Programm!

Schlicht gesagt mischen wir ab Mitternacht den Äther mit unterschiedlicher elektronischer Tanzmusik auf. Von chillig schön bis übel düster, von Ohrwurm bis Zappelphilipp.

Folgende Arbeiten sind mit von der Partie:

  • Allies For Everyone | Allies For Everyone | ICONYC [NYC044X] | out: 21.10.22
  • Audio Monkey | Rise | BluFIn [BF358] | out: 14.10.22
  • Dumming Dum | Aeden | Dessert [DESSERT007] | out: 04.11.22
  • Elfenberg | Our Spaceship Crashed In Bogota EP | Feines Tier [FT047] | out: 19.08.22
  • Hunter/Game | Merged | Just This [JUSTTHIS049] | out: 21.10.22
  • Ihpek | Multitudes Vol. 1 | Casomat [CASOMAT005] | out: 04.11.22
  • Ivory (IT) | Feelin' / Dont Lose Control | Innervisions [IVLP11S2] | out: 28.10.22
  • Machia & Velli | Discorsi EP | Bungalow [BD006] | out: 14.10.22
  • Manu Riga & Phi Phi | Hypocrisy | Bonzai Progressive [BP11182022] | out: 16.09.22
  • Mononoid feat. Amy Douglas White | Running out of Time | ICONYC [NYC043X] | out: 07.10.22
  • Nico Parisi & Franco La Cara | Guardian Angel | Bonzai Progressive [BP11152022] | out: 26.08.22
  • PCP | Need to Know | Bonzai Progressive [BP11222022] | out: 21.10.22
  • Salvatore Bruno | Brazilectro EP | Kittball Records [KITT242] | out: 27.10.22
  • SKALA | Beide Alleine | Stil vor Talent [SVT325] | out: 04.11.22
  • Soul Alt Delete | Tomorrow | ICONYC Noir [NOIR029X] | out: 28.10.22

Auch in dieser Ausgabe finden wieder die Arbeiten aus NYC unsere besondere Beachtung. Allen voran Mononoid mit Unterstützung von Amy Douglas White. Seine Ohren in Deutschland zu haben, schadet aber auch nicht. Glücklicherweise hat ja jeder zwei und dieses Mal verteilt auf Berlin und Köln. Aus der Hauptstadt bietet SvT mit „SKALA“ zwei gute Nummern auf. Und das Rheinland mit „Audio Monkey“ ebenso zwei Tracks. Und: guess what? Wir spielen jeweils beide.

Bis dann.

Herzlichst

Progdorf

*******

post-show-services:
# Playlist: https://www.progdorf.de/radio-playlist/playlist-2022
# Show: https://www.progdorf.de/program/news/
# 24/7 Elektronische Fußpflege: https://www.progdorf.de/stream

Foto: Jörg Graßdorf © 2022

Coming Up Soon | 08.10.2022 | ErnteDankFunk

Liebhaber von Underground Dance Music!

In der Nacht von Freitag auf Samstag feiern wir ab Mitternacht den Oktober und sagen Dank mit „Funk“ – wobei wir damit elektronisches Hüftgold und Ear-Candy meinen, und weniger James Brown.

Folgende Arbeiten werden wir auftischen:

  • Cioz & Ryan Murgatroyd | Be One Wachaka | Stil Vor Talent [SVT323X] | out: 23.09.22
  • Doctors On Decks | The Minus | ZEHN Records [ZEHN0067] | out: 30.09.22
  • Elfenberg | Our Spaceship Crashed In Bogota EP | Feines Tier [FT047] | out: 19.08.22
  • Elfenberg | Macacos Rosas | Stil Vor Talent [SVT324] | out: 07.10.22
  • Frank Klassen | Fly | ZEHN Records [ZEHN0066] | out: 16.09.22
  • Kazko | Raam Krama | Bonzai Progressive [BP11132022] | out: 12.08.22
  • Mayro | Objective / Harvest EP | Univack [UV131] | out: 09.09.22
  • Space Motion | Lose Myself | ICONYC / Grabbing Hands Music Ltd. [NYC039X] | out: 12.08.22
  • Yeröm feat. Aves Volare | Hold Me Down | ICONYC [NYC042X] | out: 23.09.22

Besonders geflashed sind wir von „Hold Me Down“ – im James Harcourt Remix - und von „Lose Myself“! Hier hat New York City wieder ganze Arbeit geleistet … wir hoffen, Euch geht es genauso!

Bis dann.

Herzlichst

Progdorf

*******

post-show-services:
# Playlist: https://www.progdorf.de/radio-playlist/playlist-2022
# Show: https://www.progdorf.de/program/news/
# 24/7 Elektronische Fußpflege: https://www.progdorf.de/stream

Foto: Jörg Graßdorf © 2022

Coming Up Soon | 16.07.2022 | Nabadademenz

Liebhaber von Underground Dance Music!

Ab Mitternacht eröffnen wir hier das Schörwochenende und bringen melodiöses und hypnotisches aus unserem Zuständigkeitsbereich. Und zwar stilvoll. Warum wir „stilvoll“ hervorheben? Nun, es geht ja auch anders. Mehr dazu erfahrt ihr in der Sendung.

Aus unserer tiefen Schublade fischen wir für Euch unter anderem folgende Neuerscheinungen (A bis Z: Artist | Release | Label [Katalog] | Veröffentlichungsdatum):

  • Danny Wade | Nightscape EP | ZEHN Records [ZEHN0060] | out: 24.06.22
  • Dowden & Essco | Submerge EP | Univack [UV127] | out: 26.08.22
  • Electric Dada | Pacific / Elemental EP | Univack [UV125] | out: 12.08.22
  • Hakan Ozurun | Magnatar EP | Univack [UV126] | out: 19.08.22
  • Lluis Ribalta & Redspace, Eleene | Another Dimension EP | Univack [UV120] | out: 24.06.22
  • Oberst & Buchner feat. Aydo Abay | Slot Machine EP | Heimlich Musik [HMLEP027] | out: 08.07.22
  • P4SS3NG3R feat. Abigail | Desert Wolf | Bonzai Progressive [BP11072022] | out: 01.07.22
  • Ricardo Piedra | Bungalow | Bonzai Progressive [BP10852022] | out: 04.03.22
  • Sean & Dee | Radiant | ICONYC [NYC038X] | out: 12.07.22
  • Stimming | Robellada.22 EP | Tulpa Ovi Records [TOR004] | out: 15.07.22
  • Teleport-X, Agustín Ficarra | Raven / Changes EP | Univack [UV124] | out: 05.08.22
  • Tube & Berger, Frank Klassen | Alive | ZEHN Records [ZEHN0062] | out: 29.07.22
  • Ziger | Feel the Bass | ICONYC [NYC036X] | out: 01.07.22

Die Arbeiten des Labels Univack stechen in dieser Session hervor – besonders die EPs von Dowden & Essco und von Hakan Ozurun. Beide EPs können wir durchgängig empfehlen und zwar sogar jeden einzelnen Track, was sich dann auch in unserer Playlist niederschlägt. Fürs Böse und Düstere sorgt „Feel the Bass“ von Ziger. Herzzerreissende Auflockerungen bringen die Arbeiten von ZEHN Records. Und mit „Slotmachine“ von Oberst & Buchner feat. Aydo Abay haben wir einen klassischen Ohrwurm am Start, dem wir für seinen weiteren Werdegang alle Shortcuts drücken.

Bis gleich.

Herzlichst

Progdorf

*******

post-show-services:
# Playlist: https://www.progdorf.de/radio-playlist/playlist-2022
# Show: https://www.progdorf.de/program/news/
# 24/7 Elektronische Fußpflege: https://www.progdorf.de/stream

Foto: Jörg Graßdorf © 2022

Coming Up Soon | 18.06.2022 | Deep Rheinaue

Liebhaber von Underground Dance Music!

Ab Mitternacht bringen wir einen Eindruck davon, wie es sich anhört, wenn wir den Soundtrack zum UFO liefern, welches der finnische Lichtkünstler Kari Kola (http://karikola.com) in den Bonner Nachthimmel schickte. Eine atemberaubende Installation zum 30ten Geburtstag der Bundeskunsthalle. Alle Blicke gingen gen Himmel – eigentlich ganz passend zu Pfingsten …

Apropos heaven: Folgende Neuerscheinungen sind - unter anderem - in der Playlist vertreten (A bis Z: Artist | Release | Label [Katalog] | Veröffentlichungsdatum):

  • Blaush feat. Running Pine | Untiteled EP | Just This [JUSTTHIS047] | out: 29.04.22
  • Doctors on Decks | Doctors on Decks | ZEHN Records [ZEHN0061] | out: 08.07.22
  • Eric Maltz | Tappan Zee | Flower Myth [FM011] | out: 14.06.22
  • Florian Gasperini | Way To The Other World EP | Univack [UV123] | out: 15.07.22
  • Franz Matthews & Johannes Klingebiel | Signs of Attraction EP | Heimlich Musik [HMLEP023] | out: 25.03.22
  • Kanas | Al Aire EP | Univack [UV121] | out: 01.07.22
  • Marco Lys, Rion S | Mission EP | Kittball Records [KITT234] | out: 09.06.22
  • OCLUM | Far Away EP | Univack [UV117] | out: 17.06.22
  • Robot Monkey feat. Bec Garthwaite | Coagulate | Bonzai Progressive [BP10942022] | out: 22.04.22
  • Ruben Karapetyan | Rejuvenescence | Univack [UV122] | out: 08.07.22
  • Sunbios | Paradise | Bonzai Progressive [BP10762021] | out: 07.01.22
  • Taavi Tuisk | Bialllayl | A Tribe Called Kotori [ATCK031] | out: 24.06.22
  • Township Rebellion | Doppler | Stil vor Talent [SVT318] | out: 20.05.22

Von den oben genannten Tracks stechen, aus unserer Sicht, die Veröffentlichungen der New-Comer besonders hervor: Doctors on Decks und Taavi Tuisk –sei hiermit ein Auge auf beide geworfen …

Bis gleich.

Herzlichst

Progdorf

*******

post-show-services:
# Playlist: https://www.progdorf.de/radio-playlist/playlist-2022
# Show: https://www.progdorf.de/program/news/
# 24/7 Elektronische Fußpflege: https://www.progdorf.de/stream

Foto: Jörg Graßdorf © 2022

Coming Up Soon | 21.05.2022 | Andersrum

Liebhaber von Underground Dance Music!

Ab Mitternacht satteln wir das Roß von hinten her auf. Soll heissen: Tracks, die wir sonst eher gegen Ende der Show spielen würden, kommen zu Anfang - und andersrum.

Zur Aufführung gelangen 22 Titel, unter anderem von (A bis Z: Artist | Release | Label [Katalog] | Veröffentlichungsdatum):

  • Collignon | Lagoinha | Reflektor Records [REF015] | out: 29.04.22
  • Daniel Camarillo | Down The River / Ramputha / Nahara EP | Univack [UV116] | out: 10.06.22
  • Doctors on Decks | Now (Remixes) | ZEHN Records [ZEHN0058] | out: 20.05.22
  • Franz Matthews & Semodi | Signs of Attraction EP | Heimlich Musik [HMLEP023] | out: 25.03.22
  • Integral Bread, Orijen, Lorena Moreno | Lunar Eclipse | Univack [UV118] | out: 10.06.22
  • Jimi Jules | + | Innervisions [IVLP10] | out: 25.03.22
  • Kebin Van Reeken | Wonderland / Existence / Discovery EP | Univack [UV114] | out: 27.05.22
  • Mad Gregor & Pat Lezizmo | Astral Voyage | Bonzai Progressive [BP10932022] | out: 22.04.22
  • Marco Bedini | Down The River / Ramputha / Nahara EP | Univack [UV116] | out: 10.06.22
  • Narik | Agra | Bonzai Progressive [BP10862022] | out: 11.03.22
  • Nhii feat. Shrii | Brooklyn Serenity | A Tribe Called Kotori [ATCK029] | out: 22.04.22
  • Not Demure | The Hourglass EP | Univack [UV115] | out: 03.06.22
  • OCLUM feat. Miriam Figueiras | Far Away EP | Univack [UV117] | out: 17.06.22
  • Orphix | You Don't Know Me | Bonzai Progressive [BP10992022] | out: 22.05.22
  • RSS Disco | Mooncake Interpretations Pt.1 | Mireia [MIR252] | out: 20.05.22
  • Tim Engelhardt | Firestorm | Stil vor Talent [SVT315] | out: 06.05.22

Hervorheben möchten wir die Arbeiten von Not Demure, Doctors on Decks, OCLUM und Marco Bedini. Wieso erfahrt ihr anderwo.

Bis gleich.

Herzlichst

Progdorf

*******

post-show-services:
# Playlist: https://www.progdorf.de/radio-playlist/playlist-2022
# Show: https://www.progdorf.de/program/news/
# 24/7 Elektronische Fußpflege: https://www.progdorf.de/stream

Foto: Jörg Graßdorf © 2022

Coming Up Soon | 29.01.2022 | St. Dunkel

Liebhaber von Underground Dance Music!

Ab Mitternacht machen wir einen Abstecher nach St. Dunkel und ihr seid herzlichst eingeladen mitzukommen. Aber keine Bange, es besteht weder Helmpflicht noch wird eine Taschenlampe benötigt. Ganz im Gegenteil! Wir tauen Euch sogar dafür auf und bringen Euch in Stimmung, damit der Trip unvergessen bleibt.

Die Playlist bestreiten wir wie üblich mit Neuerscheinungen. Was Euch dieses Mal erwartet, „prangern“ wir hier an (A bis Z: Artist | Release | Label [Katalog] | Veröffentlichungsdatum):

  • Acado & Vincent Marlice | Como te Llamai | A Tribe Called Kotori [ATCK026] | out: 18.01.22
  • Agustin Ficarra | Crypto EP | Univack [UV103] | out: 18.02.22
  • Al3ne | Memories EP | DESSERT [DES004] | out: 03.12.21
  • Alex O'Rion | Five Years Part 1 (B) | ICONYC [NYC026X] | out: 17.12.21
  • Alter Alex | Vimana | Bonzai Progressive [BP10772021] | out: 14.01.22
  • Andre Sobota | Five Years Part 1 (B) | ICONYC [NYC026X] | out: 17.12.21
  • Andy Woldman, Gav Easby & Sea Change | Sweet Desire | Bonzai Progressive [BP10152021] | out: 02.04.21
  • Audio Cycles | Five Years Part 1 (B) | ICONYC [NYC026X] | out: 17.12.21
  • Betoko & Paul Sawyer | Five Years Part 1 (A) | ICONYC [NYC026X] | out: 17.12.21
  • Elias Doré & Robin Sukroso | Cloudflare | A Tribe Called Kotori [ATCK022] | out: 20.08.21
  • Galestian feat. Mira J | Five Years Part 1 (B) | ICONYC [NYC026X] | out: 17.12.21
  • Johannes Klingebiel | Grosse Trommel LP | Feines Tier [FT041] | out: 17.12.21
  • Massi Paoli | Strumming The Moon EP | Univack [UV102] | out: 04.02.22
  • MUUI | Five Years Part 2 | ICONYC [NYC027X] | out: 04.02.22
  • Otistic | Down EP | Kittball Records [KITT211] | out: 18.03.21
  • Phraktal | Five Years Part 1 (B) | ICONYC [NYC026X] | out: 17.12.21
  • Soul Alt Delete | Five Years Part 2 | ICONYC [NYC027X] | out: 04.02.22
  • Sunbios | Paradise | Bonzai Progressive [BP10762021] | out: 07.01.22
  • Wally Lopez | Five Years Part 1 (B) | ICONYC [NYC026X] | out: 17.12.21

Wie ihr seht, liegt dieses Mal ein gewisser Schwerpunkt auf ICONYC. Das Label feiert seit Wochen sein 5-jähriges und macht keine Anstalten damit aufzuhören – stattdessen wirft es noch eine weitere Jubiläums-Compilation („Part 2“) auf den Markt. Da können wir natürlich nicht widerstehen. Wie sagt doch der Volksmund: Wenn es gut ist, kann es auch reichlich sein! Na, dann - in diesem Sinne.

Bis gleich.

Herzlichst

Progdorf

*******

post-show-services:
# Playlist: https://www.progdorf.de/radio-playlist/playlist-2022
# Show: https://www.progdorf.de/program/news/
# 24/7 Elektronische Fußpflege: https://www.progdorf.de/stream

Foto: Jörg Graßdorf © 2022

Coming Up Soon | 01.01.2022 | Vielleicht

Liebhaber von Underground Dance Music!

Ab Mitternacht haben wir das große Vergnügen, im Neujahr die ersten 120 Minuten mit Euch zu verbringen. Nette Gesellschaft verbunden mit guter Musik verspricht eine hübsche Nacht und ein guter Morgen zu werden!

Den wir uns so vorstellen: In der ersten Dreiviertelstunde grooven wir Euch und uns ein in 2022 und liefern die „Hintergrundmusik“ für Eure Aktivitäten. Um danach dann den Partydrachen steigen zu lassen. Und wer unsere Partys kennt weiß: Es wird deep, groovy, treibend und düster.

Die Playlist bestreiten wir wie üblich mit Neuerscheinungen. Was Euch dieses Mal blüht, überreissen wir so (A bis Z: Artist | Release | Label [Katalog] | Veröffentlichungsdatum):

  • BONDI feat. Sinus | Head Over | A Tribe Called Kotori [ATCK025] | out: 10.12.21
  • Deorbiting feat. HRRSN | Serenity | Stil vor Talent [SVT303X] | out: 17.12.21
  • Henning Richter | Reconnect EP | BluFin [BF341] | out: 15.12.21
  • Johannes Klingebiel | Grosse Trommel LP | Feines Tier [FT041] | out: 17.12.21
  • John Dare | Goa Pro EP | Bonzai Progressive [BP10722021] | out: 10.12.21
  • Jordan Arts | Find A Way | ZEHN Records [ZEHN0055] | out: 28.01.22
  • Marway | Sine Soul EP | Univack [UV099] | out: 24.12.21
  • Niko Schwind & Xique-Xique | Inner Sky | Stil vor Talent [SVT309] | out: 07.01.22
  • Nobilis | Solid State EP | Univack [UV100] | out: 07.01.22
  • Principleasure feat. Monolitio | II | Principleasure [PPLP002] | out: 18.10.21
  • Subtractive | The Medici Effect | Bonzai Progressive [BP10712021] | out: 03.12.21
  • Tripolism | Loveless EP | Metrica [MTRC014] | out: 26.11.21
  • VOBEN feat. Tom Sparrow | Kittball Konspiracy Vol. 21 | Kittball Records [KITT225] | out: 16.12.21

Herausheben wollen und werden wir unbedingt die Arbeit von Johannes Klingebiel: Grosse Trommel LP. Wäre es nach uns gegangen, hätten wir die Sendung hauptsächlich nur mit seiner acht Track Arbeit bestritten …  Egal. Ach ja, die gesamte Playlist steht ausnahmsweise schon ab Mitternacht zur Einsicht bereit.

Und zum Titel der Sendung erfahrt ihr natürlich auch noch was. Einschalten oder Dranbleiben - wir freuen uns auf Euch!

Bis gleich.

Herzlichst

Progdorf

*******

post-show-services:
# Playlist: https://www.progdorf.de/radio-playlist/playlist-2021
# Show: https://www.progdorf.de/program/news/
# 24/7 Elektronische Fußpflege: https://www.progdorf.de/stream

Foto: Jörg Graßdorf © 2021

Coming Up Soon | 11.09.2021 | KanzlerHouse

Liebhaber von Underground Dance Music!

Wie doch die Zeit vergeht, wenn man Spaß hat: Stunden werden zu Augenblicken, Jahre zu Phasen - und 16 Jahre? Zur Gewohnheit. Und da der Mensch bekanntlich ein Gewohnheitstier ist, ist hier oft ein bewußter Schritt empfehlenswert, um sich von Gewohnheiten zu verabschieden. Wir halten uns an diese Empfehlung und verabschieden uns von der Gewohnheit Kanzler Merkel. Denn dies ist unsere letzte Sendung vor der Wahl und wir möchten das gerne artig abhaken.

Dafür beamen wir uns ins Kanzleramt nach Berlin und halten dort eine Sause ab: Die ersten 80 Minuten zelebrieren wir den Sound für eine ausgelassene, leichte, housey Gartenparty. Und danach geht es dann zielstrebig zur AfterHour in den Kanzlerbunker mit düsterem Elektro und einer sprechenden Playlist.

Für unsere zwei Stunden Sendezeit haben wir insgesamt 21 Titel ausgewählt, die überwiegend seit August 2021 das Ohr der Wert erfreuen bzw. sich noch im Zulauf dazu befinden. Mit dabei sind unter anderem (A bis Z: Artist | Titel | Label [Katalog] | Veröffentlichungsdatum):

  • Amy Root | AvA EP | Reflektor Records [REF0018] | out: 15.10.21
  • ANMA & Chat Bizarre | Atitlàn | ICONYC Noir [NOIR110] | out: 28.05.21
  • Brigado Crew | Symbiosis | Stil vor Talent [SVT290] | out: 07.05.21
  • Daniel Trabold | Mood | Sonderling Berlin [SOBER026] | out: 07.08.21
  • David Christopher feat. Martin Sola | Shout (Remix) | BluFin Records [BF333] | out: 26.07.21
  • Diploid | Way Too Long | ICONYC [NYC017X] | out: 06.08.21
  • Frømme & Tenerfuse | Spellbound | ICONYC [NYC012X] | out: 07.05.21
  • Greg Ochman | Velvet Sun | Univack [UV090] | out: 20.08.21
  • Hounah | Fairbanks | Feines Tier [FT0421] | out: 27.08.21
  • Jake Tomas, Paul HG | Kittball Konspiracy Vol. 20 | Kittball Records [KITT219] | out: 15.07.21
  • Julian Stetter feat. Aydo Abay | Hold My Hands | PNN [PNN22DL2] | out: 17.09.21
  • Lego Boy & Beat Ride | Shadow or not - The Remixes | Klik Records [KLDIG164] | out: 25.10.20
  • Moonbootica & Ante Perry | Blow Your Cool | Kittball Records [KITT210] | out: 04.03.21
  • Nafeer | Shankara | Bonzai Progressive [BP102421] | out: 07.05.21
  • Niko Schwind & Felix Raphael | Stil vor Talent 300 - Part 3 | Stil vor Talent [SVT300] | out: 10.09.21
  • Oliver Koletzki | Stil vor Talent 300 - Part 3 | Stil vor Talent [SVT300] | out: 10.09.21
  • Orphix | Gemology | Bonzai Progressive [BP105521] | out: 10.09.21
  • The Unknown | Sunset Down | BluFin Records [BF328] | out: 25.06.21

Mal sehen, ob wir Helge Braun dazu bringen, auf der Box zu tanzen. Daumen drücken!

Bis gleich.

Herzlichst

Progdorf

*******

post-show-services:
# Playlist: https://www.progdorf.de/radio-playlist/playlist-2021
# Show: https://www.progdorf.de/program/news/
# 24/7 Elektronische Fußpflege: https://www.progdorf.de/stream

Foto: Jörg Graßdorf © 2021

Coming Up Soon | 14.08.2021 | Irgendwann

Liebhaber von Underground Dance Music!

Wann ist irgendwann? Bei Progdorf ist das in der Nacht von Freitag auf Samstag – und zwar genau ab Mitternacht. Dann präsentieren wir Titel, die wir die letzten Monate beiseite gelegt hatten - für „irgendwann“. Sei es, weil unsere Sendezeit dafür nicht reichen, oder der Sound nicht in den Flow des Mixes passen wollte. Das wird heute geändert. Die Vielfalt wird passend gemacht!

Dabei reicht die musikalische Bandbreite von A wie Ambient - bis A wie Acid. Elektro Pop ist ebenso vertreten, wie Halluzinatives. Gesang und Melodie sind ein fester Bestandteil. Und wie letztes Mal angekündigt, knöpfen wir uns Titel von Oliver Koletzkis neuem Album vor.

Von unseren 120 Minuten Sendezeit wird dieses Downtempo Wühltischerlebnis die erste Dreiviertelstunde belegen. Danach satteln wir dann um. Erhöhen das Tempo und machen unserem Namen dann wieder alle Ehre und bringen originäres aus der Welt der Untergrundtanzmusik.

Insgesamt haben wir 24 Titel ausgewählt, die seit April auf der Welt sind, bzw. sich noch im Zulauf befinden. Mit dabei sind unter anderem (A bis Z: Artist – Titel – Label [Katalog] – Veröffentlichungsdatum):

  • Airwave - You Are Loved (Original Mix) - Bonzai Progressive [BP10362021] – out 18.06.21: “.. Deep, driving proggy vibes, laced with delicate melancholy and contrasting euphoric elements.” ### Progdorf meint: Eine sehr hübsche EP, von der wir bislang leider nur den Titeltrack „Good Old Pal Anxiety“ unterbekommen haben. Der Rest war für andermal vorgemerkt. Jetzt ist andermal und wir spielen endlich den Hidden Champion!
  • Alex Medina feat. Elna - Neruda's Breath (Breathless Beat) - Stil vor Talent [SVT299] – out 13.08.21: “Tirelessly toying and fiddling with electronic matter to better connect with his inner demon for music …###Progdorf meint: Wir haben das Accapella in eine Djungle-Nummer von Oliver Koletzki gemixt. Paßt gut. Und bleibt so in der Familie. Ansonsten ist die EP für die Tonne. Da hilft auch Freitag der 13. als Veröffentlichungsdatum nix.
  • Allies For Everyone - Hi Low (Mononoid Remix) – ICONYC [NYC013X] – out 21.05.21: “From a warm, meaty low end to icy atmospherics and an effects storyboard to get lost in, there is certainly a lot to love. The main break being the high point, with the mood shifting from emotive to ominous with an effortless ease. It's something you rarely see and they once again pulled it off beautifully here.” ###Progdorf meint: von Hi Low gibt es drei Versionen. Diese Remix-Fassung schmorte leider fast drei Monate auf unserer Festplatte, bis es endlich so weit war. Und jetzt ist irgendwann …
  • Brigado Crew feat. Jessica Zese – Calamity - Stil vor Talent [SVT290] – out: 07.05.21: “The ephemerally haunted vocals of Jessica Zese soar over post-disco grooves in the opening track Calamity. The softly-focused synths of this cut are a balm to the propulsive, industrial heartbeat of the album.” ###Progdorf meint: Diesen Titel hatten wir beiseite gelegt - auch weil wir nicht 100% überzeugt waren. (Was übrigens auch für das gesamte Album gilt.) Andererseits: Diese 3 Minuten 31 sind jetzt auch keine Papstvisite. Erledigt. Nächster bitte!
  • Crocy - Planespotters Have Feelings Too (Original Mix) - Bonzai Progressive [BP10452021] – out 06.08.2021: “… taking a more subdued, slow burning effect on the groove, which builds to a superb peak time cut. Gritty bass stabs are at its core, while sprinkles of delicate melodies caress the edges. A punchy beat and shuffling percussion combo unleashes smooth rhythms, taking this one straight to the floors.” ###Progdorf meint: Solide getroffen! Und wie diese Freaks Gefühle haben! Das gilt natürlich auch für Trainspotter ... Ist ja so ähnlich, nur eben mit mehr schottischem Klo.
  • Douglas Greed - Wie Man Unsterbliche Tiere Züchtet (Michael Mayer Remix) - 3000Grad Records [3000 Grad Special 013] – out 28.05.21: „Michael Mayer: When I first heard this song on Dougie‘s album … all I could think was: Damn, I would love to receive a phone call like the one in this track. Someone to talk me out of my fear and insecurity. How important it is to have someone close who‘s got your back in times when you falter. While working on the remix I envisioned dancefloors to be just open again and us collectively shaking the fear out of our limbs. May this moment be upon us soon.“ ###Progdorf meint: Anrufbeantworter werden neuerdings ja unterbewertet. Dabei steckt da so viel Gänsehaut drin. Und Zeitlosigkeit. Wir erinnern nur an Fishmob / DJ Kotze, die Vorreiter des musikalischen ABs.
  • Dumming Dum - Elettrica (Extended Mix) - Kittball Records [KITT219] – out 15.07.21: “Wham! Dumming Dum shoots you back into the 80s with a synth-driven disco dancer "Elettrica".” ###Progdorf meint: Ja, zurück in die 80er. Damals gab es aber schon Synthesizer, die „gestimmt“ waren und den Ton trafen …Aber abgesehen von dieser Bagatelle: What a Flashback!
  • Elninodiablo - Dorothea's Rainbow (Prins Thomas Remix) – El Nino Diablo Music [ENDM0004] – out 21.05.21: “… Channeling telluric energies and dubby, kosmische-laced electronics through a multi-faceted ride that keeps on shifting angles and tempi, Full Pupp head honcho Prins Thomas kicks it off on the smoothest note possible. Built as a full-fledged 12-minute long mini-odyssey, the track winds out a luscious mix of Afro-funk indebted drums, acid-dyed bass and further cross-pollinated cosmic disco dynamics. Most of the drum and bass parts were played live.”  ###Progdorf meint: Als uns das erste Mal was von Elniodiablo übermittelt worden ist, waren wir hin und her gerissen: Zwischen Shit und Yeah. Als dann die Remixe veröffentlicht wurden, dachten wir uns: WHAAAT …Wer macht dazu noch eine Remix-Session? Musikalisch ist das ansprechend. Besonders die 12 Minuten, wenn man Grünzeug konsumiert hat. Dann dürfte es auch keine Rolle spielen, daß der Drummer nicht ganz „tight“ ist.
  • Felipe Novaes - Unchained (Analog Jungs Remix) – Univack [UV091] – out 3.9.21: “…  His pieces are difficult to put in a unique genre. Between Melodic Techno and Progressive House, with minimalistic beats, hypnotic arpeggios, strong synths and complex sequences. No doubt here we have an important artist from the new brazilian electronic school. The argentinians Analog Jungs (Mango Alley, MNL, Or Two Strangers) have made a more progressive version … with this Claudio Cornejo and Gustavo Ruarte show why they are one of the most relevant artists in the current progressive House scene.” ###Progdorf meint: Die gesamte EP finden wir mittlerweile sehr gelungen. Beim ersten Durchhören waren wir nicht so angetan, aber Dinge können sich ja ändern!
  • Julian Stetter feat. Aydo Abay - Sky Without Colours – PNN [nn]– out 28.07.21: “… Julian Stetter simply turns the inside out, but he does this without pathos, without kitsch. He gently shifts the lines between club and pop, between song and track, - like a painter he blurs the boundaries (and his traces) and lets the transitions slowly blur. Aydo Abay is Julian's voice, moving through him and through the album, expressing, formulating, giving voice to all that the producer himself lacks the words for.” ###Progdorf meint: Dies ist ein Vorgeschmack auf das gleichnamige Album, welches Mitte September erscheinen wird. Macht Lust auf mehr, wenn man Elektro-Pop mag. Und wir mögen´s.
  • Kevin Vega - Daedalus (Original Mix) - Bonzai Progressive [BP10372021] – out 25.06.21: “Daedalus rounds up the EP, keeping the Greek winged-myth concept alive with a strong prog mover. Deep undulating basses ramp up the energy as gentle rhythmic patterns layer up. Mystical pads and subtle melodies complete the construction, making this an absolute must have.” .” ###Progdorf meint: Der Versuch, die Antike zu hypnotisieren ist voll aufgegangen. Den beiden anderen Titeln der EP gelingt das ebenso.
  • Marwan Jaafreh - The Sound That Drives Us (ZAHNA remix) - Bonzai Progressive [BP10462021] – out 06.08.21: “…His sound is beautifully refined and he is able to move effortlessly between several genres, while retaining his unique style. … On the remix here, the track begins with a very nice chunky beat with flurries of percussion elements layering up. Infectious arpeggios join in as the chugging bassline takes control. Mystical melodics combine, adding intrigue, and making this a definite must have.” ### Progdorf meint: Mit der Original Version sind auch drei Remixe erschienen. Wir haben uns für den ZAHNA Remix entschieden, obwohl der Doriaan Remix ebenfalls überzeugt. Beide sind nämlich besser als das Original.
  • Michael & Levan, Stiven Rivic, Rick Pier O'Neil - Typhoon (Original Mix) – Univack [UV092] – out 17.09.21: “No doubts, the great team formed by the georgian brothers Michael & Levan and the english artist Stiven Rivic, has been one of the most relevant symbiosis in the progressive house music scene in the last decade. This time, this trio has joined forces to the well known veteran and awesome artist Rick Pier O'Neil to make this Typhoon EP ….” ###Progdorf meint: Große Namen =  Fette Beats. Ist so!
  • Mood Gorning - Sand Of Pyla (Original Mix) – Suprematic [SP093] – out 08.04.21:”---" ### Progdorf meint: Eine sehr hübsche B-Seite zur wundervollen A-Seite (Daemon Waltz). Beide Titel können wir uneingeschränkt empfehlen, obwohl sie so vergleichbar sind, wie Äpfel und Birnen.
  • Oliver Koltzki – Made of Wood - Stil Vor Talent [SVT296] – out 16.07.21: “… Initially written in Tulum, Mexico, during the pre-pandemic winter of 2019, 'Made of Wood' is physically entwined with the primeval forests that continue to inspire its maker: In the subsequent year it took to complete the album in Berlin, Oliver, aided by numerous live musicians and vocalists, brought his sketches to life with a focus on wooden instruments like djembes, marimbas, santoors or duduks, sculpting a natural sound that's warm in timbre, rich in groove and literally made of wood.” ###Progdorf meint: Dieses Mal wenden wir uns einigen Downtempo Stücken zu, die das Album verzieren: 4, 6, 11, 12. Läßt man „A Starseed´s Journey“ (#11) mal außen vor – eine Meditationsfläche für und mit Pilze -, kann Frieden, Trost und Hoffnung in den anderen finden. Wundervoll.
  • Principleasure - Of Love & Loss EP – Principleasure [PPLEASURE008] – out 02.08.21: “---” ##Progdorf meint: Von der 4 Track EP spielen wir drei Titel. Zum Auftakt der Show bringen wir die deep Grooves & Beats von “Lexicon” und im Mittelteil vermischen wir den Original Mix mit der Instrumental Version von „Of Love & Loss“. Beide Elektro-Pop Nummern haben ja nur eine Spieldauer von jeweils 2.45. Deutlich zu kurz, wie wir finden.
  • Pulse - Feeling High (Original Mix) - Bonzai Progressive [BP10482021] – out 13.8.21: “Feeling High opens with a cool spoken word before layers of infectious acid lines take over. Punchy beats and shuffling percussions set the rhythm loose as a deep, probing bassline dominates the low end. Hypnotic synths captivate as the 303 remains constant. Superb effort that will not disappoint.” ###Progdorf meint: Diese “cool spoken” Texte sind der Auftakt für die hypnotische Acid-Nummer, die sich dann Bahn bricht. Klassisch. Und Folgerichtig, wenn man dem Text folgt. Muß aber nicht. Acid ist ja kein Selbstzweck. So ähnlich wie Macht. Nur eben musikalisch. Und wenn es dann noch so zurückhaltend ist, kann es nur begrüßt werden … o o o o o o o o o o o o o o o
  • Sonic Dust feat. Hopeberry - My View (Original Mix) - Bonzai Progressive [BP10312021] – out 04.06.21: “Italian DJ and producer duo Gerry Albano and Fabrizio Cusumano aka Sonic Dust … alongside the wonderfully talented singer Hopeberry.  … The Original Mix sets a warm, inviting scene with lush grooves and enchanting vocals. Strong beats drive the track as thick basses bubble up from below. Cascading arps combine beautifully with the vocal which adds a richness to the sound, sublime stuff.” ###Progdorf meint: Auch hier waren wir unschlüssig. Treffen doch schöne Vocals auf nervtötendes Geklimper. Jetzt aber war die Zeit reif. Augen zu und durch.  
  • The Unknown - Now Is A Dream - BluFin Records [BF328] – out 25.6.21: „---“ ###Progdorf meint: Sicherlich eines der Höhepunkte des Sets. Kraftvoll, abwechslungsreich, mitreissend. Großartig. Schade, daß sich das Label nicht zu einer „Release synopsis“ hinreissen kann. Egal.

Bis gleich.

Herzlichst

Progdorf

*******

post-show-services:
# Playlist: https://www.progdorf.de/radio-playlist/playlist-2021
# Show: https://www.progdorf.de/program/news/
# 24/7 Elektronische Fußpflege: https://www.progdorf.de/stream

Foto: Jörg Graßdorf © 2021

Coming Up Soon | 19.06.2021 | Renaissance

Liebhaber von Underground Dance Music!

Ab Mitternacht erwartet Euch nichts Geringeres als unsere Wiedererweckung! Und dies ausgerechnet zur 165. Sendung!

Wir sind `Rona gerade noch so von der Schippe gesprungen und schöpfen dieses Mal (wieder) - auch musikalisch - aus dem Vollen! Für zwei Stunden nehmen wir Euch mit in den Untergrund, in dem die elektronische Tanzmusik logiert.

Von Funky bis Dunkelkammer, von Chill bis Exzessiv ist einiges vertreten. Was fehlt? Monotoner Stumpfsinn! Sowas haben wir nicht im Programm, denn wir legen Wert auf Melodie und Gesang. Das Tempo des Sets haben wir mit 115 BPM so gedrosselt, daß jeder mitkommen und mitmachen kann.

Ausgewählt haben wir 24 Titel, die erst kürzlich erschienen sind bzw. noch auf der Rampe zur Veröffentlichung stehen. Mit dabei sind unter anderem (A bis Z: Artist – Titel – Label [Katalog] – Veröffentlichungsdatum):

  • Allies For Everyone - Hi Low (Mollono.Bass Remix) – ICONYC [NYC013X] – out 21.05.21: “ … German sound maestro Mollono.Bass' interpretation opens proceedings on the remix front; he hits all the right chords from the word go. … He manages to keep the energy up, allowing the driving melodic house feel to shine thru over the many layers and textures to create a beautiful soundscape to round off this classy underground crowd pleaser. Essential stuff!” ### Progdorf meint: Der Titel ist in allen drei Versionen hörenswert. Wir hatten Mühe uns zu entscheiden. #LassdenBeatinDeinemLand …
  • ANMA & Chat Bizarre - Atitlàn (Original Mix) - ICONYC Noir [NOIR110] – out 28.05.21: “The French duo mark their debut on ICONYC Noir with a lovely progressive and melodic techno influenced track, which is easily one of their best body of works to date.” ### Progdorf meint: Sowohl der Original Mix als auch der Four Candles Remix sind fein. Streckenweise überdehnen sie es aber, weshalb wir stellenweise die Mids & Highs rausdrehen …
  • Bach Wrecker & Lugubre - Resonance EP – Univack [UV087] – out: 09.07.21: “This duo has a very personal music style, with Melodic Techno as main genre, but with a lot of cinematic elements that imprints a special flavour to their music. Solid beats, dark synths, hipnotic atmospheres and complex effects will make you feel very peculiar emotions.” ### Progdorf meint: Von der EP wählen wir “Dakma (Original Mix)“ und „Karttikeya (Atribút Remix)“ aus. Beide empfinden wir als Höhepunkte der Sendung.
  • David Christopher feat. Martin Sola - Shout (Remode) – BluFin & Tiefdruckgebeat [BF242] – out: 14.05.21: “… Shout (Remode) is a gritty techno roller with big melodies. It is built on low slung, stripped back minimal drums but the synth sequences reach up to the heavens, with tense pads and a reflowing rhythm that really takes you along for the ride.” ### Progdorf meint: Eine sehr geile Nummer, bis wir merkten: F***das ist ja ein Remake des 80er Jahr Hits „Shout“ von Tears for Fears … Wären die Vocals im Mittelteil nicht, gäben wir eine glatte 1 Plus …. Jugendtrauma …(ohne Worte).
  • Ivan Berkowitz & Ras Algethi - Help (Original Mix) - ICONYC Noir [NOIR108] – out: 14.05.21: “… teamed up for the first time to bring us their outstanding 'Escape EP'. Hailing from the United States & Russia respectively, the duo come together to deliver two lovely progressive and melodic techno influenced tracks, which can easily be ranked among their best body of work to date.” ### Progdorf meint: Beide Titel der EP sind wow. Aus bestimmten Gründen mussten wir uns für “Help” entscheiden.
  • Jimi Jules - Don't Take It Personal (Original Mix) – Innervisions [IV98] – out: 07.05.21: “Shocked by the essence of ‘macabre’, Swissmulti-instrumentalist and producer Jimi Jules refers to the first surviving animal sent intospace in his EP “Ham The Monkey”. With a speed of 4,500 km/h, the four year oldmonkey “Ham” was the first living being fired into the atmosphere. A journey against his will.” ### Progdorf meint: Wir wählen den besten Titel der EP. Der Rest kann gerne in den Weltraum geschossen werden und auch dort bleiben ... Don´t take it personal ... Zwinkersmiley.
  • Kadien - Sunrise (Narik Remix) - Bonzai Progressive [BP10292021] – out: 21.05.21: “… On the remix, he has honed in on that cinema style sound with the pads, adding layers of arpeggios and airy voices. The break reveals rich, wide pads before the groove returns, keeping us captivated for the duration.”  ### Progdorf meint: Beide Fassungen sind überaus hübsch geworden. Der Remix ist eine Ecke hypnotischer und deshalb unsere erste Wahl!
  • KLAVES - Illusion of Peace (Original Mix) – Automatik [AUTO4] – out: 28.05.21: “KLAVES (otherwise known as Mikolaj Gramowski) is a Polish producer based in Reykjavik. Over 4 years after his last release Klaves his taking new turn with a 4 track „Illusion Of Peace” that explores new ideas and sounds. His new music is a mixture of warm, sample based percussion breaks with dreamy, melancholic analog synths.” ### Progdorf meint: Eine schöne Nummer, die bei uns unter „Easy Sunshine Groove“ firmiert. Vielversprechend!
  • Kryptic (UK), Kieran Fowkes - Give You Nothing (Extended Mix) - ZEHN Records [ZEHN0044] – out: 14.05.21: “Kryptic and Kieran Fowkes arise from the dark, spreading their wings like eagles, gliding right back into the depths of mind. Their title song „Give You Nothing“ turns our soul inside out. Contemplative vocals mix with colorful arps. A warm bass. Not too overwhelming. Not too overpowering. A howl from the shadows. Are we safe and sound? Or is the sound simply keeping our spirits safe?” ### Progdorf meint: Eine starke Nummer. Deshalb spielen wir sie auch
  • Oliver Koletzki - Made of Cashmere (Original Mix) - Stil vor Talent [SVT296X] – out: 04.06.21: “On 'Made of Cashmere', the second sneak peek of Oliver Koletzki's forthcoming 'Made of Wood' long-player, we are treated to another pair of stand-out cuts for the Berlin producer's 9th album: While highly addictive synth-crescendos wash over the bouncy beat of the EP's title-track”. ### Progdorf meint: Wir können es kaum erwarten, das Album in den Händen zu halten.
  • Oliver Koletzki - Copal (Original Mix) - Stil vor Talent [SVT296V] – out: 14.05.21: “Enjoy the first EP of Oliver Koletzki's upcoming album! … Initially written in Tulum in late 2019, Koletzki completed the album in Berlin aided by numerous live musicians and vocalists, bringing his sketches to life with a focus on wooden instruments like djembes, marimbas, santoors or duduks, thus sculpting a natural sound that's warm in timbre, rich in groove and literally made of wood.” ### Progdorf meint: Eine verdammt geile Nummer. Rest siehe oben (Koletzki).
  • QuiQui - The Active Side Of Infinity EP – Univack [UV085] – out: 11.06.21: “This EP contains 3 originals made with the unique style that QuiQui imprints in his music. Solid and strong grooves, a lot of synths modulated with big talent, to get harmonic pieces sailing between Melodic Techno and Progressive House genres.” ### Progdorf meint: Von den fünf Titeln spielen wir die besten zwei: “The Active Side Of Infinity (High On Mars Remix)” und “The Quality Of Being (Rich Curtis Remix)”. Und die haben es in sich! Hier sind die Remixe in der Tat Welten besser, als die Originale!
  • Sarkis Mikael & Epstein - Solstice No.9 (Original Mix) - A Tribe Called Kotori [ATCK019] – 11.06.21: “There are only bright stars in the constellation ‘Cosmic Dreams’, a three-track EP created by LA-based producers Sarkis Mikael and Epstein.” ### Progdorf meint: Die EP überzeugt mit drei Titeln. Unser Favorit ist der Titeltrack „Antares“ und „Solstich No. 9“. Letzteren spielen wir.
  • Various Artists - ZEHN Records' Elements 9 - ZEHN Records [ZEHN0046]- out: 11.06.21: “An accumulation of colorful cosmic particles reemerges on the radar of space and time: Elements 9.” ### Progdorf meint: Eine beachtliche Quote legt dieser Sampler hin: Von fünf Titeln hätten wir gerne vier gespielt; Zeit hatten wir leider nur für zwei. Die Auserwählten sind: Bonsai mit “Harmonic Conjunction (Extended Mix)” sowie der fantastische Wolfson mit „Lost My Way (Extended Mix)“
  • Various Artists - Inside The Univack V.7 - Univack [UV084] – out: 31.05.21: “… With this vol.7 Univack wants to bring a resume of the musical spirit that drive the label. Wide range of Melodic and Progressive club music, from deep and electronica to house and techno. Sometimes warm and sweet, sometimes dark and sharp, always elegant, daring to cross the thin line that separates these genres.” ### Progdorf meint: Eine sehr hörenswerte Collection!  Mächtig melodisch für das Genre! Von den sechs Titeln bleiben vier im Ohr. Wir spielen von Cazbar “Mondais (Original Mix)” und von Oddcs “Black Forest (Original Mix)”.

Bis gleich.

Herzlichst

Progdorf

*******

post-show-services:
# Playlist: https://www.progdorf.de/radio-playlist/playlist-2021
# Show: https://www.progdorf.de/program/news/
# 24/7 Elektronische Fußpflege: https://www.progdorf.de/stream

Foto: Jörg Graßdorf © 2021

Seiten

remixed abonnieren