Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

remixed

Das "Schloß Glücksblatt" Manifest

Liebhaber von Underground Dance Music!

Ab Mitternacht knüpfen wir an den 1. Mai an und fordern adäquat: "Den Sound der Zukunft gestalten wir!" Dazu schlagen wir Pole Folder als Musikminister vor. Was das genau bedeutet, erfahrt ihr auf UKW oder per Livestream. Hauptsache Stereo! Die Details und Quellen zur Sendung erscheinen Montag bei www.progdorf.de zur Nachlese. In dieser Sache hilft auch unsere elektronische Fußpflege weiter. Bis gleich.

Herzlichst

Progdorf

*******
Foto: rnd92 / Jörg Graßdorf

Coming Up Soon | 10.01.2015 | Neujahrsauftakt

Liebhaber von Underground Dance Music!

Ab Mitternacht senden wir unseren Neujahrsauftakt. Mit 120 Minuten Energie (non-stop) begehen wir mit Euch 2015.

Hoffentlich, fügen wir hinzu. Denn Radio free FM-Technikguru Frank signalisierte uns vorhin, daß es möglicherweise zu einer technischen Störungen kommen könnte - bis hin zum Totalausfall.

Sollte dem so sein, bitten wir um Verständnis. Sollte alles glattgehen, danken wir Frank für seinen Stunt, und freuen uns über zwei Stunden außergewöhnliche elektronische Musik @ 124 BPM.

Wie auch immer es kommen mag: Wir probieren es auf jeden Fall! Das sind wir Charlie schuldig ...

Nochmals Daumendrücken!

Progdorf

Coming Up Soon | 13.12.2014 | Trüffel aus Brüssel (Reprise)

Liebhaber von Underground Dance Music!

Wovon Sie besonders schwärmt - wenn es wieder aufgewärmt? Mitnichten. Durch das abrupte Ende der letzten Sendung konnten wir unser Versprechen nur zur Hälfte einlösen. Versprechen sind zum Halten da. Und da die technische Störung in der Programmierung als behoben erklärt worden ist, freuen wir uns sehr, Euch nun das ganze Trüffelbüffet erneut auftischen zu können. Reprise!

Und wiederholen uns dabei gerne: Ab Mitternacht zählt für 120 Minuten nur noch eines - You are listening to Pole Folder. Macht euch gefasst auf einen packenden 120-BPM-Trip durch das musikalische Wunderland des Belgiers. Begleitet werden wir von Frau Schwerfuß-Leichtigkeit und Prof. Dr. Ohr Wurm. Werft dafür bitte Eure guten Boxen / Kopfhörer an. Denn es gibt Trüffel aus Brüssel.

Zum Nachtisch servieren wir ab Montag 22 Uhr bei www.progdorf.de reichlich Playlist-Strudel und Quell-Pudding. Und wer bis zur elektronischen Fußpflege durchdringt, wird mit noch mehr Pole Folder belohnt.

Daumendrücken!

Progdorf

Coming Up Soon | 15.11.2014 | Trüffel aus Brüssel

Liebhaber von Underground Dance Music!

WYSIWYG. Ab Mitternacht zählt für 120 Minuten hier nur noch eines: You are listening to Pole Folder. Macht euch gefasst auf einen packenden 120-BPM-Trip durch das musikalische Wunderland des Belgiers. Begleitet werden wir von Frau Schwerfuß-Leichtigkeit und Prof. Dr. Ohr Wurm. Werft dafür bitte Eure guten Boxen / Kopfhörer an. Denn es gibt Trüffel aus Brüssel. Zum Nachtisch servieren wir ab Montag 22 Uhr bei www.progdorf.de reichlich Playlist-Strudel und Quell-Pudding. Und wer bis zur elektronischen Fußpflege durchdringt, wird mit noch mehr Pole Folder belohnt.

Freut Euch!

Progdorf

Foto: Pole Folder (Offical)

Coming Up Soon | 20.09.2014 | Vorfreude

Liebhaber von Underground Dance Music!

Ab Mitternacht spielen wir das Lied von der Vorfreude. Denn die Ulmer Kulturnacht 2014 steht vor der Tür und wir sind heiß darauf @ Station 88 unser Programm abzufeuern: Sechs Stunden Underground Dance Music, die Zaza Icks liebevoll mit Gedichten verfeinern bzw. anreichern wird. Und damit ihr Euch ein Bild davon machen könnt was Euch erwartet, haben wir ein paar Sequenzen von unseren Proben dabei. Eingebettet wird dies musikalisch von den Mixtapes „Pour Madame Shaggerak“ und „Vom Verbotenen Tor“.

Die Playlist erscheint Montag ab 22 Uhr bei www.progdorf.de. Und für dazwischen lockt unsere elektronischen Fußpflege bei www.soundcloud.com/progdorf ... Hat Tag wie Nacht geöffnet. Bis gleich.

Herzlichst!

Progdorf

*******
Foto: Jörg Graßdorf. © 2014

Coming Up Soon | 26.07.2014 | Welcome to our den

Liebhaber von Underground Dance Music!

Zur Musikauswahl unserer kommenden Ausgabe existiert ein „Beipackzettel“. Soviel muß gesagt sein. Was aber nicht heisst, daß es ab Mitternacht rezeptpflichtig wird … aber: Wir sollen darauf hinweisen und am besten auch zitieren. Meinen Gestalten in Nadelstreifen. Bitte schön:

„ACTIVE INGREDIENTS: The blood, sweat, and tears of 30+ human beings, who bore their souls to make this mix possible. A good solid chunk of techno/house music, both new and old.

USES: Use of this mix is unadvised if it is referred to as “Trance” or “Deep”. People who feel the only good records are those that came out within the last 5 (working days), should not use this mix. People who wear scarves in August (unless you specifically live in the Southern Hemisphere or the North Pole, in which case, please also use a jacket), should not use this mix. People who have frequent urges to hold their mobile phones to request songs from DJs should not use this mix. People who feel they are electronic music aficionados because …. „

Weiterhin bereit? Fein. Dann hören wir uns ab Mitternacht …

Weitere Details erscheinen Montag ab 22 Uhr bei www.progdorf.de zur Nachlese. Und für dazwischen lockt unserer elektronischen Fußpflege bei www.soundcloud.com/progdorf ... Hat Tag wie Nacht geöffnet.

Bis später.

Herzlichst!

Progdorf

Coming Up Soon | 31.05.2014 | Von Deepgasm & Van Bellen

Liebhaber von Underground Dance Music!

Ab Mitternacht begehen wir die 75zigste Ausgabe und schleppen prächtige Musik heran. Zunächst mit einem geflügelten Mix Marke Eigenbau @ 120 BPM – wir nennen es "Deepgasm". Und im zweiten Akt wird es dann noch einen Zacken schärfer und lassen ab ca. 1 Uhr 15 unseren "Jimmy Favourite" @ 124 BPM ran: Van Bellen. Die Playlist zur Sendung und weitere Details erscheinen Montag ab 22 Uhr als post-show-Service bei www.progdorf.de & www.soundcloud.com/progdorf .

Bis gleich.

Herzlichst!

Progdorf

*******
Foto: Jörg Graßdorf. © 2014

Coming Up Soon | 08.03.2014 | Heiße Augen

Liebhaber von Underground Dance Music!

für die kommende Ausgabe kündigen wir 120 Minuten lang „heiße Augen“ an. In den Kanal werden wir eine erquickliche Bankbreite elektronischer Tanzmusik kippen: Deep House, Tech House, Minimal, Elektro, 808 Retro. All das sehr „deep“ gehalten, eng verwoben, sehr melodisch und garniert mit Gesang und schönen Stimmen. Der Sound ist auf 116 BPM getrimmt - also auf Groove, Treibjagd und Entspannung zugleich. Dazu gesellt sich noch eine E-Gitarre und etwa 4.000 Pfeifen. Wie das im Detail zusammenpasst verraten wir jetzt nicht. Lasst Euch überraschen – ab Mitternacht, wenn wir Euch „heiße Augen“ machen. Die Playlist zur Show wird ab Montag 20 Uhr bei www.progdorf.de veröffentlicht. Freut Euch. Bis gleich.

Herzlichst!

Progdorf

*******
Foto: Jörg Graßdorf. © 2014

Coming Up Soon | 16.11.2013 | Tanzschulenmusik

Liebhaber von Underground Dance Music!

In der kommenden Sendung machen wir da weiter, wo wir beim letzten Mal aufgehört hatten: Bei Tanzschulenmusik. Wobei wir es in diesen 120 Minuten etwas auf die Spitze treiben und insoweit konkretisierend variieren: Musik für kecke Tanzschulen. Im US-Englisch klingt das wesentlich weicher: Music for sassy dancing schools. Hell, yeah. Dies und mehr - in der Nacht von Freitag auf Samstag- ab Mitternacht.

Herzlichst!

Progdorf

*******
Foto: Jörg Graßdorf. © 2013

Coming Up Soon | 21.09.2013 | Untröstlich

Liebhaber von Underground Dance Music!

In der 66stigsten Ausgabe werden wir untröstlich sein und auch entsprechend klingen: Unserer Stimmung entsprechend präsentieren wir ab Mitternacht non-stop düstere & getriebene Musik - Primär House Genre und vornehmlich bei 120 BPM. Alles sehr elektronisch und melodisch. Und wo nicht gesungen wird, sorgen wir dafür.

Eröffnen werden wir mit einer „Heroin-Nummer“ von Depeche Mode um dann irgendwann gefühlvoll in die Welt des 4/4-Takts zu schwenken und Euch zu zeigen, wie untröstlich House Music sein kann. Am Ausgang reicht dann Annie Lennox das Cleanex.

Die Playlist zur Sendung, die auch die Geschichte dieser Untröstlichkeit erzählt, erscheint Montag ab 20 Uhr bei www.progdorf.de zur Nachlese. Macht Euch auf was gefasst.

Herzlichst!

Progdorf

*******
Foto: Jörg Graßdorf. © 2013

Seiten

remixed abonnieren